Was Kostet denn eine Famile so Monatlich?

    • (1) 18.01.11 - 20:12

      Hallo!

      Ich hoffe ich bin hier richtig, wenn nicht entschuldigt bitte ;)

      Wollte gerne mal wissen, wie viel man ca für eine 3 Köpfige Familie Monatlich ausgibt (alle kosten inklusive!).

      Unser Lebensstandart ist eigentlich relativ normal. Wir übertreiben nicht, aber gönnen uns ab und zu doch auch mal gerne was. Und da wir gerne ein Kind wollen, würden wir gerne wissen wie Teuer es auch ca wird um sich drauf einzustellen.

      Denn ich werde nicht Arbeiten und habe dementsprechend auch kein Geld. Mein Freund ist fertig mit der Lehre und verdient sehr gut.

      Würde mich über eure Antworten freuen! :)

      • Hallo

        Das kann man nicht verallgemeinern.

        Jeder interprediert Lebensstandart anders,die Mieten sind verschieden die Nebenkosten manche bezahlen ihr Haus ab oder haben anderweitige Verpflichtungen.

        Wenn du allerdings meinen Mann fragen würdest wasseine Familie kostet würde er dir antworten....zuviel #rofl

        #winke

        • Ja das stimmt, aber er hat da leider null ahnung von :D

          Ich denke mal das ein Kind je nach dem gute 400-500 Monatlich kostet (vor allem am anfang durch die windeln die teure Babynahrung etc).

          Habe eben mal so grob hochgerechnet... Mit miete zb 600 euro, unsere 2 autos und 1 motorrad etc.. da kam ich auf gute 2000... aber das kommt mir dann doch ein wenig teur vor!

          • Also unser Sohn hat keine 400-500E im Monat gekostet.
            Allerdings hab ich auch keine Kunstmilch und keine Gläschennahrung gefüttert.
            Wir hatten nur die Windeln. Großartig Pflegeprodukte brauchten wir auch nicht (weniger ist mehr) und Kleidung kann man sich immer gut schenken lassen.

            LG

        • (8) 19.01.11 - 10:21

          ***Ich denke mal das ein Kind je nach dem gute 400-500 Monatlich kostet (vor allem am anfang durch die windeln die teure Babynahrung etc).**

          Billiger wirds, wenn Du

          1. stillst
          2. ab Breialter selbst kochst statt überteuerte Gläschen zu füttern

          Meine Kinder haben sich bisher immer vom Kindergeld selbst finanziert (außer Kita).

          LG, Nele

          Also ich habe nicht gestillt und Gläschchen gefüttert als sie aus dem Milchalter raus waren.
          Trotzdem hat keines meiner drei Kinder monatlich 400-500 Euro gekostet.
          Lass mcih rechnen:

          Milchpackungen ca 6 pro Monat ( ich kaufe die relativ teuren Hipp da ich damit gute Erfahrungen gemacht habe )48 Euro
          Pampers ca 4 Packungen pro Monat : 44 Euro
          Waschzeug braucht man nicht jedes Monat also legen wir dies mit 1 euro zu Buche
          Kleidung, anfangs sagen wir mal ( da wachsen sie ja sehr schnell ) 50 Euro im Monat ( kaufe viel über Ebay ) 143 Euro sind das für mich.
          Mit den Glaserln sinds dann etwas teurer abe rman kann ja auch genauso gut selber pürrieren.

    (10) 18.01.11 - 20:25

    Hallo,

    wir brauchen wenigstens 4500€

    Es kommt immer drau an, welchen lebensstandard man hat, wir haben:

    2 Kinder, Haus, Garten, 2 Autos, 2 Katzen, Hobbys und Freunde.....

    neben dem monatlichen brauchen/möchten wir nch Urlaub machen - das macht im Jahr wenigstens nochmal mindestens 6000€

    LG

    Huhu,

    das kann man nicht so verallgemeinern. Jeder definiert ja Lebensstandart anders. Und man wohnt ja nicht über all gleich, preislich gesehen.

    Wir zum Beispiel wohnen am Stadtrand einer Kleinstadt. Haben zwar 2 Autos, aber meines steht viel rum. Vieles mache ich zu Fuß. ;)

    Wir wohnen recht großzügig und Neubau mit Garten und zahlen mit Strom 650€. Das wäre zum Beispiel in München undenkbar ;-)

    Wir haben Hund, Pferd und Co zu versorgen und gehen gern mal ins Kino oder lecker Essen. Ich kaufe mir gern mal das ein oder andere Kleidungstück wenn ich in der Stadt bin und achte auch nicht so sehr auf den Preis. Trotzdem, wir brauchen kaum mehr als 1500€ im Monat inkl. Benzin. Wenns ganz hoch kommt, dann mal 1700€ inkl. allem!! Und wir leben wirklich nicht schlecht. Ich führe seit einiger Zeit ein Haushaltsbuch, einfach um zu schauen was ich so verbrauche.

    Es kommen immer mal so Sachen wie grad ein Buggy für den Zwerg oder der größere Kindersitz. Kleidung brauchen wir auch häufig, einfach weil wir keine Freunde mit nem Jungen haben, wo man gebraucht kaufen könnte.

    Pauschal kann man sagen WIndeln 15€ im Monat, Milch 15€ im Monat und Kleidung ca. 30-40€. Also nur für den Minimann. Du bekommst ja aber ein Jahr lang ELterngeld, bzw zwei, je nachdem. Und Kindergeld.

Top Diskussionen anzeigen