Welche Gesellschaftsspiele (Kinder 7 und 11)

    • (1) 17.03.18 - 17:16

      Hallo.

      Ich möchte gern ein paar schöne Gesellschaftsspiele kaufen. Mau-Mau, Mensch ärgere dich nicht & co werden wirklich langweilig.
      Wir haben schon paar „Spiel des Jahres“ da. Aber ich möchte gern bisschen was anspruchsvolles, wo man vielleicht mal einen ganzen Abend spielen kann. Sind beides Mädels.

      Ich freue mich auf eure Tipps.

      Hallo
      ich hätte als Tipp noch die folgenden Spiele:
      - Pandemie (finde ich toll weil man zusammen quasi gegen das Spiel spielt und man kann durch den Aufbau auch den Schwierigkeitsgrad bestimmen)
      - Quirkel (recht einfach aber schön gestalltet)
      - Dominon (mein absolutes Lieblingsspiel mit vielen Erweiterungen. Man hat je nach dem welche Version/Erweiterung man hat aus einer Menge von Aktionskarten 10 auswählen und dadurch immer wieder ganz andere Spiele/Taktiken)

      VG Michaela

      • Dominion ist super!!! - allerdings muß die 7jährige dafür schon sehr sicher und schnell lesen können, sonst macht es keinen Sinn.

        Quirkle spielen wir auch viel; sowohl mein Mann und ich, als auch wir beide mit unserer 5jährigen. Da reicht uns auch komplett die normale Version.

        Carcassonne ist auch toll für so unterschiedliches Alter: bei uns haben schon 3jährige mitgespielt, aber man kann es auch sehr strategisch spielen, ist ein richtiges Erwachsenenspiel.

        Keltis ist bei uns auch immer wieder der Renner. Grob gesagt, legt man Karten in der richtigen Reihenfolge ab und kommt so vorwärts. In der 2. Klasse (?) sollte das machbar sein.

        Ganz klassisch: Fang den Hut! Das hab ich schon im Kindergarten mit meinem Opa gespielt und es macht mir immer noch Spaß! Ist etwas spannender als Mensch ärgere dich nicht, weil man nicht einfach raus schmeißt: man fängt die Mitspieler und trägt sie in sein eigenes Haus. Unterwegs kann man natürlich auch selbst gefangen werden, so dass ganze Stapel entstehen... Und im Haus sind die eigenen Figuren dann ja wieder befreit, falls welche in dem Stapel stecken.

        Monopoly? Ich weiß nicht, wann wir damit angefangen haben: ich erinnere mich an tagelange Partien mit meiner Schwester. Aber vielleicht waren wir da schon größer...?

        LG!

    Abendfüllend wäre z.B. die Siedler von Catan mit diversen Erweiterungen.

    Wir mögen aber auch ganz gerne die Abwandlungen, z.B. Dog statt Mensch-ärgere-Dich-nicht

Top Diskussionen anzeigen