Vater meines Kindes zurück aber wie?

    • (1) 22.10.17 - 00:58

      Hallo ihr lieben,

      ich weiß nicht recht ob das hier her gehört aber ich bin total verzweifelt!

      Es geht um meinen Ex Mann mit dem ich eine gemeinsame Tochter habe, sie ist inzwischen 5 Jahre alt und inzwischen bekomme ich auch ein 2. Kind allerdings von einem anderen, den ich verlassen habe da ich meinen Ex Mann einfach noch immer so sehr liebe und ihn einfach auch nach 2 Jahren Trennung nicht aus meinem Kopf bekomme.

      Das erste Problem ist dass mein Ex Mann eine neue Freundin hat die sogar unsere Tochter schon auf ihre Seite ziehen will!
      Die besagte Frau kam vor ca einem halben Jahr in sein Leben und nun wohnen die beiden schon zusammen. Sie hatte eine zwangsräumung wegen Mietrückstand und musste sich deshalb einen Mann suchen der so "dumm" ist sie bei sich wohnen zu lassen, ich glaube allerdings dass da noch mehr nicht so ganz richtig läuft. Sie kam zu meinem Ex mit ihrem Sohn ohne Finanzielle Hilfe zu suchen einfach Hals über Kopf von heute auf morgen war sie da und das obwohl er es langsam angehen wollte. Mein Ex Mann kann wegen Krankheit momentan nicht arbeiten und bezieht Harz4 also muss er 3 Leute plus am Wochenende seine 2 Töchter auch noch mit 300 Euro satt bekommen und das den ganzen Monat. Deshalb bin ich sehr skeptisch was diese Frau betrifft.

      Das größte Problem ist jedoch dass ich ihn einfach nicht vergessen kann und ich liebe ihn wirklich sehr, auch meine Tochter möchte so sehr dass er wieder zu uns zurück kommt und vermisst ihn unglaublich doch ihm ist diese Frau wohl wichtiger. Unsere Tochter weint wirklich jeden Tag um ihn und würde ihn am liebsten bei sich haben was mich natürlich total zerreißt. Ich weiß echt nicht mehr was ich tun soll.

      Er kommt so oft es geht die kleine besuchen es ist auch schon vor gekommen dass er mich geküsst hat und sogar geschlafen haben wir schon mehrmals miteinander was mich definitiv glauben lässt dass da doch noch irgendwo ein Funken Hoffnung ist und er nur nicht weiß wie er die Sache mit ihr beendet da sie ja bei ihm wohnt.

      Kann mir jemand helfen und eventuell Tipps geben was ich tun kann um unseren geliebten Mann und Vater zurück zu bekommen?

      Ich bin um jede Antwort dankbar!

      • Zu aller erst:
        Ich finde es widerwärtig, mit einer Person Sex zu haben, die in festen Händen ist! Pfui!!

        Jetzt zu deiner Frage: Sag ihm, was Sache ist! Das du ihn noch liebst und frag ihn, ob er zu euch zurück kommt!

        • Das kannst du auch gerne widerwärtig finden, aber eine Frau die einen Mann von ganzem Herzen liebt macht halt solche Fehler.. Glaub nicht dass ich das nicht weiß dass das falsch ist, aber wenn er an kommt und mich küsst und dadurch noch mehr passiert, kann ich nichts dafür denn wenn ich ihn sehe denke ich nicht mit dem Kopf sondern mit dem Herzen! Dieser Mann kann alles mit mir machen und ich würde es tun auch wenn ich dadurch die böse bin!

          • (4) 22.10.17 - 01:16

            Was für ein Geschnulze....

            Bekomme erst mal dein Kind und dann sieh weiter...

            Vielleicht ist bis dahin die Freundin deines Ex auch schwanger und dann hat es sich eh erledigt.

          • (5) 22.10.17 - 02:20

            Weshalb habt ihr euch denn damals getrennt?

            So wie du schreibst, würde ich dir raten: lass es. Liebe ist ja gut und schön, aber wenn man wegen der Liebe "alles mit sich machen lässt", dann ist das per so schon keine gesunde Basis. Und stört es dich nicht, dass er mit der anderen auch Sex hat? Also geht er ihr fremd. Willst du so jemanden wirklich zurück haben, der sich so unmoralisch verhält? Glaubst du, wenn er wieder zu dir zurück käme, dass er das dann nicht mit dir auch so machen würde? Also dich "haben" und noch mit ner anderen Sex haben? Wenn er dich wirklich lieben würde, wäre es doch völlig Wurst, ob die andere noch beim ihm wohnt. Schluss machen mit ihr und gut ist. Das sind doch alles Ausreden, warum er bei ihr blieben muss. Wenn du dir was wert bist, dann lass ihn nicht mit dir spielen. Aber wenn du immer schwach wirst, nur weil er ankommt und dich küssen will, dann willst du wohl leiden und brauchst das Drama. Mir tut euer Kind leid!

      (8) 22.10.17 - 06:40

      Du bist eifersüchtig auf seine Neue. Jetzt wo sie in seinem Leben ist, fällt Dir ein, dass Du ihn noch liebst #augen

      Wenn er wollen würde, wäre er schon längst wieder bei Dir.
      Sie wird ganz sicher auch bald schwanger sein.

      Vielleicht solltest Du Dich lieber mal auf Deine Schwangerschaft konzentrieren.

      Das ist doch jetzt ein Scherz, oder?

      Du bist schwanger von jemanden anderen, schläfst aber mit deinem Ex, der mit einer anderen Frau zusammen lebt.

      Was ist denn da los bei euch?

      (10) 22.10.17 - 07:54

      Werd erwachsen.

      (11) 22.10.17 - 09:04

      psychologische Beratung / Pro familia

      Aufklärung, dass Liebe und Sex nicht immer das gleiche sind

      manche Menschen Küssen, um Sex zu haben, aber nicht weil sie die Person lieben
      manche Menschen küssen aus Liebe, das kann muss aber nicht (sofort) zu Sex führen


      Wenn du U18 bist: prof Familia und leben lernen
      Wenn du Ü18 bist: psychologische Hilfe. Dich selbst kennen lernen. Lernen dein eigenes Leben mit Kind auf die Reihe zu bekommen. Verstehen was Liebe WIRKLICH bedeutet - ob du ihn wirklich liebst - oder ob du a) nur eifersüchtig bist, b) Angst vor dem Allein/ohne Beziehung sein hast, c) was in deinem Leben schief lief/ welche Entwicklungen dir fehlen / welche Bindungsprobleme früher statt gefunden haben, sich aber auf dein jetzt auswirken

      viele glauben, dass sie wirklich lieben. begreifen aber erst später, was wirklich liebe bedeutet.

      der Ex einer Freundin meinte auch, er würde lieben: seine Form Liebe zu zeigen, war sich durch Vergewaltigungen den Sex zu holen
      sie glaubte auch lange ihn zu lieben: weil ihre Eltern sie schlugen und sie vom Stiefvater vergewaltigt wurde. Sie kannte nur diese Form von "Zuwendung", die auch als lieben und ihr das beste geben bezeichnet wurde.

      Bis sie Therapie machte. Heute lässt sie sich nicht mehr so behandeln.
      Heute weiß sie was Liebe ist und kann auch unterscheiden, wann sie einen Anflug von "Angst vor dem verlassen werden" hat und wann sie wirklich jemanden liebt.

      Dazu brauchte sie aber Hilfe.


      Wenn du nach psychologischer Hilfe/Beratung noch der Meinung bist ihn wirklich zu lieben, können sie dir auch Wege aufzeigen, wie du/er damit umgehen könnt.

      Wenn du nach psychologischer Hilfe/Beratung gemerkt hast, dass es was anderes ist als Liebe oder eine Mischform, auch dann können sie dir helfen damit umzugehen und neue Wege zu finden.

      So klingt es für mich wie 15jährige, die noch am ausprobieren sind oder wie altersmäßige Erwachsene, die dringend Hilfe benötigen, zumal da mehrere ! Kinder im "Spiel" ist.

      (12) 22.10.17 - 09:06

      *** Bitte sachlich bleiben. Editiert vom Urbia-Team

      *** Bitte sachlich bleiben. Editiert vom Urbia-Team

      (14) 22.10.17 - 09:41

      Super, es regnet und ein neues Kapitel der Soap hat begonnen.
      #rofl

      Ich hoffe für dich, dass du ein Troll bist - schon wegen der Kinder.

    (17) 22.10.17 - 12:33

    Mehrere Klischees in einem Post...
    Ne das klingt wie gerade RTL II geguckt und dann nach getippt...

    (18) 22.10.17 - 12:51

    Wenn Du glaubst, es liegt an der Frau, dass er nicht zurück kommen kann, dann frag ihn doch, wie Du ihm helfen kannst, sie loszuwerden. Er wäre dann doch sicherlich um Deine Unterstützung dankbar.

    (19) 22.10.17 - 13:21

    Lass den Mann in Ruhe.

    • (20) 22.10.17 - 13:50

      Also was ihr da alle schreibt ist meiner Meinung nach eine Bodenlose Frechheit!

      Ihr seid kein Stück besser als die vom "Harz4-Tv". Was ihr da macht ist Cybermobbing!

      Laut ihrer Schreibweise weiß diese Frau sehr wohl was liebe ist und ich glaube diese Frau macht sich nicht nur Sorgen dass sie ihren Ex Mann verloren hat sondern dass die neue Frau im Leben des Ex Mannes sogar die Beziehung zwischen Vater und Kind zerstören kann wenn sie ihre Tochter schon an sich reißen will. Ihr wisst doch überhaupt nicht warum die beiden sich getrennt haben ihr wisst ja nicht einmal wer sich von den beiden von wem getrennt hat!

      Ich sage dir liebe Posterin für die Familie zu kämpfen lohnt sich definitiv denn eine Familie werdet ihr ob du ihn zurück bekommst oder nicht immer bleiben allein durch euer gemeinsames Kind. Da kann diese Frau sich auf den Kopf stellen wie sie will!

      Da geht es wohl nicht so ganz mit rechten Dingen zu wenn eine Frau zu einem Mann zieht ohne vorher die finanzielle Lage zu klären das ist für mich einfach widerlich.

      Kämpfe um deinen geliebten Mann egal wie aussichtslos es scheint. Wäre das Kind dem Mann so wichtig würde er zu euch zurück kommen so viel steht fest!
      Jeder Mensch macht Fehler und Fehler sind bekanntlich dazu da um daraus zu lernen!

      Wünsche dir viel Glück und vor allem viel Kraft!

      Liebe Grüße

      • (21) 22.10.17 - 16:50

        Ich hab nur geschrieben sie soll den Mann in Ruhe lassen. Ganz locker bleiben!

        Wenn du anderer Meinung bist, dann ist es dein Ding. Jeder hat da zum Glück eine andere Meinung. Und die meisten hier ähneln sich. Die irren sich alle?

        Ja ist klar.
        Ich lasse mich auch zuerst vom Nächstbesten schwängern und erinnere mich danach daran, dass ich den Mann mit dem ich bereits ein Kind habe und mit dem ich bereits eine Beziehung an die Wand gefahren habe ja so sehr liebe. Notabene ein Mann der sein Leben nicht auf die Reihe bekommt und sich bereits die nächste ebenso lebensuntaugliche Person ins Haus geholt hat. Mit exakt diesem Mann vögle ich schwanger rum. Obschon ich das Kind eines anderen in mir trage und er mit einer anderen liiert ist.

        Wer sowas anprangert und die grosse, grosse Gabe des Liebens (damit ist nicht das physische Kopulieren gemeint) der Themeneröffnerin nicht erkennt, betreibt also Cybermobbing. Spannende Argumentation von einem Frischling

        Du bist Jahrgang 1991 oder? Hast du vielleicht am 22. Februar Geburtstag?

        (24) 22.10.17 - 17:49

        Hast Du Dich jetzt nochmal schnell registriert, um Dich selbst zu verteidigen? #rofl

Und wieso ist man von Typ A schwanger, wenn man Typ B noch soooo sehr von ganzem Herzen liebt? #gruebel

Top Diskussionen anzeigen