Autokauf macht mich wahnsinnig / 3 Kindersitze

    • (1) 17.08.17 - 14:44

      Wir brauchen ein neues Auto und die Suche danach macht mich ganz wahnsinnig.... Es gibt tausende Modelle, alle haben andere Vor- und Nachteile, ich verliere vollkommen den Überblick. Das Auto muss schnell her (das was wir hatten ist Schrott und haben jetzt keins mehr), ich habe keine Ahnung was wir kaufen sollen, und es geht ja um verdammt viel Geld....

      Im Moment brauchen wir so viele nicht, aber es sollte schon Platz sein für 3 Kindersitze. Ein 7-Sitzer wäre auch gut, wer weiß wie viele Racker man noch möchte später. (Einen Bus wollen wir aber nicht, so konkret ist das dann doch noch nicht).

      Bisher haben wir den Dacia Lodgy im Auge, oder eine andere Hochdachkombi.

      Ansonsten bin ich vollkommen überfragt. Wie seid ihr bei der Autosuche vorgegangen?

      Ich habe schon viel gelesen, es kommen immer neue Modelle auf, mir raucht der Kopf, und mich nervt die ganze Sache total.....

      Nehmen sich die 7-Sitzer viel? Habe gelesen, dass für 3 Kinder bei den 7Sitzern eigentlich nur der Caddy, der Lodgy und noch eins (vergessen) in Frage kommen?

          • Ja, ist quasi ein Bus. Aber wir dachten uns, wenn schon, denn schon :-).

            Alternativ wäre für uns noch die V-Klasse von Mercedes in Frage gekommen.

            Den Sharan fanden wir zu klein.

      (6) 17.08.17 - 15:41

      Hallo,
      wir fshren Seat Alhambra (baugleich mit VW Sharan), kann ich nur empfehlen mit 3 (oder mehr) Kindern. VG

    Wir hatten den Opel Zafira. Jetzt VW Touran. Bin überglücklich mit dem seit 4 Jahren und werde ihn demnächst auch mit 4 Kindern gerne fahren.
    Freunde mit 4 Kindern fahren einen 7Sitzer von Misubishi. Scheint auch super zu sein.

    (10) 17.08.17 - 15:47

    Peugeot 5008, sind sehr zufrieden damit. Und er ist preislich noch im Rahmen. Drei Einzelsitze, also passen hinten drei Sitze.

    (11) 17.08.17 - 15:51

    Hallo,

    ich fahre einen Ford Grand C-Max, mit Schiebetüren und als 7-Sitzer. Die beiden zusätzlichen Sitze sind im Kofferraum "versenkt" und können bei Bedarf aufgeklappt werden und sind dann vollständige Sitze die natürlich auch immer in Gebrauch sein könnten. Das Auto ist nicht zu groß für den Stadtverkehr aber man hat halt wenig Kofferraum wenn die Sitze aufgestellt sind. Bei mir waren sie eben "zufällig" beim Autokauf mit dabei, ich benötige sie nicht unbedingt da ich meine Enkel bisher auch so gut im Auto mitnehmen kann.

    LG

    • (12) 18.08.17 - 09:08

      Hallo,

      So einen Grand C-Max haben wir auch - der ist toll ! Aber sofern ich mich erinnern kann, sind die 2 Sitze im Kofferraum keine vollwertigen Sitze (eher Notsitze) die nur bis zu einem bestimmten Gewicht nutzbar sind. Ist vielleicht wichtig zu wissen ?!?!

      Grüssle

      • (13) 18.08.17 - 11:25

        Das mag sein, ich habe das Auto gekauft ohne das ich von den beiden hinteren Sitzen wusste (typisch Frau eben.....#rofl) eigentlich brauche ich die auch nicht wirklich...... und mein Kofferraum ist eh voll weil da 2 Hundeboxen drin stehen.

(14) 17.08.17 - 15:58

Hi,

wir fahren einen VW Sharan, den haben wir nach dem 1. Sohn gekauft, weil wir unseren KiWa nicht immer zusammen klappen wollten ;-) Zufällig war das auch in den ganzen Jahren danach praktisch--es kamen noch 2 Kinder, wir haben quasi den kompletten Umzug mit dem Auto gemacht (man kann alle Sitze rausnehmen und hat eine riesige Fläche) und wenn wir mal zusätzliche Kinder mitnehmen wollen, dann bauen wir den 6. und 7. Sitz ein.

Inzwischen ist das gute Stück 17 Jahre alt und fährt und fährt und fährt ;-)

lg

(15) 17.08.17 - 16:06

Super, die Modelle schaue ich mir mal an.

(16) 17.08.17 - 16:20

Wir hatten mal einen KIA Carens und ich würde ihn immer wieder kaufen. Wollte aber unbedingt wieder ein Automatik Getriebe.

Aber er ist wirklich klasse und vom Preis auch ok.
Dacia würde ich nie kaufen. Crash Tests mit Dacias schneiden selten gut ab.

(17) 17.08.17 - 16:20

Da gibt es so viele...!

Wir fahren derzeit einen Ford S-max, der hat schon enorm Platz! Wir haben das Auto als 5Sitzer, uns war der große Kofferraum wichtiger als die zusätzlichen 2 Sitze (als 7Sitzer haben so gut wie alle Autos ein geringeres Kofferraumvolumen). Allerdings stört mich an dem Auto der Gurtverlauf auf den hinteren Sitzen - die Gurte kommen sehr niedrig aus der B-Säule und laufen dadurch zunächst nach oben. Das ist bei Kl. 2/3 Kindersitzen ungünstig, weil der Gurt dann in der Gurtführung oft hängen bleibt (ich weiß nicht, wie viele Sitze wir deswegen getestet haben, und optimal ist es jetzt immer noch nicht). Nachteil 2 ist, dass das Auto nach oben hin schmaler wird. Wenn die Kinder eine gewisse Größe erreicht haben (Rückenlehne sehr hoch), muss man die äußeren Kindersitze nach innen rücken, kann daher kein Isofix mehr nutzen und verliert im Grunde auch den mittleren Sitz. Viele Kindersitze haben daher die Isofix-Zulassung bei dem Auto nur bis zu einer Größe von 135cm. Aber sonst ist der Ford ein tolles Auto.
Wenn ich mir allerdings einen 7Sitzer kaufen wollte, würde ich auf jeden Fall noch einmal den Skoda Kodiaqu anschauen. Der gefällt mir einfach #schein.
Ansonsten fallen mir noch ein:
VW - Sharan, Caddy maxi, Multivan
Seat - Alhambra
Ford - Galaxy,

Opel - (Zafira - fände ich zu klein als 7Sitzer, ebenso wie Ford C-max oder Mazda M5), Combo
Fiat - Doblo
Volvo - XC90
Ranault - Kangoo, Espace
Peugot - Partner

LG

(18) 17.08.17 - 16:34

Bmw grand tourer.

Kann durch 2 versteckte sitze zum 7 sitzer gemacht werden

  • In den BMW passen aber keine 3 Kindersitze nebeneinander, habe ich ausprobiert. Deshalb ist es bei uns der Touran geworden.

    • Der mittlere Sitz im Touran ist ebenfalls schmaler als die äußeren. Wenn man auf rasches, unkompliziertes und vor allem sicheres Abschnallen Wert legt (bei Unfall lebensnotwendig!), sind 3 gleichwertige Einzelsitze die einzige Möglichkeit, 3 Kindersitze nebeneinander zu befestigen, dies bietet der Touran nicht. Wir hatten erst einen Touran und nun einen Alhambra (baugleich mit Sharan).

      • Der neue Touran hat einen breiteren Mittelsitz als der alte, es klappt viel besser. Das Vormodell hätten wir auch, da hat man sich immer die Finger verrenkt, das stimmt.
        Der Sharan wäre mir persönlich zu groß.

(22) 17.08.17 - 18:22

hallo, wir haben einen mercedes benz viano.

Sehr gross, total geräumig, viel leistung und recht sparsam. Gute gebrauchte gibt es schon ab 40000.

Lg

Top Diskussionen anzeigen