Nachbarin nervt- Lästert was kann ich tun?

    • (1) 09.09.09 - 16:22

      Hallo,

      nachdem meine Tochter die Hausaufgaben nicht mehr mit heim bringen wollte, für die Tochter meiner Nachbarin, die definitiv keine Lust auf Schule hat (die Noten sind auch dementsprechend) und ich der Nachbarin klargemacht habe ihre Tochter wäre Schulpflichtig, lästert diese jetzt seit dem Frühjahr nur noch über uns ab.
      Wir wohnen in einem mittelgroßen Dorf (1100 EW) da wird ja eh viel getratscht, da hetzt sie uns doch mal nett das Veterinäramt auf den Hals- wir haben ja nix zu verbergen, aber:

      Muß ich mich dem Frust dieser Frau aussetzen?
      Wenn man zu ihr sagt, sie möchte bitte leiser sein, bekommt man zur Antwort: " Halt doch dein Maul du blöde S***" und solche Nettigkeiten.
      Als ich gestern meine Bettwäsche zum lüften aus dem Fenster hing : " schaust Du sch**** aus"

      Sie schreit ihre Kinder an, wirft Glasbilderrahmen aus dem Fenster und sagt ihrem Mann es wäre ihr Sohn gewesen, der durfte die Scherben zusammensammeln.
      Die Kinder haben auf dem Dachboden gespielt- unbeaufsichtigt. Dabei ist wohl was zu bruch gegangen... Sie hat den 6 jährigen so sehr geschlagen, es hat so laut geklatscht das wir es bis rüber zu uns gehört haben

      was kann ich tun, ich möchte mir derartiges nicht mehr gefallen lassen zudem ich es unmöglich finde, wie sie mit ihren Kindern umgeht. Mein Mann und der Nachbar waren immer gut befreundet- wir haben versucht mit ihm über die Situation zu sprechen da kam zur Antwort: " Ich bin den ganzen Tag arbeiten, ich bekomm nix mit. Mir egal"
      Das Verhältnis hat sich leider sehr abgekühlt..

      Verzweifelte Grüße, die blaue Dogge#hund

      • Hallo

        Wenn ich jetzt nicht im VK nachgeschaut hätte würde ich sagen Du wohnst in der Nachbarschaft. Sowas haben wir auch. Hier gönnt einer dem anderen nichts.
        Ich würde das JA anrufen und denen Deine Beobachtungen erzählen.
        Was das Veterinäramt betrift so eine Aktion kenne ich auch. Hier wohnt eine Fam. die uns nicht leiden kann, weil wir uns super mit den ganzen Fam. hier verstehen. Haben keinen Streit usw weil man über Probleme reden kann.So jetzt hat die liebe Fam. uns das Veterinäramt geschickt mit der Begründung meine Katze wäre nicht gesund sie wäre überfüttert. Was war das resultat der AMTSARZT kam und konnte zuschauen wie meine Katze in einer halben Std 3 Babys zur Welt brachte.Er musste selber lachen.

        Mein spruch lautet immer wenn ich höre das einer über uns lästert: Solange man über Dich redet bist Du interessant und lebst noch.
        LG Petra

        Dir geht es nur um Dich, oder?

        Wenn Dir was an diesen armen Kindern liegen würde, dann würdest Du wegen der Mißhandlung die Polizei informieren, oder?

        Gruß

        Manavgat

          • Wegen Leuten wie dir, denen es nur um sich selber geht, liest man immer von sovielen misshandelten Kindern.
            Du bist genauso schlimm wie wenn du selber zuschlagen würdest, wegsehen und nichts tun ist nämlich genau das gleiche.
            Pfui kann ich da nur sagen.

      >>Die Kinder haben auf dem Dachboden gespielt- unbeaufsichtigt. Dabei ist wohl was zu bruch gegangen... Sie hat den 6 jährigen so sehr geschlagen, es hat so laut geklatscht das wir es bis rüber zu uns gehört haben <<

      Da würde ich wohl als erstes mal das JA anrufen...kinder schlagen geht ja mal garnicht.

      Ansonsten:
      Du weißt ja,dass es anders ist,als sie es erzählt,also ist es doch völlig egal,was sie sagt....wenn sie sonst keine anderen Hobbies hat#kratz

      Liebe Grüße
      Nicole

    • Nein musst du nciht aber ich kann nicht nachvollziehen wie jemand der selber Mutter ist zuhören kann wie ein Kind verdroschen wird ohne die Polizei zu rufen oder das Jugendamt oder überhaupt irgendwas anderes zu machen außer in einem Forum zu schreiben wie böse diese Nachbarin zu ihr selber ist.
      Sorry aber das kann ich nicht verstehen und auch nicht wie man als Mutter da seinen eigenen Kindern noch in die Augen sehen kann.

      • Das Jugendamt meinte dazu:" haben Sie Beweise, das die Kinder geschlagen werden? Haben Sie es gesehen? Solange keine Beweise vorliegen dürfen wir nicht einschreiten!"

        Und nun- Dankr für Eure Tipps!!!

        • Dann ruft man die Polizei, aber das scheint dir ja nicht in den Sinn zu kommen und das Jugendamt MUSS solchen Meldungen nachgehen also erzähl mir nix und das was du jetzt erzählst passt auch nicht zu dem was du gestern geschrieben ahst.
          Dir geht es nur um dich, das ist meiner Meinung nach das Letzte

          • Mir geht es um meine Familie und ich will meine Ruhe, ist das etwa zu viel verlangt?

            Warum soll ich hier was erzählen, was nicht stimmt? Was hätte ich davon???

            Kopfschüttelnde Grüße

    Wenn die Frau ihr Kind so laut schlägt, dass du das schlagen hören kannst und das kind dementsprechend weinen gibt es nur eins: Jugendamt anrufen.

Top Diskussionen anzeigen