Vaterschaftstest?

    • (1) 23.06.18 - 09:36

      Guten morgen,
      ich weis nicht ob ich hier richtig bin. Aber ich fange mal an. Ich habe eine Tochter die wird jetzt schon 12. Ich habe mitte november 2005 mit mein jetzt Mann geschlafen da vor habe ich hatte ich aber noch was mit ex freund (da waren mein mann und ich noch nicht zusammen.) da wischen liegen ca 2 wochen. Am 2.2.2006 habe ich er fahren das ich in der 9+2 woche schwanger bin, meine Tochter ist am 27.8.06 geboren. Passt dad überhaupt vom zeitraum zusammen? Ich mache mir schon seit jahren gedanken aber im moment wird es mehr jetzt wo sie älter wird finde ich das sie nichts von mein Mann hat. Wenn man ein test machen will , wo bekommt man denn her und wie teuer ist der ca?
      Vielleicht hat jemand erfahrung. Freue mich über eine antwort. Danke im vorraus.

      • Wenn du Anfang Februar in der 10. SSW warst, muss dein Kind im Dezember entstanden sein (ich habe jetzt nicht auf Tage ausgerechnet, sondern nur grob überschlagen).

        • In mein mutterpass steht das am 2.2.06 in der 9+2 woche war, geburtstermin wäre gewesen 5.9.06 eigentlich. Das habe ich bei einer berechnung raus bekommen.

          • (4) 23.06.18 - 10:38

            Das ist aber ein sehr großes Zeitfenster für eine mögliche Zeugung. Dem würde ich nicht vertrauen.
            Gehe doch einfach mal vom ET 40Wochen zurück. Dann hast du doch eine grobe Orientierung. Beim 05.09. wärst du dann bei Ende November /Anfang Dezember.
            Vaterschaftstest geht über das Gericht oder privat. Weiß dein Mann denn davon?

          • (5) 23.06.18 - 11:08

            Also meine Tochter ist am 5.9 geboren, ET wäre der 8.9. gewesen, Entstanden ist sie am 16.12..#kratz

            Letzte Periode war Ende November. Ich bin mir ziemlich sicher das dein Kind durch Sex im Dezember gezeugt wurde. Ich würde da jetzt mal keine schlafenden Hunde wecken und mir den Test schenken.

            Lg

      Hi, ich denke das deine Tochter von deinem Mann ist, wenn man rechnet müsstest du aber Anfang Dezember schwanger geworden sein, oder habe ich einen Rechenfehler?!
      Mit einem Vaterschaftstest kenne ich mich nicht aus, aber dein Mann muss ihm ja zustimmen, den kannst du ja nicht einfach im Drogeriemarkt kaufen :)

      Hallo,

      Also wenn ich mich nicht irre müsste deine Tochter am ca. 13.12. gezeugt worden sein.
      Definitiv im Dezember....
      da dürfte nur dein Mann in frage kommen oder?

      Mein Sohn wurde am 20.11. gezeugt und ist am 19.8. (1woche nach ET) geboren.

      Lg

      (9) 23.06.18 - 10:32

      Falls es dir weiterhilft. Mein Sohn ist pünktlich an ET gekommen. Sein Geburtstag ist auch der 27.8. ... Zeugungstag war entweder der 3. oder5. Dez

    (12) 23.06.18 - 10:35

    Ich hatte letztes Jahr eine FG. Der ET wäre der 06.09.2017 gewesen und der ES muss so um den 14.12.2016 gewesen sein.

    Daher muss deine Tochter eher Mitte Dezember entstanden sein.

    (13) 23.06.18 - 10:37

    Bei dem ET-Rechner von urbia muss die Zeugung am 13.12. gewesen sein (für dieses Jahr).

    (14) 23.06.18 - 12:19

    Hay, meine Tochter wurde am 27.7 geboren und ich hatte lieb Miete Oktober mit mein Mann, ich Weiß nur 5.1 habe ich erfahren das ich 10+ 4 ssw bin !
    Dein Kind ist von dein Mann ! Wie ich gerechnet habe 👍🏻😉

    Mein Sohn hatte ET am 26.08, gezeugt wurde er am 3.12, also gehe ich davon aus das dein Kind auch Anfang/Mitte Dezember gezeugt wurde

Top Diskussionen anzeigen