Ich soll meinen Geburtstag nicht feiern?!

    • (1) 27.11.17 - 15:45
      Inaktiv

      Hallo ihr!
      Ich werde in Kürze Mitte 30. Da ich schon seit Jahren meinen Geburtstag nicht mehr gefeiert habe, wollte ich es dieses Jahr tun. Nichts besonderes. Nur ein bisschen kochen und gemütlich zusammen sitzen. Allerdings möchte mein Ehemann nicht, dass irgendjemand zu uns kommt. Und nein!, er hat auch nichts anderes geplant. Das hat er nie und das wird er auch nie tun. Soll ich trotzdem feiern und auf seinen Wunsch pfeiffen. Allerdings wird dann der Geburtstag noch besch.... als sonst, denn ein muffiger und auf dem Sofa sitzender und TV glotzender, kann die Stimmung ziemlich gewaltig und den Keller treiben. LG daneben

      • (2) 27.11.17 - 15:51

        Hi,
        dann lade deine Freunde zum Essen in ein Restaurant ein, somit hast du dein Geburtstag und er seine Ruhe.

        lg
        lisa

        • (3) 27.11.17 - 21:23

          Wie wäre es, wenn er so lang irgendwo hingeht, wo er seine Ruhe hat?

          • (4) 28.11.17 - 07:47

            Naja, die Gefahr ist doch da, das der Muffel womöglich die Party dennoch stört, oder?
            Und so wie der drauf ist, lässt er sich nicht aus der Wohnung aussperren, ist ja auch seine.

            Machmal lohnt es dich, den Kampf nicht auszutragen, sondern andere Lösungen zu suchen.

            LG
            Lisa

                • (7) 28.11.17 - 09:10

                  Ich bin ja selbst oft ein Feiermuffel😉. Aber mit so einer Bevormunderei könnte ich gar nicht, deswegen hat es mich ja so gestört, dass sie woanders feiern soll. Wenn sie das nicht stört und es nur ums Feiern geht, dann ist das Restaurant wohl wirklich die bessere Idee.

      (8) 27.11.17 - 15:53

      Ich kenne ja deinen Mann nicht, aber für mich hört sich das an, als hätte er ne Überraschung an dem Tag geplant

    (10) 27.11.17 - 15:54

    Na dann schick ihn an dem Tag weg. Unglaublich, dein mann. Was soll denn der scheiß? Es ist DEIN Tag. Den kannst du gestalten, wie du möchtest und ein Mann, der mir meinen Geburtstag versaut, könnte mir gestohlen bleiben!

    Hallo! Ich würde mir das feiern nicht verbieten lassen!#schock
    Geh doch mit ein paar Freundinnen nett was essen oder trinken?
    Dann kann dein Mann muffig zu hause sitzen und du hast deinen Spass#glas

    (12) 27.11.17 - 16:16

    Hallo.

    Du willst uns doch veräppeln ...

    ... wer lässt sich denn bitte verbieten, einfach so und ohne gescheites Argument, seinen Geburtstag zu feiern und Gäste einzuladen ...

    ... und wer lebt freiwillig mit einem Mann zusammen, der ernsthaft muffig auf dem Sofa sitzt und TV glotzt, wenn Gäste da sind?

    Ich möchte mich echt nicht vorstellen müssen, dass es solche Beziehungen gibt ... made in Neandertal ...

    Kopfschüttelnde Grüße.

    Hallo

    Wahrscheinlich eine von saufenden,nicht im Haushalt helfenden, keine Verantwortung für die Kinder und eigentlich ist es ja nicht so schlimm in der Beziehung Frauen.

    Liest man hier ja ständig.

    Wird halt immer schlimmer oder die Frauen immer blöder.

    Sandra

    Also ich muss doch schon sehr bitten. Ich wohne im Neandertal:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Neandertal

    :-p

(17) 27.11.17 - 16:47

Ich entschuldige mich in aller Form für meine Meinung, aber wer vor so einem Gefühlstrampel 18 Jahre lang den Schwanz einzieht, dem gehört es nicht anders.
Habt ihr in 18 Jahren nie Besuch gehabt? Arme Sau! Ist aber ein selbstgewähltes Leben, da hab ich auch kein Mitleid. Das muss heute keine Frau mehr leben. Schmeiss ihn raus und lebe endlich......oder finde Dich mit ihm ab, bis Du alt und tatterig bist. LG Moni

(18) 27.11.17 - 17:41

Dein Geburtstag ist doch dein geringstes Problem im Vergleich zu diesem Muffelkopp von Mann, den du seit Jahren um dich hast.
Sicher, dass du uns nicht nur veräppeln willst?

Hallo

Da scheint mehr im argen zu liegen bei euch.

Ich habe letztes Jahr freiwillig verzichtet hatte aber trotzdem einen tollen Tag auf dem Weihnachtsmarkt. Vom Ehrenamt aus.

Ich lasse mir sowas nicht verbieten.

An deiner stelle würde ich mich durch setzen.

S.

(20) 27.11.17 - 19:25

Na, dann stell den Fernseher, plus Sessel, plus Traummann, so lange in den Keller.

(21) 27.11.17 - 20:08

Wer so einen Mann hat, braucht keine Feinde???

Wieso will der Herr denn nicht das Besuch kommt? Mehr als ein muffiger und tv glotzender Ehemann (anstand hat er offenbar keinen) würde mich stören das er dir gegenüber keine Wertschätzung hat

(22) 27.11.17 - 20:28

Du warst offenbar noch sehr jung, als Du mit Deinem Mann zusammen gekommen bist.
Kann es sein, dass Du nie erfahren hast, wie eine wirklich gute Partnerschaft sein könnte?
Ich vermute außerdem, dass Dein Mann deutlich älter ist und Dich von vornherein klein gehalten hat.

Hey, Mitte 30 ist noch total jung! Überlege Dir einfach mal in Ruhe, ob Du die nächsten 35 Jahre weiter so verbringen willst oder ob Du endlich anfangen willst, zu leben.

Erster Schritt: Feiere Deinen Geburtstag mit ein paar netten Freundinnen - macht Euch einen schönen Abend, idealerweise außerhalb Eurer Wohnung.

(23) 27.11.17 - 20:37

Also ich finde die Reaktion deines Mannes grausam. Denn Ok du hast die letzten Jahre nie gefeiert weil DU es nicht wollst. Aber wenn DU es jetzt willst sollte er das akzeptieren und nicht versuchen dir reinzureden das du nicht feierst. Gehts noch? Gönnt er dir nicht mal die Butter auf dem Brot?
Was ist er sonst so für ein Typ?

Ela

(24) 27.11.17 - 21:11

Naja. Es gibt einen Idioten der es macht und noch einen der es mitmacht...

Dann feier auswärts wenns nicht daheim geht. Ich würde dann (gut mein Mann ist nicht so drauf) mit meiner besten Freundin und vielleicht noch jemand anderem einfach einen Mädelstag in der Therme verbingen. Cocktails schlürfen etc.

Oder man kann irgendwas machen was einem taugt und das mit den Freunden machen... Cokart, Bouldern (steh ich so gar nicht drauf), ein schickes Essen, Cocktailbar, Kino what ever

Top Diskussionen anzeigen