Mama von Lasse ????

    • (1) 23.08.17 - 13:08

      Hallo! Mein kleiner Sohn Lasse ist mittlerweile 7 Jahre alt und mein ganzer Stolz! Sein Name stand für mich schon lange vor seiner Geburt fest weil ich diesen Namen einfach liebe.

      Ich wollte jetzt mal Mamas von älteren Lasses fragen ob es bezüglich des Namens mal Probleme mit Hänseleien gab. Nicht bezüglich der Reime (da sind wir verschont geblieben), sondern Insbesondere da der Name so eine Ähnlichkeit mit dem Wort "lassen" hat. Gab es da mal blöde Spitznamen, blöde Sprüche oder ähnliches was auf dieser Ähnlichkeit zum Verb basiert? Oder auf der Abkürzung "lass sie", sprich umgangssprachlich "lasse"?

      Momentan mache ich mir da ab und zu Gedanken drüber ob Lasse mit seinem Namen da mal Probleme haben könnte. Wenn ein Spruch nur einmal fällt ist es ja kein Problem aber auf Dauer kann sowas ja schon nerven...

      Fragt doch mal Eure Jungs. ???? Sind Eure Jungs sonst mit dem Namen zufrieden? Mein Lasse mag seinen Namen bisher sehr. ???? Würde mich über Erfahrungen freuen.

      Falls es da nichts gab wäre es toll wenn Ihr mich einfach mit positiven Erfahrungen erfreuen könnt. ???? Vielen Dank!

      • Ich bin zwar keine Lasse-Mama glaube aber, dass jeder Name irgendwann Anlass für Späße bietet. Das nannte man früher auch nicht immer gleich Hänseleien, auch wenn es sich langfristiger hielt. Ob nun Vor- oder Nachname - Kinder finden in einem bestimmten Alter immer einen Anlass, sich lustig zu machen.

        Ich würde mir da jetzt nicht prophylaktisch Gedanken machen, sondern mal abwarten.

        (3) 23.08.17 - 14:49

        Ich arbeite an einer Schule. Wir haben viele Lasses. Ich habe noch nie gehört, dass dieser Name verunglimpft wurde.
        Dafür haben wir etliche türkische Jungs, die Enis heißen. Die haben es nicht immer leicht.;-)

        Btw. finde ich Lasse einen sehr hübschen Namen, mach dir keinen Kopf.

Top Diskussionen anzeigen