Familienleben

16.03.17 - 09:40

Auto mit sieben Sitzen und Schiebetüren

Hallo,
wir fahren aktuell einen Diesel (Citroen Berlingo), der die demnächst geforderte Norm nicht erfüllt. Also müssen wir uns doch ein neues zulegen. Wir sind mit dem Auto sehr zufrieden, einzige Ausnahme: sieben Sitze wären hin und wieder schön.
Daher unsere Ansprüche für ein neues:
- zwei Schiebtüren (ganz wichtig)
- sieben Sitze, dabei die in der dritten Reihe versenkbar (ich möchte nicht ein und aus bauen)
- auch mit sieben Sitzen sollte zumindest noch etwas Kofferraum da sein
- unter den oben gennanten Bedingungen aber so klein wie möglich (ich möchte keinen Bus fahren)
- und er sollte auch möglichst günstig sein, aber das ist eher nachrangig.

Also was könnt Ihr empfehlen, womit habt Ihr gute Erfahrungen gemacht bzw. wovon würdet Ihr abraten.

Schonmal danke und viele Grüße.

14 direkte Antwort(en) auf den ausgewählten Beitrag:

16.03.17 - 09:42

Nachtrag:

In der zweiten Reihe müssen drei Einzelsitze sein, da dort drei Kindersitze rein müssen. Die dritte Reihe soll nämlich keine Dauerlösung sein (wir brauchen auch nen ordentlichen Kofferraum) sondern nur in Ausnahmefällen mit genutzt werden.

16.03.17 - 11:08

Da fallen mir spontan

VW Sharan
Seat Alhambra (baugleich wie der VW)
Ford Galaxy
VW Caddy XL

ein.

16.03.17 - 13:03

Hey, wenn ihr bei Citroën bleiben wollt dann der C8! Der hat bei uns gegen Caddy etc. gewonnen...!

16.03.17 - 14:29

Seat Alhambra / VW Sharan (baugleich!) - und da günstig: gebraucht!
VG

16.03.17 - 15:31

Hallo,

wir haben einen Sharan (7 Sitze) und sind mit ihm sehr zufrieden. Haben auch erst nach einem Alhambra geschaut, aber den gab es gebraucht fast gar nicht, deshalb haben wir dann doch den Sharan genommen, da gab es viel mehr Angebote. Er fährt sich wirklich toll, klar, einparken ist am Anfang nicht so leicht, aber mit etwas Übung geht es wunderbar!

LG

16.03.17 - 17:54

Hallo,

ich fahre aktuell einen Grand Ford C-Max, der hat Schiebetüren UND hinten 2 versenkbare Sitze allerdings bleibt wenig Kofferraum über wenn die oben sind. Aber für mich reicht der Ford vollkommen aus (ich bin alleine) aber ich nehme oft meine beiden großen Enkel mit und meine Mutter ist auch oft mit von der Partie. Ich denke mal, in unserem gemeinsamen Familienurlaub werden wir die "Belastbarkeit" meines Autos mal ausprobieren.

LG

16.03.17 - 20:10

Mazda 5

16.03.17 - 20:24

Wir haben den Grand Scenic. Aber der hat normale Türen. Sonst würde er nämlich wunderbar zu deinen Kriterien passen.

17.03.17 - 08:36

Hallo!

Wir fahren auch einen VW Sharan und sind sehr zufrieden......????

Lg, Kristina

17.03.17 - 09:30

Seat Alhambra #herzlich

17.03.17 - 10:05

Hallo!

Neben den hier schon genannten Fahrzeugen fallen mir noch der Fiat doblo und der Nissan Evalia ein, wenn die Euch nicht schon zu bus-artig sind (sind aber noch keine 9-Sitzer). Ach, und der Crysler Voyager, der hat doch auch Schiebetüren. Da finde ich aber nichts mehr, ob der in Deutschland noch vertrieben wird.

LG

18.03.17 - 21:46

Das Problem wird der fehlende Kofferraum sein, wenn 7 sitze stehen, denn da hat keiner mehr etwas, was man noch als Kofferraum bezeichnen könnte. Wir haben auch 3 Kinder und haben so etwas gesucht. Allerdings mit 3x isofix. Das war schwer...haben uns nun doch an einen Bus getraut. Ford tourneo custom als Jahreswagen mit langem Radstand, Rückfahrkamera und vollausstattung, 9 sitze ect...27.000 Euro. Mit weniger Ausstattung schon für 21.000 Euro als jahreswagen zu bekommen. Man muss sich auch schonmal was trauen ;)

20.03.17 - 21:37

Dann wäre der Seat alhambra sicher was für euch? Wir hatten vorher einen Galaxy und nun dieses! Wunderbares Auto mit allen deinen Wünschen. Und sogar in Deutschland gebaut:)))
Alles original VW bis auf preis und Logo;) schwersten zu empfehlen

21.03.17 - 13:02

Ich antworte jetzt mal allgemein:
Vielen Dank für die Vorschläge. Ich werd mir den Alhambra/Sharan auf jeden Fall mal live ansehen. Auch wenn der neu schon recht teuer ist. Aber eventuell gebraucht.
C8 hab ich vor ein paar Jahren mal bei Bekannten gesehen und fand den gut. Dass der sieben Sitze hatte, wusste ich jetzt nicht. Aber den gab es vor drei Jahren schon nur noch gebraucht. Wird vermutlich dann eher nicht in Frage kommen.
Mazda und Nissan hatte ich noch gar nicht auf der Liste. Muss ich mal schauen.
Und auch was sonst noch so vorgeschlagen wurde, werd ich mal in Ruhe anschauen. Auf jeden Fall schonmal vielen Dank für die Anregungen.

Und zum Thema, einen Bus müsste man sich trauen: Ich hab kein Problem damit große Autos zu fahren, mach ich sogar sehr gern. Aber ich kenn die Parksituation in meinem regelmäßigen Umfeld. Da ist es zum Teil schon mit unserem Berlingo problematisch, zumal ich gut genug ran kommen muss um die Kids auch anzugurten.

Diskussionsübersicht
Top Diskussionen anzeigen