Krankengeld eigenkündigung

    • (1) 10.04.17 - 00:40

      Hey ,

      ich habe zum 8.4.17 gekündigt bis dorthin war ich auch noch krankgeschrieben. Da es mir am 7.4 das war Freitag immernoch nicht besser ging war ich nochmal beim Arzt der mich erneut bis zum 30.4 krank geschrieben hat. Ab 1.5 hab ich auch einen neuen Job der besser mit meiner Krankheit zu vereinbaren ist. Nun würde ich gerne wissen wie es aussieht kann ich krankengeld beantragen? Die vom alg1 sagen das ich kein Anspruch auf alg 1 habe da ich selbst gekündigt habe. Im Internet finde ich nix passendes da meine krankmeldung nun ja bis zum letzten arbeitstag ging und die neue am vorletzten Arbeitstag ausgestellt wurde. Die erste krankmeldung bekamm ich am 15.2.lg und lieben Dank

      • Warst Du immer mit derselben Erkrankung krank geschrieben? Denn dann müsstest Du schon ab dem 31.03. im Krankengeld gelandet sein, wenn ich richtig gerechnet habe (16.02. + 42 Kalendertage). Dann gibt es da wohl eine Übergangsfrist von einem Monat, in dem die Krankenkassen trotz fehlendem ALG1-Anspruch das Krankengeld weiterzahlen (falls die Beendigung der Krankengeldzahlung absehbar ist).

        Prinzipiell hängt der Krankengeldanspruch am ALG1-Anspruch.

        Grüsse
        BiDi

      Hallo du,

      es ist möglich, dass der Arbeitgeber Lohnfortzahlung auch über das Ende der Beschäftigung leisten muß, z.B. wenn du aus einem wichtigen Grund gekündigt hast, den der Arbeitgeber zu vertreten hat. Anschließend stünde dir dann Krankengeld zu, bis du wieder arbeitsfähig bist (es gibt aber maximale Bezugszeiträume).
      Auch bei einer Eigenkündigung kann dir ALG 1 ohne Sperrfrist zustehen, z.B. wenn du aus gesundheitlichen Gründen gekündigt hast. Das mußt du bei deinem Antrag auf ALG 1 so reinschreiben, ggf. brauchst du noch ein paar Zeilen von deinem Arzt. ALG 1 kannst du aber erst mit dem ersten Tag deiner Arbeitsfähigkeit beantragen.

      Am Besten, du läßt wendest dich mal an einen Anwalt für Arbeitsrecht oder eine Beratungsstelle, das lohnt sich sicher.

      Alles Gute!

Top Diskussionen anzeigen