Welches Auto fahrt ihr mit zwei Kindern?

    • (1) 27.06.16 - 21:00

      Hallo allerseits, Wir haben zwei Kinder. Einen Jungen mit sieben Jahren und ein Baby mit vier Monaten. Wir haben jetzt festgestellt, dass unser Auto, ein 3er BMW touring, für zwei Kinder mit Kinderwagen zu klein ist. Und dass obwohl wir den hartan vip haben. Deshalb schauen wir uns gerade nach einer Alternative um. In der engeren Wahl sind gerade der 2er BMW Gran tourer und der VW Sharan. Wir tendieren zum Sharan, wegen der Schiebetüren und dem großen Platzangebot.

      Welches Auto habt ihr mit zwei Kindern und Kinderwagen?

      Freu mich auf eure Antworten!
      LG purzel

      • (2) 27.06.16 - 21:02

        Hallo,

        Wir haben einen VW Touran und sind damit sehr zufrieden. Unsere beiden Jungs sind drei und fünf Jahre alt. Ich kann das Auto beruhigt weiterempfehlen.

        (3) 27.06.16 - 21:26

        Wir fahren einen Mazda 5 Kenko und sind auch sehr zufrieden..
        Er hat auch Schiebetüren und nen schön großen Kofferraum. Man kann ihn auch zum 7 sitzer umbauen. ruck Zuck und ohne viel Schnickschnack....

        LG

        (4) 27.06.16 - 21:30

        Hi,

        wir hatten mit den Zwillingen einen VW Touran, Honda CR-V, Porsche, und Audi A6.

        Wenn der Kofferraum für den Urlaub nicht gereicht hat, haben wir Dachbox aufgebaut.

        lg
        lisa

      • Ich liebe unseren Skoda Oktavia. Reichlich Platz und in Preis-Leistung unschlagbar (neu, mittlere Ausstattung, unter 20.000 Euro)

        Wir hatten mit 2 Kindern Fiat Doblo, Opel Zafira und VW Touran.
        Alles super.
        Wobei der Touran immer mein Traumauto war, habe darin vor 11 Jahren Führerschein gemacht. Ich liebe dieses Auto und wir werden darin auch 4 oder gar 5 Kinder haben ( dann sicher grundsätzlich mit unserer Dachbox).
        Der Kofferraum ist einfach riesig!

        Ich muss dazu sagen, ich bin immer nur Vans gefahren.
        Für mich geht nichts anderes. In Kombis, Limousinen oder gar Kleinwagen habe ich das komische Gefühl auf dem Boden zu hocken, meinen Hals verrenken zu müssen und doch nicht über die Motorhaube schauen zu können.
        Schrecklich.

        Als nächstes kann für mich nur noch was noch größeres kommen. Träume von nem Allradantrieb Geländewagen, Touareg, oder n Range Rover oder GMC...

        (9) 27.06.16 - 23:17

        Hi Purzel,
        bis der 2. 3 Jahre alt war, hatten wir den Vaneo, von Mercedes. Und da wussten wir, daß es wieder ein Auto mit Schiebetüre gibt.

        Ersetzt wurde er dann durch einen Grand C-Max. Meinen 4er Golf, haben wir dann letztes Jahr auch durch einen Grand C-Max ersetzt.

        Optisch schönes Auto. Kofferraum reicht für 10 Tage Urlaub, aber da hatten wir nur den Zapp mit. Im Alltag hatten wir den TFK Joggster III im Auto.

        Hinter meine Mann, 1,88 m, kann noch jemand Erwachsenes sehr gut sitzen. Man sitzt höher, sieht viel besser.

        Und halt erschwinglich, 3 Jahre alt, 38.0000 km, 12.500,-- €.

        Wir lieben sie.

        Gruß Claudia

        (10) 28.06.16 - 06:58

        Wir haben einen Sharan und sind sehr zufrieden.

        (11) 28.06.16 - 08:08

        Wir haben einen Ford S-Max und sind sehr zufrieden#pro

        (12) 28.06.16 - 08:28

        Mal eine mit nem kleinen... ;-) Wir fahren einen Kia.

        Gebraucht von Privat gekauft, Allrad und damit super Geländegängig! (Wichtig wenn mein Mann im Wald Holz macht)
        Für uns vier genug Platz (der Kinderwagen hat auch locker rein gepasst), braucht wenig Sprit und wenn wir in den Zelturlaub fahren, kommt halt der Hänger mit.
        Vorher hatten wir nen alten Sharan. Sehr viel Platz aber ein Spritfresser! #schock

        LG

        (13) 28.06.16 - 09:31

        Mein Mann fährt einen Skoda Oktavia und ich bald einen Opel Bus :-) aber auch nur weil, wir noch viel mehr Kinder wollen.

        Wir haben einen Hauck.

        (14) 28.06.16 - 09:55

        Hallo,

        also mit 2 Kindern hatten wir einen Golf und das hat uns wunderbar gereicht (auch mit Kinderwagen). Jetzt mit 3 Kindern haben wir einen Sharan, den finde ich so für den Alltag schon fast zu groß. Für mich wäre auch ein Touran ausreichend gewesen, aber da haben die 3 Kindersitze auf der Rückbank nicht hingepasst, bzw. nur mit Gequetsche. Ich finde für 2 Kinder ja den Touran ausreichend, aber da ist ja jeder anders ;-). Und ja, die Schiebetüren sind toll!

        LG

        (15) 28.06.16 - 10:24

        Soso. Der 3er Touring ist zu klein #augen.

        Da muss ich immer an meine Freundin denken. Sie ist mir ihren 2 Geschwistern im Trabbi bis nach Ungarn in den Urlaub gefahren.

        Ganz ehrlich? Übertreibt ihr nicht ein bißchen?

        • (16) 28.06.16 - 11:48

          Hallo,

          Ja uns ist der definitiv zu klein. Kinderwagen im Kofferraum und dann hat nichts mehr Platz. Wenig Einkäufe, kein Korb und Koffer für einen Urlaub schon mal gar nicht. Auch hinten kann keiner mehr sitzen. Ich kann mich nicht mal kurz nach hinten setzen wenn mein Baby weint. Von jemanden mitnehmen wie Oma oder einem Freund meines Sohnes ganz zu schweigen.

          BMW baut super Autos, aber eben keine Familienautos.
          Was fährst du denn?
          LG purzel

          • (17) 28.06.16 - 16:16

            Zu Kinderwagenzeiten sind wir damals einen Subaru Impreza Stufenheck gefahren. Haben auch nur ein Kind (jetzt 11 Jahre). Dann hatten wir nen Octavia Kombi, mehr als ausreichend für uns 3. Sind damit auch zu Fünft in den Urlaub gefahren. Kind auf Sitzkissen und meine Eltern hinten.

            Wie oft nehmt ihr denn den Kinderwagen mit? Wir haben ihn damals genau 1 Mal im Kofferraum mitgenommen als wir im Urlaub waren.

            Nimmst du echt den Kiwa im Auto zum Einkaufen mit? #gruebel Weil wenn, die Babyschalen passen auf die Einkaufswagen drauf. Und sobald die Minis sitzen können, kommen sie einfach in den Einkaufswagen in die Sitzfläche rein.

            Weißt du, wir haben unsere Autos immer nur für uns gekauft. Nicht für die Omas oder für Freunde der Kinder.

            Wenn ihr in den Urlaub fahrt und Platz braucht, dann besorgt euch einen Jetbag. Außerdem wird max. 10 Monate ein großer Kinderwagen gebraucht. Danach kann man auf Krücke umsteigen. Ich finde, diese Zeit mit Platzproblemen kann man überbrücken. Zur Not kann man auch mal ein Auto mieten, wenn man in den Urlaub fährt.

            Der 3er Touring ist ein tolles Auto. Den würde ich im Leben nicht gegen eine Familienkutsche im Design eines Schuhkartons eintauschen.

        (18) 29.06.16 - 00:22

        Was haben wir im B-Kadett zu Dritt "Platz" gehabt.

        Wir sind auch zu 9. im Auto, die 7 km ins Kino gefahren, 1979.

        Und ich finde BMW, auch touring, nicht besonders groß. Ist halt BMW, super, deutsch, teuer - aber so wirklich Platz.............. die meisten BMW Familien hatten irgendwann einen Passat Kombi, warum ?

    (19) 28.06.16 - 12:40

    Mazda 5 mit Schiebetüren.

    Der Kinderwagen hat locker Platz. Man kann ihn mit ein paar Handgriffen auch zum 7 Sitzer umbauen. Preis- /Leistung passt.

    (20) 28.06.16 - 12:47

    Hi,

    wir haben ebenfalls den Skoda Oktavia als Familienkutsche. Genauso wie unsere beiden Nachbarn ;-), aber das unabhängig / nicht abgesprochen voneinander. Wir haben bald (so in 2 Wochen) ein zweites Kind, die beiden anderen Nachbarn haben auch 2 Kinder jeweils. Die einen haben noch ein Kind unter einem Jahr, die anderen haben auch den Oktavia mit größerem Kind plus Kinderwagen-Kind gemeistert.
    Preis ist wirklich klasse, Spritverhalten ebenso und uns reicht der Platz. Wir werden uns auch jetzt mit 2. Kind erst mal kein neues Auto holen.

    Viel Spass beim Autokauf!

    (21) 28.06.16 - 13:07

    Hi,

    wir sind mit 2 Kindern bisher sehr gut mit einem Golf 3 Variant klar gekommen. War sogar noch genug Platz für die Hundebox hinten drin.

    Nun erwarten wir unser drittes Kind und steigen auf einen Touran um.

    Gruss

    Ornella

    (22) 28.06.16 - 13:11

    Wir haben auch 2 Kinder, allerdings kein Baby mehr und fahren nen stink normale Golf IV und ein Opel Cascada ( Das Cabrio #schwitz) und in beiden Autos haben wir genug Platz. Ich kann mir gar nicht vorstellen das eurer 3er zu klein ist. Natürlich ist das Cabrio voll wenn wir alle 4 drin sitzen, aber ohne Kiwa ist da genügend Platz.

    Sofern ihr nicht mehr Kinder wollt, würde ich an eurer Stelle bedenken dass das Baby nur noch so 1-1,5 Jahr im Kombikinderwagen liegt. Wir hatten am Anfang vom 2ten Kind einen Opel Astra Kombi haben den aber jetzt gegen das Cabrio getauscht, weil wir den riesen Platz nicht mehr brauchen. Da konnte man auch zwischen den Sitzen sitzen, war zwar nicht massig Platz aber wenn man nicht grad 10kg Übergewicht hat war das ok.

    Auch wenn ihr mit eurem 3er in Urlaub fahrt, wenn ihr nicht euren halben Hausstand mitnehmt, verstehe ich nicht wieso der Kofferraum zu klein ist.

    Hätte ich gewusst das wir nur jeweils 1,5 Jahre den Kombikiwa fahren, hätte ich mir den Kombi komplett geschenkt und wir wären meinem Mann sein Megane Coupe weiter gefahren und ich hätte mein altes Cabrio behalten und mir dann gleich den Cascada gekauft.

    Wir sind einmal zu 4 mit dem Kiwa und dem Kombi in Urlaub gefahren. Waren 2 Wochen weg und hatte auch ein paar Hausstandsachen mitnehmen müssen und das hatte trotz Kiwa in den Kofferraum vom Astra gepasst und ich denke nicht das der vom 3er BMW kleiner ist.

    (23) 28.06.16 - 21:39

    Hallo,

    wir haben mit zwei Kindern einen Skoda Octavia Kombi und der reicht vollkommen aus. Er ist sparsam und fährt sich angenehm. Unserer ist jetzt 6 Jahre alt, hat 132.000 km gelaufen, und es war noch nichts dran.

    Den VW Touran finde ich im Prinzip auch nett. Den hat Oma. Aber der hätte mit ähnlicher Ausstattung wie unserer mal locker 10.000 Euro mehr gekostet. #schock

    Ich finde, man man muss auch bedenken, dass man das Auto irgendwo parken muss. Ich würde nicht ständig einen Parkplatz für so ein Schlachtschiff von Van, wie z.B. den Sharan, suchen wollen. #schwitz
    Mit drei Kindern aufwärts geht es nicht mehr anders, aber für zwei Kinder braucht man noch keinen Van, finde ich.

    LG

    Heike

    (24) 28.06.16 - 21:56

    Hyundai i30.

    Zwei bis drei große Koffer plus KiWa passen ohne Probleme rein.

    Ich finde, man muss nicht immer alles mitschleppen. Wenn man mehr Platz hat, nimmt man viel Unnützes mit.

    (25) 29.06.16 - 15:59

    Hallo,

    wir haben den VW Touran als 7Sitzer, da wir festgestellt haben, dass uns - als wir den Vorgänger mit nur 5 Sitzen hatten - immer genau ein Platz fehlte, wenn mal Oma und Opa da waren oder jedes Kind eine Freund mitnehmen wollte...ganz schön nervig, dann immer mit 2 Autos loszufahren...

    Jetzt sind wir sehr zufrieden. Der Touran ist groß genug, was das Platzangebot angeht - ein Kinderwagen geht locker rein. Nur Schiebetüren hat er halt nicht - stört uns aber nicht weiter. Wenn wir in den Urlaub fahren, passt auf jeden Fall locker alles rein samt Taschen und früher auch Kinderwagen oder anderen Fahrzeugen...und er ist ja auf der Golfplattform gebaut und daher auch vom Fahrgefühl her nicht so groß, einparken lässt er sich auch gut. Der Sharan war mir persönlich damals schon zu "unhandlich", ist aber vermutlich auch alles Gewöhnungssache.

    LG

    a79

Top Diskussionen anzeigen