Sohn (8 Jahre) hat bald Geburtstag - Ideen?

    • (1) 07.03.06 - 12:40

      Hallo,

      mein Sohn wird in 2 Wochen 8 Jahre alt und wie jedes Kind freut er sich schon riesig. Seinen Wunsch, mit Freunden ins Kino zu gehen, kann ich ihm nun aus finanziellen Gründen leider nicht erfüllen (wobei ich weiß, daß ihm dies nicht sooo wahnsinnig wichtig ist), möchte ihm also zu Hause eine nette Party bieten.

      Nun möchte er also Einladungskarten in Form von Schiffen vergeben (an 7 Freunde), er möchte aber keinen Kuchen/Muffins gebacken haben, sondern einen gekauften Marmorkuchen (den ißt er immer bei einem Freund). Abendessen findet eh nicht bei uns statt, da die Party von 14.30 Uhr bis 17.00 Uhr dauern wird. Meine Kreativität kann ich hier also nicht ausleben, gekauften Kuchen und diverse Getränke stellt man schnell hin.

      8 jährige Kinder sind irgendwie schon zu groß für Topfschlagen, Reise nach Jerusalem, etc. Diese Spiele möchte mein Sohn jedenfalls nicht mehr auf seiner Party spielen. Aber was dann? Was spielen 8jährige Kids? Frag ich ihn, dann ist da nur ein Schulterzucken :-(

      Deswegen wende ich mich an Euch, manche von Euch hatten sicherlich schon Partys für 8jährige Kids veranstaltet, Eure Ideen würden mich sehr interessieren.

      LG, Ariane

      • Also meiner ist im Februar 7 Jahre alt geworden und hat 9 Kinder eingeladen, zwischen 7 und 9 Jahren. Und ALLEN hat das Topfschlagen, Reise nach Jerusalem, Sackhüpfen, Bello, Bello, etc. Spass gemacht. Ich finde nicht das man mit 8 zu alt dafür ist. Und zum Abendbrot gabs für alle Pizza aus dem Ofen. Andere Spiele wüsste ich auch nicht. Mein Mann und ich haben uns nur entschlossen, da unsere im Winter Geburtstag haben, und es draussen im Garten zu kalt ist, das wir nächstes Jahr mit den Kids Bowlen gehen und hinterher nach Mc Donalds. Denn 10 Kids in dem Alter, nie wieder im Haus. Also ich finde durchaus, das man mit 8 diese Spiele noch spielen kann, und wenn es erst mal soweit ist, dann hat auch deiner bestimmt Freude dran.;-)

        Leih dir doch paar Filme für die Kids in der Videothek aus und biete den Kiddys einen schönen Filmenachmittag mit Popcorn usw..Wär das nicht was?Ist auch nicht so teuer wie Kino!;-) LG Ramona

        Hallo mein Sohn ist 9 Jahre, ich bastele zu seinem Geburtstag immere ein Pappmaschee Schwein und fülle es mit Tottowkaugummis und anderen kleinkram der angesagt ist.Dann hänge , ich es aucf an einem Hacken oder bei schönem Wetter an einen Baum, ER bekommt eine Augenbinde und einen Schläger, dann drehe ich Ihn im Kreis und seine Freunde dürfen Ihn anfeuern wärend er es verhaut. Alle bekommen Tütchen und dürfen den Inhalt zum Ende einsammeln.
        Viele Grüsse

      • Hallo !!

        Ich schlage dir vor den geliebten Marmorkuchen zu kaufen noch was Süsses und was zum Knabbern hinzustellen und wenn du möchtest kannst du ja noch Käsespiesse mit Miniwürstchen , Minifrikadellen und Trauben oder ähnlichem dazustellen so haben die Kinder ein tolles Buffet und es ist für jeden etwas dabei ! Einen Film anzusehen finde ich auch in Ordnung nur er sollte nicht so lang sein das der ganze Nachmittag dabei drauf geht . Schöne Spiele findest du auf : www.kindergeburtstag-spiele.de

        LG MARION #sonne

        Moin,

        verpacke die Spiele doch als Abenteueraufgaben.

        Ich hab das mal bei einem meiner Söhne gemacht zum 9. Geburtstag, alle Gäste ihren Riesenspaß dabei.

        Er hatte sich eine Schatzsuche gewünscht. Daraufhin haben wir die Einladungen auf altes Papier geschrieben, den Rand vorsichtig angesengt und aufgerollt...
        "Hilf dem Entdecker bei der Schatzsuche..."

        Beim Kaffeetrinken haben die Kinder "ich packe einen Koffer..." gespielt, dann sind wir raus und haben die Aufgaben abgearbeitet.

        Mit Sackhüpfen das Moor überqueren, Entchenangeln im Planschbecken war Proviantaufnehmen, auf einer Leiter balancierend die Schlangengrube überqueren, mit Wasserbomben das Monster bekämpfen... alle solche Sachen ;) Nach jeder erledigten Aufgabe gab es ein neus Puzzlestück für die Schatzkarte. Dann mußte anhand der Karte erst mal die neue Spielstation gesucht werden.

        Geht nat. besser im Sommer und mit Platz im Garten/Hof.

        Unsere Jungs wollen/brauchen auch immer viel Zeit zum freien Spielen mit den Gästen. Und dann einfach ab und zu fragen, ob ein Spiel gemacht werden soll.

        Kekse backen kam auch gut an, Tischlaternen basteln auch, Kürbsschnitzen im Herbst war super...

        Nur einfach ein Video ausleihen und die Kids vor den Fernseher setzen, finde ich etwas phantasielos.

        • Wow,

          vielen lieben Dank Euch allen für die Antworten.

          Inzwischen hat sich der Opa erbarmt und doch den Kinogang finanziert, somit war ich mit meiner Frage an Euch zu voreilig. Aber diese Anregungen gefallen mir dennoch und werde sie für nächstes Jahr vormerken.

          Danke nochmal, liebe Grüße, Ariane

Top Diskussionen anzeigen