Erstgeborenem schenken

    • (1) 05.04.16 - 17:09

      Hallo zusammen,
      Unsere große ist jetzt 4 geworden und ich bin in der 7 Woche schwanger. Wir wollen noch bis Anfang des 2. Trimesters warten um ihr zu sagen das sie große Schwester wird. Aber ich überlege schon jetzt wie wir es am besten machen. Generell liebt sie Babys und weiß auch das Mama und Papa ein Baby haben wollen.also so denke ich sie wird sich sehr freuen...und wir wollen es auch zb bei einem gemütlichen Sonntags morgen kuscheln im Bett sagen aber ich würde ihr gern ein Geschenk machen.was erstmal schon darauf hinweist. Nucki oder ähnliches ist irgendwie doof. Da freut sie sich vlt selbst drüber. Nun hab ich überlegt ein tshirts in ihrer Größe (98) und ein tshirts /body in babygröse zu kaufen die gleich sind. Das Problem sowas gibt es eben nicht im laden weil die baby Größen meist nur bis 74/80 gehen. ..und dann bleibt das Problem das wir ja nicht wissen obs junge oder Mädchen wird. Also weiß ich grad nicht weiter. Vlt habt ihr ja noch tolle Ideen? ??

      • Das wäre doch ein süßes tshirtzum schenken :-) da gibt's ja unterschiedliche oder auch mit Aufschrift große Schwester 2016

        So haben es bekannte gemacht bei ihrer 6 jährigem Tochter

        Ehrlich gesagt, finde ich es ein bißchen viel verlangt, dass eine 4 jährige die Verknüpfung zwischen einem Geschenk und nem Geschwisterchen verstehen soll...

        Ich würde es ihr einfach sagen und ihr evtl US Bilder zeigen.

        Hallo
        Kann deine Tochter denn schon lesen ?
        Ein "große Schwester" t Shirt würde ja sonst nichts bringen..

        LG

        • Natürlich kann sie nicht lesen. Ich dachte an ein gleiches Design der beiden Klamotten. ..so als verbünden

          • Mmh ehrlich gesagt würde ich sogar nicht ganz blicken wenn mir jemand einfach zwei gleiche Kleidungsstücke in unterschiedlichen Größen geben würde..
            Schenkt doch einfach ein schönes Buch zum Thema.

          • Bei einem große Schwester Shirt mit Bild kann man ja auch vorlesen und erklären anhand von dem Motiv ;-)

            Gleiche Kleidung kann man doch auf diversen Seiten im Internet selbst designen und sich dazu dann die Größe raussuchen

      Hallo,
      unser Sohn war auch gerade 4 als wir ihm gesagt haben, dass er großer Bruder wird. Da war ich Mitte/Ende des 4. Monats. Wir haben ihm das schlicht und ergreifend gesagt und ihm ein US-Bild gezeigt. Er konnte mit den Informationen überhaupt nichts anfangen, das wurde erst besser, als er mal mit beim FA war und er auch gesehen bzw. gefühlt hat, wenn mich das Baby getreten hat. Ein Geschenk hat es erst gegeben, als er tatsächlich großer Bruder geworden ist, also ein paar Stunden nach der Geburt des Kleinen.

      Wir haben auch bis zum Schluß geheim gehalten, ob er einen Bruder oder eine Schwester bekommt. Das war uns einfach zu riskant. Auf diese Informationen vom FA habe ich mich nie 100%ig verlassen....ich habe bei beiden Jungs ganz neutrale Sachen gekauft.
      LG
      Martina

      Hallo,

      Wir haben es unserer beim Kuscheln im Bett erzählt. Allerdings schon in der 8. SSW, geschenkt haben wir ihr nichts. Wir haben ihr dann aber noch ein Buch von wieso, weshalb, warum junior "unser Baby" geholt. Damit sie weiß was auf sie zu kommt und was bei mir im Bauch so passiert. Allerdings weiß sie es schon ganz gut, da sie im Oktober schon große Cousine geworden ist...

      Viele Grüße

      Hallo,

      zwei gleiche T-Shirts finde ich nicht so gut. Schließlich ist sie dann große Schwester und soll eben nicht die gleichen Sachen wie das Baby tragen.

      Die bereits genannten Vorschläge mit einem Kinderbuch finde ich dagegen schön, so oder ähnlich:

      http://www.amazon.de/s/?ie=UTF8&keywords=gro%C3%9Fe+schwester+buch&tag=googhydr08-21&index=aps&hvadid=24377921906&hvpos=1t1&hvexid=&hvnetw=g&hvrand=1391667973870928525&hvpone=&hvptwo=&hvqmt=b&hvdev=c&ref=pd_sl_8nu5c2lkv9_b

      Viele Grüße

      Heike

    (12) 07.04.16 - 09:53

    Ein anderer Punkt, der mir wichtig wäre. Ich würde es meinem Kind als erstes sagen. Weil es gibt nix blöderes, wie wenn einen jemand auf etwas anspricht, was man noch nicht gesagt bekommen hat... "Na du bisste dann ja bald große Schwester!" und die Kleine hat keinen Schimmer von nix. Sagt ihr es euren familien und Freunden auch erst im 2. Trimester?

    (13) 08.04.16 - 16:17

    Meine Töchter , acht und sechs, haben jetzt in meiner Schwangerschaft eine Geschwisterpass bekommen. Das ist so ähnlich wie der Mutterpass, ,gibt's bei dawanda. Sie gehen öfters mit zur Frauenärztin, bekommen da auch eigene Ultraschall Bilder die sie dann in ihren Pass kleben und sie lassen sich Stempel von der Hebamme und der Ärztin da rein geben. Du könntest den Pass zusammen mit deiner Tochter ausfüllen und sie rein malen lassen. Lg

Top Diskussionen anzeigen