Meine unsicherheit wieder in den griff kriegen...

    • (1) 18.07.17 - 07:53

      Hallo zusammen

      Ich hatte hier mal nen beitrag (schon sehr lange her) dass ich stress mit meinen schwiegereltern habe.

      Vergessen von dem ganzen was passiert ist habe ich nicht. Aber ich habe noch kontakt zu ihnen wegen den kindern und meinem mann.

      Jetzt ist es so, dass ich aber jedes mal verunsichert bin und manchmal lieber nichts sage wenn etwas nicht in ordnunf ist weil ich angst habe dass der stress wieder von vorne los geht und ich keine lust auf stress habe. Ich ignoriere vieles einfach des friedens willen. Aber manchmal ärgert mich das dann. Und das möchte ich eigentlich nicht.

      Wie macht ihr das?
      Habt ihr auch manchmal angst vor einem zu grossen streit mit den schwiegis?
      Oder soll ich dann lieber was sagen, im normalen ton, auch wenn sie dann sauer sind?

      Lg und danke

      • Ich habe keine Schwiegereltern mehr, deshalb ist das Verhältnis da sehr entspannt. ;-)

        Aber bei allen anderen Menschen in meinem Leben halte ich es so:
        Kann ich über die Macken anderer Leute hinwegsehen, ohne dass ich darunter leide, dann gehts nach dem Motto "Leben und leben lassen".

        Wenn ich aber an Punkte komme, die ich nicht akzeptabel finde, dann mache ich den Mund auf, und dann ist es mir auch egal, ob es Stress gibt. Den Stress hab ich ja sowieso - entweder mit mir alleine (wenn ich nichts sage) oder mit den Verursachern (wenn ich etwas sage). Dann kläre ich lieber die Fronten. Ich kann aber auch mit den Konsequenzen leben. Wenn dann jemand den Kontakt abbrechen würde, dann wäre das so.

      Ich bin ein friedliebender Mensch mit Ecken und Kanten, der einfach nur in Ruhe gelassen werden möchte.

      Meine Schwiegermutter hat es fertig gebracht, dass ich nach jahrelangem Stillsein dermaßen explodiert bin, dass Gegenstände aus dem Fenster flogen.

      Das ist nun 3 Jahre her. Ich habe seither kein Wort mehr mit ihr gesprochen.

      Leben und leben lassen. Aber Menschen die mir nicht gut tun, streiche ich mittlerweile konsequent aus meinen Leben. Ich habe nämlich nur das eine.

      Was nutzt es, dass du dich verbiegst, nur damit Person XY zufrieden ist?

      Lg

    Hallo!

    Auch ich halte mal die Klappe wenn etwas aus meiner Sicht nicht ganz ok ist (generell innerhalb der Familie)

    Jetzt ist aber die Frage was genau "nicht in Ordnung" heißt, wie oft das ist, wie wichtig das ist.

    Es ist das eine, wenn ann jemand ab und zu eine unbedachte Bemerkung über meine Schuhe fallen lässt oder mich immer wieder in wichtigen Dingen zu Unrecht kritisiert....

    LG

Top Diskussionen anzeigen