Ideen gesucht für Unternehmungen am Wochenende für Mutter und Kind

    • (1) 02.05.17 - 13:27

      Hi zusammen!

      Leider sind wir am Wochenende oft ohne Papa, und ich habe mich nun gefragt was wir unternehmen könnten wo wir auch andere Leute treffen und mit denen in Kontakt kommen. Sowas wie Naturfreunde ist mir eingefallen.

      Gibt es noch weitere Ideen?
      Toll wäre irgendwas in einem Verein, wo auch was am Wochenende los ist und wo sowohl Kind als auch Mutter beschäftigt sind.

      • Hallo,

        meine Tochter ist schon jahrelang im Verein, das heißt, daß sie an vielen Wochenenden Wettkämpfe hat, man trifft sich also mit Gleichgesinnten.

        LG

        Kommt drauf an, wie alt dein Kind / deine Kinder ist / sind.

        Vereinstätigkeiten bieten sich immer an. Allerdings muss man bedenken, dass man diese nicht einfach aufgeben kann, wenn der Papa dann am Wochenende da ist. Also müsste er schon auch mitziehen.

        Hinsichtlich der Vereine musst du natürlich die Interessen deiner Kinder berücksichtigen. Es gibt ja nun mehr als genug. Ob Fußball, Reiten, Kampfsport oder andere Sportarten, Kinderfeuerwehr, Musikschulen, etc.

        Frage doch mal google oder bei deiner Stadt / Rathaus, was es in eurer Nähe so gibt und was man machen kann.

        Hallo,

        ich denke auch, dass das schwierig ist, dir da was zu raten, da es in jeder Stadt andere Sachen gibt bzw. wenn man auf dem Land wohnt wohl auch anders als in der Stadt. Bei uns gibt es:

        Eltern/Mutter-Kind-Zentrum mit Aktivitäten etc. auch am Wochenende
        Familienzentrum / Haus der Familie
        Pfadfinder
        Deutscher Alpenverein (Klettern usw.)
        Medienwerkstatt

        Musikverein
        Sportverein (mit X Sparten und Ablegern)
        Kurse bei der VHS oder ähnliches (Schwimmkurse gibt es hier auch samstags)
        usw.

        Ihr könntet euch um einen Schrebergarten bemühen und da am Wochenende hin (falls ihr nicht eh einen Garten am Haus habt). Würde aber auch entweder mal bei der Stadt nachfragen, da gibt es ja bestimmt auch einen Beratungsstelle, zB Jugendamt oder mal andere aus dem KiGa oder so fragen ... denke, wenn man in der gleichen Stadt wohnt, ist das einfacher!

        LG

      • Dazu wäre die Altersangabe der Tochter zum Vorteil#schein

        Hallo,

        soweit ich mich erinnere, ist Dein Kind noch in den Babymonaten?
        Da würde ein Wanderverein vielleicht gut passen oder Gartenfreunde. Irgendein Familientreff, so etwas wie "Haus der Familie", kirchliche Gruppen...

        Ich würde mich wahrscheinlich eher mit Freunden treffen und gemeinsam ins Schwimmbad gehen, zusammen kochen, auf Trödelmärkte gehen, wandern, picknicken oder so.

        LG

      Hallo
      Verein finde ich mit denen Ansprüchen schwer, zumindest würde mit hier bei uns kein einziger einfallen der regelmäßig am Wochenende etwas anbietet dass Elternteil plus Kind(er) bespaßt. Was ich da noch hinzufügen will, gerade kleinere Vereine leben oft von viel Eigenarbeit und Eigeninitative. Dir sollte also klar sein dass du eventuell auch mal etwas machen musst.
      Bist du sehr naturverbunden? Dann wärst du bei den Naturfreunden sicher schonmal richtig. Es sollte schon etwas sein mit dem wenigstens du was anfangen kannst, sehr kleinen Kindern ist das ja noch relativ egal, sonst wird es auch mit dem Kontakt schließen doof.
      Ich habe durch eine ganz lockere Krabbelgruppe Kontakte zu anderen die noch daheim sind (und mehr Zeit haben) geschlossen. Völlig ungezwungen, einige von uns haben sich von Anbieb gut verstanden und wir sind einfach auf einer Wellenlänge. Wir treffen uns jetzt zusammen oder auch "allein" auch abseits der Krabbelgruppe.
      Ich selbst will irgendwann in der nächste Zeit endlich einen Mutter Kind Yoga Kurs machen.

      LG

      Ja, mein Kind ist noch ein Baby. Ich suche etwas, was mir auch Spaß macht und etwas was auch sonntags ist.

      Vorher habe ich in einer Gegend gewohnt in der Fasnet ganz groß war. In den Fasnetsvereinen waren auch Mütter mit Babys. Die Kinder wachsen von klein auf damit auf. Sowas hätte ich gerne.

      Wandern finde ich schonmal gut, Gartenverein eventuell auch.

      Klar, wenn mein Kind größer ist und eigene Interessen hat, dann helfe ich auch bei der Sportart, die sie sich aussucht. Aber soweit ist es im Moment noch nicht.

      Sonntags sind halt die meisten immer mit der eigenen Familie unterwegs. Daher suche ich einen Verein der auch sonntags Programm anbietet.

      • Naja, Vereine mit Kindern wo was an Sonntage veranstaltet wird, sind meist solche Vereine ab 5 J., wo Wettkämpfe / Spiele sind.
        Auch wenn du nicht alleinerziehend bist (außer Sonntags#schein) frag mal hier in Urbia, bei alleinerziehenden Mütter nach, wo oder ob sich Sonntags Gruppen in deiner Gegend für gemeinsame, abwechslungsreiche Unternehmungen treffen.
        Es stimmt schon, das es allgemein schwierig ist, da Sonntags meist die Familien unter sich oder befreundete Familien mit Kindern unterwegs sind.
        Fragen kostet nichts, entweder kommt was passendes dabei raus oder nicht.

Top Diskussionen anzeigen