Auto

    • (1) 19.01.11 - 21:31

      Hallo UrbianerInnen!

      Brauche mal schlaue Tipps zum Thema Autokauf bei kleinem Budget. Wir haben 2 Kindergartenkinder und erwarten unser Baby im Sommer. Es muß also eine Familienkutsche sein. Ich hab keine Ahnung, mein Mann auch nicht, denn bisher waren wir ohne Auto glücklich - wenn`s nach meinem Mann ginge, könnte es auch so bleiben, aber ich kann nicht mehr...

      Hab schon mal rundgesucht, welche Familienautos es so gibt. So zwischen 15000 und 20000 Euro muß man ja wohl aufbringen *stöhn*
      Wie finanziert ihr denn alle diese Unsummen? Hilfe!
      Bin dankbar für hilfreiche Hinweise.

      Fährt jemand einen Fiat Qubo??? Das war das preis "günstigste" (ähem) was ich bisher finden konnte...

      Einen Gebrauchtwagen möcht ich lieber nicht - Angst vor zu nervigen Kosten und Streß um Reparaturen

      Bin gespannt, was ihr so wisst.

      LG snake

        Schneller kann man das wenige Geld aber nicht verbrennen.

        Gruß,

        W

        Sie wollte ein Auto das NICHT ständig in die Werkstatt muss. Das Teil fällt ja schon beim hinschauen auseinander und nach 2 Jahren kann man es verschrotten.

        • @windsbraut + berry:

          habt ihr schlechte erfahrungen mit dem dacia gemacht?

          ich kenne zwar nur eine familie mit diesem auto, und die sind aber hochzufrieden....

          • (10) 20.01.11 - 13:20

            Nicht persönlich aber zwei Freunde meines Mannes haben sich einen gekauft. Der eine war auch ein halbes Jahr begeistert... Dann hat er erstmal mitbekommen was für eine Klapperkiste das ist. Er war wegen Kleinigkeiten in einem Jahr 5 mal in der Werkstatt. Der zweite wollte seinen aufgrund seiner Unzufriedenheit auch nach 2 Jahren verkaufen und bekam 1000€ dafür.

            Ich bin einmal mitgefahren und glaube mir, bevor ich mir für 11000€ für Schrott mit 0 Ausstattung kaufe, besorge ich mir einen guten gebrauchten anständigen Wagen. Davon hat man länger etwas und steht nicht ständig in der Werkstatt und hat zumindest etwas Komfort.

            • (11) 20.01.11 - 13:28

              interessant ... selbst gefahren bin ich zwar nicht, aber unsere bekannte hat so geschwärmt...
              hoffentlich erlebt sie keine böse überraschung. :-(

              (14) 20.01.11 - 18:32

              Hallo,

              wir haben den Logan auch. Ich bin sehr zufrieden und wir fahren den schon ein Jahr.

              Wir waren bis jetzt einmal in der Werkstatt, weil ich einen Wildunfall hatte.

              Wenn man will kann man jedes Auto schlecht machen, die Erfahtrung muss man aber selbst machen.

              Ich zum Beispiel finde Ford total sch....
              Wir hatten vor den Logen einen und ich hab nur Probleme gehabt.

              LG

              • (15) 20.01.11 - 19:10

                na gott sei dank auch eine positive meldung über den dacia logan. :-)

                ich stimme dir zu, man kann durchaus auch pech haben, auch mit bekannten marken, wie renault, vw, skoda oder in deinem fall ford.

                ich würde mir z.b. nie wieder einen mitsubishi oder fiat kaufen.

                lg
                karin

Top Diskussionen anzeigen