suffkopf... zuviel getrunken mit Schwiegereltern

    • (1) 24.01.11 - 14:06

      Habt ihr vor eurern Schwiegereltern schon mal zuviel getrunken?

      ich verstehe mich super mit meinen Schwiegereltern. Am Freitag waren sie spontan bei uns und wir haben lecker gegessen und ich hab dabei Wein getrunken. Nur im nachhinein ein bisschen zu viel. Wir haben uns gut unterhalten und spaß gehabt. Nur im Nachhinein frage ich mich was ich denen wirklich alles erzählt haben.

      Alles und soviel was ich erzählt haben sollten sie gar nicht wissen.

      hab soviel über meine Kindheit gesprochen und über unsere Familienverhältnisse. Dass wollte ich gar nicht.. :-)

      • Also....ich hab schon öfter mit meinen Schwiegereltern gefeiert und wir waren dann auch alle angeschickert!

        Und ich weiss auch, das ich viel mist gelabert habe...aber was solls!!

        Ist jetzt eh zu spät und vielleicht wissen sie es nicht mehr...also locker bleiben!

        Mein Schwiegervater trinkt liebendgern einen guten Wein, aber nicht allein. Von daher trinken wir Zwei schon öfter mal einen zusammen.

        C´est la vie! Gibt schlimmeres!

        ja. aber da meine schwiemu auch gern mal ein bierchen trinkt (hat sonst nicht so die gelegenheit dazu, da alleine :-(), war ich schon öfter in der situation. nun, wir besaufen uns nicht. aber die zunge sitzt dann schon lockerer. mir machts von daher nichts aus, dass auch sie schon mal schwerer zunge war und die worte nicht mehr so klar aus ihrem mund kamen. ich denke auch, leute in dem alter mit der erfahrung können das durchaus einordnen. mach dir keinen kopf. da gibts schlimmeres. kommt ja nicht täglich vor.

        sina

Top Diskussionen anzeigen