Essen / Freund / Meinung

    • (1) 19.01.16 - 09:15

      Hallo ihr Lieben ,
      ich hoffe ich bin hier richtig..(wenn nicht dann sry)
      Undzwar brauche ich mal ein paar Meinungen o.ä.
      Denn ich habe das Gefühl das meinem Freund das essen was ICH koche nich schmeckt.. z.b. ( wir wohnen zsm mit seiner mutter in einem haus) wenn seine Mutter etwas kocht dann ist sein Teller jedesmal leer.. und wenn ich koche dann tut er sich immer was drauf ( teller voll ) aber isst dann nichmal die hälfte.. un lässts dann stehen.. aber ich hab schon viele leute bekocht und es hat ihnen immer geschmeckt.. ich hab auch langsam keine lust mehr für ihn zu kochen.. und er kann nich kochen da er arbeitet und erst halb 7 kommt.. ich weiss nicht..

      Sry für den etwas längeren text..aber würd gern eure Meinungen dazu..

      Lg.

      Hallo!
      Was sagt denn dein Freund dazu, wen du ihn darauf anspricht (ohne Vorwürfe, sondern nur deine Beobachtung benennen)?
      Schmeckt dein Essen vielleicht "anders" bzw. kochst du andere Gerichte?

      Mein Mann hat schon immer im Haus seiner Eltern gewohnt und wurde entsprechend oft von seiner Mutter bekocht. Sie kocht sehr 'traditionell', d.h. täglich Kartoffeln, Fleisch mit Soße und Gemüse. Nudeln gibt es nie, Reis ausschließlich zu Hühnerfrikassee. Er selber hat sich nur irgendwelche Eintöpfe aus Dosen oder Fertigpizza gemacht.
      Es hat schon eine Weile gebraucht, bis er sich an mein Essen gewöhnt hat. Es gibt auch mal die genannten Gerichte, aber ich probiere gerne mal etwas Neues aus. Aber mittlerweile mag er das gerne.
      LG Silvia

    • Hallo,

      ich habe die Beobachtung gemacht, das die Männer, wenn sie denn auch noch mit Muddi zusammen wohnen, das Essen von Muddi eher mögen und die Frau da auch niemals herankommt #schwitz Ich würde mich darüber nicht ärgern, ich würde dann weniger kochen, oder öfter zur Schwiemu essen gehen, da kannst´e nur sparen ;-)

      LG

Top Diskussionen anzeigen