Was für ein Tag

    • (1) 24.07.18 - 23:30

      Hallo zusammen,

      Ich muss mir einfach mal den Tag von der Seele schreiben...

      Heute morgen schien alles noch in ruhigen Bahnen zu verlaufen, was bei den jetzigen Temperaturen ja nicht verkehrt ist....Töchterchen sagte noch, machen wir noch was spannendes heute, was ich verneinte 😂man ist Frau naiv 😂😂😂

      Doch dann kam alles anders...

      Mein Optiker rief an um mir mitzuteilen, dass meine Sonnenbrille fertig sei...Yeah...also nachdem Muffins gebacken waren, ab ins Auto mit dem kleinen (12) und ca 30 km zum Optiker gedüst, von dort aus noch Schuhe gekauft für ihn 🤤War das schön als Mutter noch mitreden durfte...dann kurzen Abstecher zu meinem Freund der dort in der Nähe wohnt und Feierabend hatte...die Grosse (15) genoss währenddessen ihre Ruhe..
      Danach sollte es nach Hause gehen, kochen evtl noch was putzen und ein ruhigen Abend geniessen...

      Naja soweit die Vorstellung 😂 Realität sah folgendermassen aus. Wir gehen ins Treppenhaus und Mutter stellt fest Handy liegt im Auto...Sohnemann zum holen geschickt...ich mit Tüte hoch in die Wohnung...während des Betretens sticht mir eine Wespe neben den Ellenbogen...mein Schrei weckte die Grösse auf und ich hab erst mal mir mit Zwiebel und Fenestil geholfen...War dankbar dass ich nicht allergisch bin...Sohnemann wollte in meinem Schlafzimmer dann eine Insektenlampe testen...riss dabei meine Nachttischlampe runter, die zerbrach...meine Begeisterung könnt ihr euch vorstellen...auch wenn die Idee an sich ja nicht schlecht war...ihn aufgefordert alles wegzuräumen und draussen in Tonne zu werfen...bei der Aktion bohrte sich ein Scherbe durch die Tüte und er kam weinend hoch...bis ich realisiert habe was ist, verging ne Minute...Blut neben dem Knie und ne klaffende Wunde...Mutter total daneben schickt die Grosse zum Auto Verbandskasten holen...schnappt sich das Handy und ruft erstmal ne Freundin an, die gelernte Krankenschwester ist...die Grosse legte dann ein Verband an und wir führen nach Rücksprache mit besagter Freundin ins kkh...nach 3 Stunden Wartezeit ein paar Stichen wurden wir entlassen 😓 um halb zehn waren wir dann daheim...ich in Windeseile gekocht, Scherben weggesaugt, Wäsche zusammen gelegt und geniesse gerade die Ruhe und merke wie alles abfällt...und nur wegen einer Wespe 🤤
      Die Grosse hat ihre Action gehabt und ich hoffe dass morgen der Tag entspannt und ruhig bleibt..

      LG Eva

      (4) 25.07.18 - 08:20

      Ich habe gerade herzlich gelacht #rofl

      Gute Besserung und einen hoffentlich ruhigeren Tag heute. #winke

Top Diskussionen anzeigen