Schwiegermutter ständig bei mir zu Hause

    • (1) 26.06.18 - 17:51

      Hallo erst mal

      ich weis es gibt viele Einträge zu dem Thema Schwiegermama aber habe keinen ähnlichen Beitrag zu meinem Fall finden können.
      So zu mir bin seit über 2 Jahren mit meinem Mann verheiratet. Sind auch schon einmal umgezogen weil ich mich in der ersten Wohnung unwohl fühlte. Mittlerweile habe ich verstanden das mein Unwohlsein nicht an der Wohnung liegt sondern an meiner Schwiegermutter, denn die steht mindestens jeden zweiten Tag bei mir vor der Haustür und will meinen Mann bekochen. Entweder etwas zum frühstücken oder zu Mittag. Mein Mann mag es zum Frühstück eher deftig sowie zu Mittag und zum Abendessen auch. Jedenfalls ist meine SM sehr sehr dreckig nach jedem Besuch sieht die Wohnung so aus als wäre eine Bombe eingeschlagen. Auch wenn sie nur Nudeln mit Hackfleischsoße macht, sieht die Wohnung so aus als ob man die ganze Nacht gefeiert hätte. Mein Mann hat 4 Geschwister diese bringt meine SM auch natürlich mit. Ein Bruder meines Mannes ist auch verheiratet und hat zwei Kleinkinder (ein Junge wird 3 und ein Mädchen wird 1) beide verursachen ebenfalls viel dreck und die Mama sagt aber nichts dazu meine SM ebenfalls nicht. Ich kann es nicht mal richtig beschreiben es ist einfach furchtbar wie die Wohnung jedes Mal aussieht ich könnte jedes Mal los heulen. Habe mich diesbezüglich auch oft mit meinem Mann gestritten aber er meint nur „ich kann meiner Familie nicht verbieten zu mir zukommen“. Jedenfalls endet jeder Streit mit dem selben Satz „du magst meine Familie nicht du willst nicht das sie zu uns kommen“. Ich mag meine SM und auch die Geschwister meines Mannes aber wenn die zu uns kommen macht es mich einfach nervlich kaputt. Es ist purer Stress für mich. Seine Familie sieht das aber überhaupt nicht meine SM ist auch total dreckig in ihrer eignen Wohnung. Es ist auch oft so das ich nicht da bin wenn sie kommen und alles zerstören und wieder gehen.
      Ich bin Erzieherin und arbeite auch mein Ehemann arbeitet auch. Aber sobald er frei hat sind sie jeden Tag da. Vor allem lebt meine SM grad mal 10 Minuten von mir entfernt.
      Ich weis nicht was ich tun soll, reden hilft nicht mehr und verbieten kann man es ihnen auch nicht. :( ich bin nervlich am Ende!!

(14) 26.06.18 - 18:18

Gleiche Antwort wie bei fast jedem SchwiegermutterPost: sei auf dein Muttttersöhnchen sauer - nicht auf die Schwiegermutter.

Top Diskussionen anzeigen