Schweinefleisch

    • (1) 22.12.17 - 13:27

      Habe schon seit längerem mit meinem Mann Probleme bezüglich der Erziehung unserer Kinder
      Er will Ihnen verbieten schweinefleisch zu essen und ich eben nicht er ist moslem

      Nun meine Frage
      Da meine Tochter immer öfter bei ihren Freundinnen mit essen möchte und dort auch übernachtet und es überall dort auch Schweine Fleisch zu essen gibt

      Würdet ihr es den Kindern heimlich erlauben dies zu essen obwohl euer Mann dagegen ist ?


      Habe schon so oft mit ihm darüber gesprochen
      Aber er bleibt in dieser Sache so streng obwohl ihm sonst immer alles egal ist

      Diskussion stillgelegt

      Hallo,

      bei uns ist es so dass ich seit 10 Jahren vegan lebe und mein Mann auswärts auch alles andere isst. Bei unserer Kleinen war mir wichtig, dass sie keine Tiere isst und wir ihr das auch BEIDE so vorleben.

      Ist natürlich nicht das gleiche aber ähnlich und ich kann sagen ich wäre sehr sehr entäuscht und wütend gewesen, wenn ich rausgefunden hätte, dass mein Mann ihr hingegen der Vereinbarung Fleisch gegeben hätte. Mittlerweile möchte sie von sich aus kein Fleisch essen eben weil wir ihr das beide so vorgelebt haben. Ich denke die religiösen Gründe deines Mannes solltest du ernst nehmen und mit ihm an einem strang ziehen, es schadet keinem kein Schweinefleisch zu essen und es macht deinen Partner sogar happy wenn er sieht dass du im Bezug auf die Erziehung eures Kindes seine Werte teilst.


      Liebe Grüße :)

      Diskussion stillgelegt
    • Ist aus deinem Sohn jetzt eine Tochter geworden? #kratz

      Diskussion stillgelegt
      (6) 22.12.17 - 13:52

      Ihr gegen den Willen deines Mannes zu erlauben, Schweinefleisch zu essen, würde ich nicht tun, da du deiner Tochter so beibringst, euch gegeneinander auszuspielen. Dann hätte sie, wenn sie mal etwas will, das sie eher von deinem Mann erlaubt bekäme als von dir, etwas gegen dich in der Hand. Kinder nutzen sowas für sich, weil sie selbstverständlich gerne alles bekämen, was sie haben wollen und dann wird ihnen oft Freude am Manipulieren als schlechte Charaktereigenschaft vorgeworfen, obwohl es ihnen genau so anerzogen wurde.
      Du würdest so Parteien schaffen, du hier, dein Mann dort und eurer Tochter unmöglich machen, euch als Einheit zu sehen.
      Ich würde wohl versuchen, den Vater zu überzeugen, dass in unserer Kultur nun mal Schwein gegessen wird und ein Verzehr-Verbot eure Tochter gewissermaßen ausgrenzen würde. Abgesehen davon ist Schweinefleisch-Verzehr ja faktisch nicht gefährlich. Da sollte man das Kind genauso selber entscheiden lassen, was es gerne essen möchte, wie man es entscheiden ließe, ob es lieber eine weiße oder rosa Blusen tragen will.

      Diskussion stillgelegt
    • Zu hause kein Schweinefleisch, auswärts darf Kind selbst entscheiden. Alles andere ist übergriffig und nicht ok.

      Diskussion stillgelegt

      Zuerst schreibst du etwas von einem Jungen, jetzt von einem Mädchen.
      Wenn das hier Hetze gegen Moslems werden soll, dann ist das nicht nur unmöglich von dir, sondern auch sehr stümperhaft!!

      Diskussion stillgelegt
      • "bezüglich der Erziehung unserer Kinder" = MEHRZAHL

        Diskussion stillgelegt
        • Im anderen Post schreibt sie aber das sie nur ein Kind hat einen 4 jährigen Sohn..... Wo es um Fleisch ging.
          Das war im September. Das heißt dieses Mädchen hier wäre, wenn es eins gibt nicht älter als 3 Monate, Die würde wohl kaum Fleisch essen #kratz

          Diskussion stillgelegt

    Meine Erstklässler Söhne haben sich diese Woche idarüber amüsiert, dass ein Mädchen aus ihrer Klasse (80 % Muslime) tatsächlich gefragt hat, ob in verschiedenen Speisen, die zum Frühstück mitgebracht worden waren, Schweine Fleisch wäre … Also zum Beispiel in Marmelade, Brötchen, Quark, Joghurt, Käse… Man kann Kinder mit solchen Speise regeln auch wirklich strafen.

    Diskussion stillgelegt

    Nein, ich würde niemals etwas heimlich erlauben, eher würde ich mit meinem Mann diskutieren bis wir beide umfallen oder auch ihm offen und ehrlich ins Gesicht sagen, dass ich meinem Sohn das Essen von Schweinefleisch erlaube. Allerdings bin ich der Meinung, dass man hier die Religion des Mannes, die man ja kennt bevor man heiratet, auch respektieren kann.

    Diskussion stillgelegt

    Bei uns wäre das so geregelt, dass jeder isst, was er essen mag.;-)

    Diskussion stillgelegt
    (14) 22.12.17 - 16:04

    Plumpes und tumbes Moslembashing mal wieder. Tipp: In zwei Tagen ist Heiligabend!

    Diskussion stillgelegt

    Liebe sternchen1234567,

    wir legen diesen Thread still, weil in der Vergangenheit schon alles zu diesem Thema gesagt worden isst ;-).

    https://www.urbia.de/archiv/forum/th-4964976/vater-moslem-mutter-christin-schweinefleisch-kind.html

    Dein urbia-Team

    Diskussion stillgelegt
Top Diskussionen anzeigen