teppich mit klor reinigen?

    • (1) 06.07.06 - 11:07

      hi!

      Ich hatte mal einen sehr hellen fast weißen teppich, mittlerweile ist er fleckenübersäht, mindestens 3 farbnoucen dunkler ( brauner ) und einfach nur dreckig. (ich weiß hätte wohl beim kauf auf das entsetzen meiner mitmenschen hören sollen)#hicks

      gestern habe ich 1 bis 2 flecken versucht mit verdünntem klorreiniger zu entfernen. naja die beiden flecken sind jetzt blitze blank weiß, der ganze dreck einfach weg, ausgeblichen.#freu

      jetzt meine Frage:

      wenn ich, den ganzen Teppich mit Klor bearbeiten würde, bevor ich für 2 wochen mit kind und mann in urlaub fahren würde und das wohnzimmer quasi 2 wochen auslüfte, wäre das dann irgendwie schädlich? giftig? riskant? #gruebel

      freu mich auf eure antworten.

      mfg

      lisi

      • Hallo,

        also denke nicht das es riskant wäre, ist nur die frage ob du wirklich wenn du nicht da bist die fenster offen lassen willst . . . wäre mir etwas zu gefährlich.

        Sonst kann ich dir auch den Tipp geben es mit Essigreiniger zu probieren. Alles was stoff hat und nicht in die Waschmachine passt behandel ich damit. Rotwein ist damit sogar raus gegangen. Ein Tag lüften und gut staubsaugen dann riecht man auch nichts mehr.


        Babsi

      Passt der Teppich in die Waschmaschine? Wenn nicht würde ich ihn in eine Mischung aus Wasser und Chlor in die Wanne legen und eine Nacht drinlassen und am nächsten Tag in den Keller oder Garten... hängen. Durch den Chlor kann er spröde und Rauh werden. Ist mir passiert, aber sauber war er dann wirklich!!

      Grüsse Natalie

Top Diskussionen anzeigen