Von Prinzen, Minizicken und Speckis

    • (1) 27.06.17 - 14:49

      Hallo!

      Seit ich selber ein Kind habe (Tochter, 18 Monate), hab ich natürlich auch mehr Kontakt zu anderen Eltern und höre da die Spitznamen, mit denen einige ihre Kinder rufen oder über sie reden. Die meisten sind ja ganz süß, aber bei anderen frage ich mich, warum machen Eltern das?

      Warum sagt man zu seinem Kind Prinz/Prinzessin? Und werden solche Kinder dann auch so behandelt und benehmen sich später entsprechend?

      Oder Bezeichnungen wie Minizicke, Terrorkeks. Drückt man dem Kind damit nicht schon einen Stempel auf?

      Höre auch öfter mal Specki oder Dickerchen. Ist ja niedlich gemeint, aber für das Kind doch eher nicht schön.

      Wie nennt ihr eure Kinder und welche Spitznamen findet ihr schrecklich?

      • Ganz schrecklich. Vor allem weil die Eltern ja mit Sicherheit einiges zum Übergewicht des Kindes beigetragen haben. Absolut respektlos. Als ob es nich schon schlimm genug ist, wenn ein Kind in diesem Alter schon Gewichtsprobleme hat.

    Mein Sohn ist mein kleiner Schatz. Ganz schrecklich finde ich "minime". Als ob mein Kind eine exakte Kopie von mir wäre. Mein Kind ist nicht ich. Deshalb auch kein "Mini ich".

(12) 27.06.17 - 14:57

Ich sage bis heute noch immer wieder mal: Unser "Kleiner" zu unserem Jüngsten... mittlerweile ist er volljährig und fast zwei Meter groß#rofl.... oder auch mal "mein Süßer"... aber da weiß er dann, dass meine Stimmung eher in die andere Richtung geht;-)
Über die Spitznamen, die andere Eltern ihren Kindern geben mach ich mir eigentlich kaum Gedanken.

LG

(14) 27.06.17 - 15:09

Wir sagen (wenn wir unter uns sind) manchmal Rumpel oder Fröschlein zu unserem Sohn (weil er von dem Tag als wir wussten, dass er sich auf den Weg zu uns gemacht hat, unser Fröschlein war). Aber in der Öffentlichkeit rufen wir ihn bei seinem Namen.
In der Hoffnung, dass er nicht verniedlicht wird, wählten wir einen kurzen, knappen Namen, der dann eben doch oftmals ein "i" hinten dran bekommt. Allerdings, wenn er es gar zu bunt treibt rufen wir auch schon mal seinen vollständigen Namen (1. Name, 2. Name, Nachname)
#rofl

https://www.urbia.de/forum/84-vornamen/4929899-welche-kosenamen-haben-eure-kinder-mit-der-zeit-bekommen

Die gleiche Frage bei Vornamen

Top Diskussionen anzeigen