Baufinanzierung mit der L Bank

    • (1) 30.03.17 - 20:17

      Hallo ihr lieben,

      ich bin mir nicht sicher ob ich hier im richtigen Forum bin. Aber gibt es hier vielleicht jemand der aus Baden-Württemberg kommt und sich mit der Baufinanzierung durch die L-Bank auskennt?

      Grüßle Sky

      • Wir haben das auch gemacht, ewiger Papierkrieg...
        Um was geht es Dir denn konkret?

        • Bei uns geht es derzeit um einen Baufinazierung eines Neubaus. Wurde euch aufm Landratsamt geholfen beim ausfüllen der Papiere? Zu uns hieß es eine Bearbeitungszeit von 6 Wochen. Kommt das ungefähr hin? Und seit ihr zufrieden bzw würdet ihr es wieder machen? Ich kapier einfach nicht ganz wie das nach den 10 Jahren ist. Wie wird dann die Reitschule noch finanziert?

          Vielleicht kannst du mir da etwas weiter helfen.

          • Sobald mein Mann zu Hause ist und Zeit hat, werde ich ihn bitten, genauer zu erzählen, denn er hatte in erster Linie die Anträge gestellt. Nach 10 Jahren musst Du eine Anschlussfinanzierung machen, das geht soweit ich weiß auch über die L-Bank. Momentan sind aber die Zinsen viel besser bei der normalen Hausbank als zur L-Bank vor 7 Jahren, als wir den Kredit beantragten. So wie es momentan aussieht, werden wir die Anschlussfinanzierung dann wo anders machen, da bei der L-Bank die Tilgung so niedrig ist.

      Kann die Interhyp empfehlen...mehrfach schon mit gearbeitet, einfach top.

Top Diskussionen anzeigen