Darf mein Stiefvater mein Computer behalten?

    • (1) 19.02.18 - 17:05

      Mein Stiefvater hat mein Computer und will ihn nicht mehr hergeben. Ich bin 18 und er ist nicht mit meiner Mutter verheiratet. Darf er ihn mir weiter verweigern oder muss er ihn mir geben?

      Er meinte es ist eine 'erzieherische Maßnahme' und jetzt will er ihn mir nicht mehr geben weil ich momentan nicht in eine Schule gehe obwohl das geplant ist das ich nach den Sommerferien gehe

      • Also prinzipiell gehört das Teil dir ja dir ( k önntest du das beweisen) aber die Frage ist auch wieso ers dir weggenommen hatte?

        Ela

        • also meine Mutter hatte iden Pc vor Jahren gekauft .

          Er hat ihn mir vor einem Jahr weg geholt weil ich ihn nicht weggeräumt hatte (wir habe so ein fahrbares teil wo man den drauf stellen kann)

          Nun kommt er damit das ich ja nichts mache und nur am Tablet Sitze und nicht helfe aber ich geh zu Termine damit nach den Sommerferien in die Schule geh aber ihm ist das nicht genug, es gab wegen dem Thema auch eben lauten Streit

          • (4) 19.02.18 - 18:07

            ---Nun kommt er damit das ich ja nichts mache und nur am Tablet Sitze und nicht helfe aber ich geh zu Termine damit nach den Sommerferien in die Schule geh aber ihm ist das nicht genug, es gab wegen dem Thema auch eben lauten Streit -

            Wer sich den ganzen Tag den Arsch zuhause platt sitzt, nichts hilft und nur am PC hängt, dem gehört zurecht der PC weg genommen.

            Warum gehst Du nichts arbeiten?

            • (10) 28.02.18 - 02:33

              Ja toller tipp. Sie sollte vielleicht ihren Hintern bewegen und zu Schule gehen oder zu Ausbildung. Sollte eventuell im Haus helfen oder sich eine eigene Wohnung suchen. Mit 18 hat man auch Pflichten und nicht nur Rechte .

    (11) 19.02.18 - 17:17

    Erzähl doch mal die ganze Geschichte, warum es dazu kam.
    Ich wette, dass er eine gute Begründung dafür hat.

    Schließe mich an, was ist denn genau passiert? Und was sagt Deine Mutter dazu?

Wenn du im Haus deiner Mutter wohnst und sie ebenfalls sagt, du darfst den Computer nicht nutzen, darf er ihn dir natürlich verweigern. Ich nehme an, es geht um die Nutzung des PCs. Er verweigert dir, an den PC zu gehen und spiele zu spielen, wenn du nicht weiter zur schule gehst, richtig? Wenn dem so ist, finde ich es richtig von ihm. Wenn du nicht http zur schule gehst, musst du eine Ausbildung machen. Du kannst ja nicht einfach nur zu hause bleiben und nichts tun. Entweder weiterführende Schule oder auch dir eine Ausbildung. Wahrscheinlich bist du auch noch schulpflichtig. Deshalb MUSST du zur schule gehen, ob du willst oder nicht.

  • Ich wohne mit meiner Mutter bei meinem Stiefvater aber die sind nicht verheiratet.
    Ich hab oben scgon geschrieben zwischendrin wieso.
    Er hat ihn ganz weg geholt und wahrscheinlich bei bekannten hingestellt
    Ich bin 18

Top Diskussionen anzeigen