Was sollen wir anziehen zum Familienfoto?

    • (1) 25.08.18 - 20:36

      Hi,
      Meine lieben Töchter haben mir zum Geburtstag geschenkt, dass wir im Fotostudio mal Fotos von der ganzen Familie machen. Ich habe mich riesig darüber gefreut. Da es ein Geschenk für mich ist, darf ich mir komplett den Stil aussuchen.
      Wir wollen die Fotos im Studio machen, zu viert (d.h. zwei "alte" Leute und zwei junge Frauen). Ich möchte den Stil eigentlich so locker und ungezwungen wie möglich haben, weiß aber noch nicht so ganz, wie man das mit der Kleidung am besten zum Ausdruck bringen kann. Ich dachte vielleicht an was Weißes oder Jeans bei allen oder so? Und welche Schuhe würden dazu evtl. passen? Das Problem ist dabei natürlich auch dass meine Töchter ganz andere Schuhe tragen als ich und es dadurch irgendwie komisch wirken könnte.
      Von euch hat doch bestimmt schon mal jemand so ähnliche Fotos gemacht und kann mir was empfehlen! :)

      • (2) 25.08.18 - 20:40

        lockeren Stil finde ich gut...schön lässig mit Jeans wie schon erwähnt...
        ohne Schuhe ,barfuß...das finde ich am schönsten.

        LG Kerstin

        • (3) 25.08.18 - 20:52

          Hallo Kerstin und danke für deine Antwort. Ohne Schuhe wäre natürlich eine ganz andere Option, daran hatte ich jetzt überhaupt nicht gedacht! Und es wäre wahrscheinlich ja auch das einfachste. Aber meinst du dann einfach alle mit Socken oder die Socken auch aus?

          Hat das schon mal jemand von euch so gemacht? Und könntet ihr es empfehlen?

      (5) 25.08.18 - 20:45

      Weisse hemden bzw blusen zu blauer Jeans sieht bestimmt gut aus! Schlecht auf fotos kommen grobe Muster und dunkle Oberteile, liebe hell! Viel Spaß! :)

      (6) 25.08.18 - 21:14

      Macht ihr die Fotos im Studio oder im Freien?

    (11) 25.08.18 - 22:53

    Hallo
    Total gestellte Bilder, dann auch noch mit weißen Hemden, Jeans und keinen Schuhen, sagen mir persönlich überhaupt nicht zu. Ich würde mich auf ein Farbschema einigen und dann mal schauen was in den Kleiderschränken liegt. Harmonisch ja, aber zu gewollt würde mir nicht gefallen.
    Dass du eher andere Schuhe hast als deine Töchter hast, ist doch nicht schlimm. Ich sehe solche Bilder eher als festhalten der Familie wie sie gerade ist. Als erwachsene Frau um die 40 (?50?...?) hat man halt vielleicht einen anderen Stil als die Teenie Töchter.

    LG

    • (12) 25.08.18 - 23:02

      Nee, also ich finde dass die Idee super toll klingt!
      Ich hätte es auch wirklich gerne ein bisschen einheitlich und ich fürchte, dass man das mit den Schuhen einfach nicht so gut hinbekommt. Einzige andere Option wäre natürlich mit Socken, aber da weiß ich halt nicht ob das so zu empfehlen ist.

(13) 25.08.18 - 23:15

Gib einfach mal in der Google Bildersuche "Familienfotos" ein.

Unter den ersten 20 ist mehr als jedes 2. mit Jeans, weißem Oberteil und barfuß.

Ich persönlich finde das inzwischen sehr ausgelutscht und würde etwas anderes wollen, aber auf der anderen Seite kannst du dort auch sehen, ob der Stil dir gefällt.

Dort findest du allerdings auch einige andere Anregungen. ZB Jeans und bei den Oberteilen eine "Hauptfarbe". Dann hat es vielleicht einer einfarbig, einer gestreift usw...

Ich finde auch, dass man zB grau, blau, weiß schön bei Oberteilen kombinieren kann. Es muss ja nicht Orange, Pink und Grün sein.

Es gibt viele Optionen außer dem "Standard" Jeans + weiß.

VG Isa

(14) 26.08.18 - 07:06

Huhu,

also: wenn, dann definitiv ohne Socken!!! 😉

Ich würde mir aber auch etwas anderes als weiße Oberteile heraussuchen, damit wenigstens noch etwas Individuelles übrig bleibt... etwas Authentizität.

Gibt es eine Farbe, die euch verbindet?

Mögt ihr alle das Meer? = blau
Oder die Sonne? = gelb
Oder , oder....

  • Vielleicht kann man ja beides machen, weiße Oberteile und mal in verschiedenen Farben. Das überlege ich mir noch, danke!

    Warum würdest du sagen definitiv ohne Socken?

    • Ich weiß nicht... ich kann’s nichtmal genau sagen, aber so in Socken da stehen passt meiner Meinung nach nicht zu einem schönen Familienfoto.
      Ich würde es glaube ich nur anstarren und mich fragen: wieso haben die Socken an? 😂 die ständen mir zu sehr im Fokus.

      Barfuß ist doch super. Schön locker und natürlich.

(18) 26.08.18 - 07:46

Hallo,
wir haben vor ein paar Jahren Fotos von uns machen lassen.
Ich mag weder Jeans mit weissem Oberteil noch barfuß. Das war da gerade total in und fast alle, die Fotos haben machen lassen, sahen so aus. Das wollten wir einfach nicht.
Ich habe einfach geguckt, dass wir alle Sachen anhatten, die miteinander harmonierten und die nicht gemustert waren.
LG
Elsa01

(19) 26.08.18 - 09:05

Wenn gestellt, dann aber richtig!

Ich hätte jetzt eher an Kostümierung im Stil 20er , 50er oder 70er gedacht.

Das gibt's tausend Möglichkeiten.

Ist natürlich blöd, wenn das Studio sonst nur Bewerbungsfotos fabriziert. Die haben da nicht viel mehr Möglichkeiten als weiße Oberteile, Jeans und barfuß.

  • (20) 26.08.18 - 10:03

    Das klingt ebenfalls toll, aber auch sehr aufwändig. Wir haben für so eine Kostümierung gar nicht die Klamotten und das Fotostudio sicher auch nicht.
    Der andere Stil ist halt viel einfacher zu machen und ist vielleicht nicht so kreativ, aber dafür viel heimeliger. :)

(21) 26.08.18 - 10:16

Wir haben so eine Fotoaktion auch mal verschenkt. Unsere Fotos stehen nun auf dem Sideboard im Wohnzimmer.

Die Fotos wurden im Winter gemacht. Wir hatten alle Pullover und Jeans an. Und auch Schuhe. Farblich haben wir auf unifarbene Teile geachtet, da Muster auf Bildern unruhig wirken.

Die Fotos sind autentisch und spiegeln uns als Individualpersonen und auch als Familie wieder.

Ich persönlich mag aber auch den Gedanken mit weißem Oberteil und blauer Jeans. Das wirkt sicherlich sehr schön. Ist doch völlig Schnuppe, ob 3 Mio andere Haushalte auch solche Fotos haben! Es muss Euch gefallen.

Barfuß fände ich eher nicht so schön. Die wenigsten Füße will man sich ein Leben lang auf Fotos anschauen, auch wenn es die eigenen sind.

  • (22) 26.08.18 - 10:22

    Ja, mir ist es auch egal ob diese Fotos angeblich jeder hat oder nicht, solange ich selber es schön finde :)
    Das mit den Füßen finde ich nicht schlimm, wo soll denn da das Problem sein? Stelle es mir eher bei Schuhen blöd vor, wenn die in 10 Jahren total out sind. Socken oder nackte Füße sind dagegen ja eher zeitlos, die verändern sich ja nicht :P.

    • (23) 26.08.18 - 10:45

      Mode und Frisuren werden auch irgendwann "Out" sein. Das ist ja auch Sinn eines Fotos. Es ist immer eine Momentaufnahme. Du wirst nie ein Foto haben, was immer Up to Date ist.

      Ein Outfit nur in Socken empfinde ich als unvollständig. Und Füße empfinde ich als wenig sehenswert. Daher würde ich wohl immer die Schuhe wählen. Aber es sollte DIR ja gefallen, somit - Go for It.

(24) 26.08.18 - 18:21

Wir machen auch immer ganz klassisch Jeans + weißes oder schwarzes Oberteil + barfuß.
Ja, hat jeder, ist mir aber prinzipiell egal, weil es und gefällt.
Ach ja, Bilder sind immer schwarz weiß
Lg Leo

(25) 26.08.18 - 21:00

Hallo,
Tolles Geschenk von deinen Töchtern :)

Wir machen das auch immer mal wieder. Klar "klassisch" in Jeans und weißem Oberteil, da machst nichts falsch. Und ob das jeder hat ist doch doch Wurst, da seid ihr drauf, dass hängt garantiert bei niemandem ;)
Unser letztes Foto war mit 4 Generationen, die uroma besitzt keine Jeans , weswegen haben wir uns auf schlichte dunkle Hosen und einfarbige Oberteile in blau/ grün geeinigt. Ich Idiot hab das total und absolut vergessen und kam in Jeans und weiß. Ich stand dann in der mitte, die anderen eben in grün/blau Drumherum. Meine Schwiegermutter und eine Tante hatten ein dunkles Shirt und einen "bunten gemusterten" Schal in den ausgemachten Farben an.
Die Fotografin hat dann mittels Bildbearbeitung diese Farben herausgearbeitet und meine weiße Bluse kommt als neutralisator richtig gut zur Geltung ohne dass ich im Fokus stehe. Ich liebe dieses Foto. Es ist was los ohne dass es unruhig wirkt.
Was ich damit sagen will, vielleicht einigt ihr euch auf ein Farbschema. Und jeder darf dann anziehen was er hat, was ihm gefällt und was ihm steht. Mein Mann zb würde niemals ein weißes Shirt anziehen, besitzt er auch gar nicht.
Gerne bisserl farbig, es reicht ja zb beim Mann ein rotes einstecktuch/ kravatte im (weißen/ dunklen) Hemd; du trägst eine rote statementkette, deine eine Tochter schönen dicken roten Lippenstift und die andere Tochter ein halstuch oder eine rote Blume im Haar oder Gürtel oder sowas. Dann müsste man sich noch so positionieren dass man eben die farbtupfen gut sieht (zb beim Gürtel wichtig). Das würde mir jetzt gut gefallen. Farbe ja egal bzw gerne mehr ausprobieren, da findet sich doch für jeden was, dann ist auch egal was ihr für Schuhe tragt. Da guckt keiner drauf.
Oder ihr macht eins alle in schwarz mit bunten Socken ;) kleiner Witz am Rande

Liebe Grüße und viel Spaß

Top Diskussionen anzeigen