Küchenmenge und Essen Geburtstagsfeier

    • (1) 11.09.18 - 07:30
      Inaktiv

      Huhu,

      was meint ihr?
      Nächste Woche wird mein Sohn 2 Jahre alt. Es gibt ein Schokoladenkuchen vom Blech, ein Obstkuchen, Amerikaner ca 30stk und Mini Windbeutel.

      Zum Abendessen gibt es Schnitzel mit 2 Laib Brot, Soße und 6 Salate

      Meint ihr das reicht? Sind 15 Personen uns 2 Kinder

      Liebe Grüße

      • (2) 11.09.18 - 07:34

        Soll natürlich Kuchen Menge heißen :)

        (3) 11.09.18 - 08:08

        Hallo,

        meiner Erfahrung nach ist das viel zu viel Kuchen. Vom Blechkuchen kannst du gleich eine Hälfte einfrieren und dann wird vermutlich noch etwas übrig bleiben.

        6 Salate, sind wenn du mittlere Schüsseln nimmst ok. Bei großen verschwendest du Lebensmittel.


        Gruß Sol

        (4) 11.09.18 - 08:27

        Das ist viel zu viel Kuchen. Und wenn dann alle Kuchen gegessen haben sollen sie 2 Stunden später noch so ein Abendessen zu sich nehmen? Das ist so süß und gastfreundlich von dir aber da wird viel übrig bleiben.

      • Klar reicht das....da wird viel über bleiben.

        (6) 11.09.18 - 08:50

        Ich finde auch das ist viel zu viel süßes. Ich würde ehrlich gesagt die Amerikaner und Mini Windbeutel ganz weglassen. Oder zumindest reduzieren.

        Für 15 Persone ich auch 6 Salate (sofern große Schüsseln) auch zuviel. Wir kommen bei 20 Personen (gute Esser) mit 3 großen Salaten gut hin.

      • (7) 11.09.18 - 09:07

        Ja, das sollte gerade so reichen - wenn ihr davon 3 Tage essen wollt.

        Mal im Ernst: 6 Schüsseln Salat? #kratz Und jede Person isst eine halbe Schüssel leer oder wie hast Du Dir das gedacht?
        Aus einem Blech bekommt man ca. 25 Stück Kuchen raus. Dazu noch 12 Stück Obstkuchen, 30 Amerikaner und Miniwindbeutel? #schock
        Dann könnte jeder Erwachsener 6 Stück Kuchen essen!
        Und dann hinterher Schnitzel und ne halbe Schüssel Salat...

        • (8) 11.09.18 - 09:32

          Die Schüsseln salat sind nicht groß. Letztes Jahr hat es trotz 3 kuchen nicht gereicht und es war mir so peinlich dass ich das nicht nochmal haben möchte:/

          • (9) 11.09.18 - 10:28

            Ja ist doch gut, wenn es aufgegessen wird! Es gibt doch 3 Stunden später schon wieder was zu essen! #kratz Was weg ist, ist weg, da würde ich mir überhaupt keine Gedanken drum machen!

      (10) 11.09.18 - 10:20

      Stell einen kleinen Kuchen hin und du wirst merken der reicht auch.:-D

      Wir waren mal zu einer Feier eingeladen da waren für 30 Leute genau 2 Torten und ein Tablett mit Keksen. Keiner hat sich getraut Torte zu essen um den anderen nichts weg zu essen.Kekse waren reichlich da.
      Beim abräumen meinte die Gastgeberin soviel Torte über da hätte doch eine gereicht.(das war ihr ernst)

      Ich bin auch so lieber etwas mehr und die Gäste können etwas mitnehmen.
      Dein Angebot finde ich sehr ausreichend.
      Wenn du das schon so geplant hast dann lasse es oder lass ein paar Windbeutel und Amerikaner weg .

      Backst du selbst? Kannst du das Blech teilen halb Obst halb Schoko?

      2 Laib Brot finde ich auch etwas viel, eins dürfte doch reichen wenn es Kartoffel/Reis/Nudelsalate sind.
      Einen kleinen Tipp hätte ich noch, ich weiß nicht wie alt das andere Kind ist aber bei uns essen kleine Kinder nicht gern Schnitzel da habe ich immer ein paar Wiener da.

      • (11) 11.09.18 - 10:37

        Vielen Dank für den Tipp.
        Das andere Kind ist 15 Monate. Ich frag Mal die Mama wegen dem Schnitzel.

        Ich backe nur die Amerikaner und dann lass ich die Windbeutel weg.

        Wenn nicht alles gegessen wird verteilen wir eigentlich immer alles, da freuen sich die Gäste meistens ;)

        Vielen Dank für deine Antwort

        (12) 11.09.18 - 13:17

        Wie unterschiedlich das ist... Meine Neffen und Nichten (außer eine) und meine 3 Kinder mögen keine Würstchen (was ich verstehe). Schnitzel dagegen gingen und gehen immer.

    (13) 11.09.18 - 11:30

    In meinen Augen ist das nicht zu viel Kuchen. Wenn wir feiern, gibt es auch immer viel Kuchen und da geht dann auch immer viel weg. Die Gäste nehmen sich aber auch immer noch gerne ein paar Stückchen für zu Hause mit. Aber drei bis vier Stück pro Person rechne ich eigentlich schon.

    Ich finde da eher, dass Brot und Schnitzel keine sonderlich leckere Kombination sind.

    lg

    (17) 11.09.18 - 12:35

    3–4 Stück Kuchen. .. Entweder sind die mega sparsam geschnitten oder ihr leidet echt an Übergewicht. Das sind ja reine Fressorgien.

    Wenn ich 1;5 Stück Kuchen esse, reicht es und dann habe ich garantiert keine Lust, 2–3 Stunden später mir wieder ein Schnitzel und 1/2 Schüssel Salat reinzupfeiffen.
    Ich bin normal gewichtig, sportlich und esse trotz allem recht gern.

    Heutzutage ist der Anschein , das Masse her muss, um zu zeigen was man hat und um ja nicht unhöflich zu wirken, das evtl. der Kuchen ausgeht.

    lisa

    • (18) 11.09.18 - 14:19

      In der Familie meines Mannes haben die meisten sogar Untergewicht. Die anderen haben alle Normalgewicht. Ich wäre froh, wenn meine Kinder ein paar Kilo mehr auf den Rippen hätten, dann würden ihnen nicht alle Hosen vom Hintern rutschen.

      Und wenn man unter der Woche kaum Süßigkeiten isst, wird man nicht gleich fett, wenn man alle paar Wochen mal einen Nachmittag "reinhaut".

      2301

      • (19) 11.09.18 - 14:45

        auch wenn ich reinhaue, habe ich nicht mehr oder weniger Hunger als normal.
        Ich kann noch nicht mein Sättigungsgefühl manipuliert ....oder darf man dann drei Tage vorher nix essen, damit man ausgehundert ist?

        Bei „reinhauen“Stelle ich mir einen körperlich schwer arbeitenden Mann vor, der viele Kalorien verbraucht und echt was zwischen den Kiemen braucht.....

(20) 11.09.18 - 12:28

Lade noch 10Leute ein, dann passt die Menge.

(21) 11.09.18 - 13:05

Hi,

damit ich immer genug habe, rechne ich pro Person 2-3 Stücke ein, das hieße für mich 3 runde Kuchen bei 15 Personen oder 1 Blechkuchen und einen anderen runden Kuchen... ich mache auch immer eine Mischung aus süß/schokoladig und erfrischend/fruchtig. Dann ist für jeden was dabei.

Ich würde an deiner Stelle Amerikaner und Windbeutel weglassen.

Bei uns wird auch nicht so viel Salat gegessen, ist ja nur eine Beilage.
Ich an deiner Stelle würde 4 mittlere Schüsseln machen und dann wirst du noch ne Menge übrig haben.

LG und eine schöne Feier

(22) 11.09.18 - 18:47

https://www.welt.de/newsticker/dpa_nt/infoline_nt/brennpunkte_nt/article164153912/18-Millionen-Tonnen-Lebensmittel-landen-hierzulande-im-Muell.html

Streich die Hälfte von allem, dann hast Du immer noch so reichlich, dass Du am nächsten Tag noch genug zu essen hast.
Diese Kuchenmengen isst kein Mensch und 6 Schüsseln Salat sind einfach übertrieben. Die Männer meiner Familie sind wirklich starke Esser, aber auf so eine Menge käme ich nie. LG Moni

  • (23) 11.09.18 - 20:01

    Also ich weiß nicht was der Link da soll. Es steht nirgends dass etwas weg geworfen wird oder?
    Man kann Kuchen der nicht gegessen wir auch einfrieren und Salate am nächsten Tag noch essen.

    • (24) 11.09.18 - 20:24

      Hallo,

      ich habe auch lieber von Allem zu viel und es wird am nächsten Tag noch gegessen als das ich mich blamiere und es ist irgendwas zu wenig.
      Ich habe es einmal erlebt: wir sind (vorher Bescheid gegeben dass wir später kommen weil wir im Stau standen) eben erst am Ende des Mittagessens eingetroffen und haben nichts mehr zu Essen bekommen weil zu knapp berechnet wurde bzw. die Gäste einfach mehr gegessen hatten. Unserer Tante (war knapp 80) war es damals megapeinlich! Seitdem ist bei mir immer ausreichend vorhanden und ich habe auch immer Folie/Töpfchen/Alufolie und Teller die ich mitgeben kann bei Bedarf oder wir essen am nächsten Tag noch einmal davon.

      LG

      • (25) 11.09.18 - 21:28

        Richtig, wenn es sich bei den Gästen um gute Freunde oder Familie handelt, wovon ich im Fall der TE ausgehe, wird bei uns auch immer mit den Resten "gedealt". ;-) Dann kriegt jeder von ein bisschen was mit nach Hause und wir essen auch noch am nächsten Tag oder frieren ein. Ich habe auch lieber zu viel als zu wenig.

Top Diskussionen anzeigen