Konfirmation - suche die etwas andere Einladungsidee

    • (1) 29.09.18 - 20:33

      Hallo, bei uns steht im nächsten Jahr die Konfirmation an...

      ich würde gerne als Einladung keine traditionelle Einladungskarte, egal ob selbstgebastelt oder gedruckt, sondern irgend etwas in anderer Form haben...

      nix grosses aufwändiges, eher eine Art Gedächtnisstütze da der Termin schon im Vorfeld bekannt gegeben wurde, das quasi mit zu Weihnachten verschenk werden könnte...
      mir fehlen die Ideen....
      lg stef.

      • (2) 29.09.18 - 21:45

        Wenn es keine Karte sein soll, würde ich einen Alltagsgegenstand vorschlagen, so etwa wie die Werbung von Firmen, die man dadurch immer im Blick hat. Spontan würde mir da ein selbst gestalter Magnet einfallen, den würde zumindest ich immer im Blick haben auf dem Kühlschrank, oder der Pinnwand. Oder ein Bild im Bilderrahmen mit dem Einladungstext oder Datum dazu.

        Viel Spaß noch beim Überlegen.
        LG

        (3) 29.09.18 - 21:53

        Wir haben mal als Einladung (zu einer Hochzeit) eine kleine Flaschenpost bekommen. Das fand ich ganz schön :-)

        Hallo,


        wie wäre es mit einem Engel oder einer Kerze auf dem das Datum steht?

        Gruß

      • Schwierig.

        Mein Sohn wurde dieses Jahr konfirmiert und auch ich dachte, mach doch mal was anderes.

        Huhi, da habe ich aber nicht mit der Generation meiner Eltern gerechnet. Die fanden nämlich dieses Fest so "wichtig", dass man auch alle Traitionen hoch halten muß.

        Unterm Strich habe ich mich gebeugt, da ja auch ich eine schöne Feier haben wollte, ohne mir ständig von einer Großtante oder Oma sagen lassen zu müssen, wie es "besser" gewesen wäre....

        Das nur zu Erfahrungen zu diesem Thema: "Etwas anders machen."

        Das Problem fand ich, damals bei alternativen Einladungen, sind die enormen Transportkosten, die auf einem zukommen (ich hatte 50 Einladungen, die 350km weit von unserem Wohnort zugestellt werden mußten). Und das summiert sich bei kleinen Päckchen ganz schnell.

        Ich hatte eigentlich vor als Einladung einen Fisch aus Holzperlen zu basteln und als "Körperfüllung" die Einladung zu kleben. Das Thema "Holzperlenfisch" wollte ich dann in der Tischdeko wieder aufnehmen.

        Dann hatte ich überlegt, die Einladung als "Rätsel" zu verpacken, dass habe ich aber auch sofort wieder verworfen, als mein Mann noch nichtmal im Ansatz wußte was ich meinte....
        Als Gedicht vielleicht?

        Oder nur ein großes Puzzel machen, auf dem die komplette Einladung steht und nur Stücke von dem Puzzel verschicken, mit dem Hinweis, dass Schwester Inga, Bruder Ralf und Tante Berta weitere Infoteile bekommen haben und sich mal treffen müßte um das Puzzel zusammen zu legen...

        Viel Spaß

        • danke für deine Erfahrung!!! könnte auch hier ein, daß es die ältere Generation etwas seltsam finden könnte...so hab ich das noch gar nicht überlegt...werde wohl doch eher meine Sohn entscheiden lassen was er sich als EInladung wünscht..lg

      Huhu,
      Wenn wirklich nur das Datum auf die Einladung soll, kannst du Kekse mit dem Text "save the date.... and eat the cake" bestellen.
      Liebe Grüße und einen schönen Sonntag 👋

Top Diskussionen anzeigen