Geschwisterchen

    • (1) 03.10.18 - 17:35

      Hallo
      Wie weit sind eure Kinder auseinander bzw. Wann habt ihr angefangen an einem weiteren Kind zu arbeiten und wie seid ihr mit dem Altersunterschied zufrieden ?

      • (2) 03.10.18 - 18:00

        Meine beiden Jungs sind 8 Jahre auseinander. Bin sehr jung das erste Mal schwanger geworden. Aber ich finde den Altersunterschied trotzdem nicht "schlimm". Mein Großer ist so ein stolzer großer Bruder 😍 er war beim Ultraschall ein paar Mal dabei und hat sich riesig auf seinen kleinen Bruder gefreut. Er spielt total gerne mit dem Kleinen, hat ihm Anfang ganz stolz die Flasche gegeben und hilft auch gerne mal mit ❤️ meine Stieftochter ist 10 Jahr älter als der Kleine und ist genauso vernarrt in ihn 😊

        Liebe Grüße

        (3) 03.10.18 - 18:01

        Hey🙋‍♀️
        Unser Sohn wird in ein paar Tagen 1 Jahr alt und ich bin frisch schwanger mit dem Geschwisterchen 😍
        Somit haben die beiden dann 2 Jahre Altersunterschied 😊

        • (4) 03.10.18 - 18:05

          Wir haben eine 10 Wochen alte Tochter und haben überlegt im März/April nicht mehr zu verhütet für Kind Nummer zwei man muss dazu sagen das wir in der Kinderwunschklinik waren für unser erstes Wunder und uns nah gelegt wurde mit Nummer zwei nicht zu lange zu warten ...

          • (5) 03.10.18 - 18:08

            Es kann lange dauern aber auch ganz fix gehen 😁 Bei uns hat es im 1. ÜZ geklappt 🙊
            Ich finde einen kleinen Altersunterschied schön aber da hat jeder eine andere Meinung 😊

            (6) 03.10.18 - 18:30

            Meine haben 18 Monate Altersunterschied. Anfangs war es sehr stressig aber jetzt (4j & 2,5j) ist es wirklich schön.

        (7) 03.10.18 - 20:07

        Hi darf ich einfach mal fragen wie es dir dabei so geht? Meine Tochter Wird im November 1 Jahr und wir basteln im ersten ÜZ am Geschwisterchen aber ich habe schon etwas Bammel ob ich das so schaffe 😬

        • (8) 03.10.18 - 20:17

          Hii,
          Also mir gehts total gut dabei.
          Ich geh die sache ganz locker an und stresse mich nicht 😊

          • (9) 03.10.18 - 20:47

            Richtig toll , ich habe Angst das mir vielleicht super lange übel ist oder so. Meine kleine ist auch recht anstrengend ich hoffe ich werde ihr dann noch gerecht😊oh man ich denke schon wieder alles kaputt

    (11) 03.10.18 - 18:13

    Unsere werden 5 Jahre auseinander sein. War für mich in der theorie immer perfekt da man noch nicht allzulange raus ist die grossen aber schon selbständig sind. Ob es in der Praxis dann so ist werden wir dann sehen ;) da es Zwillinge werden bin ich aber schon Froh nicht noch so ein kleines zu hause zu haben

    (12) 03.10.18 - 18:15

    Meine Große ist 2,5 Jahre und ich bin jetzt in der 10. Woche.
    Manchmal bin ich am überlegen, ob es jetzt richtig war.
    Ich wollte erst immer einen großen Abstand, aber dann können die Kinder später nichts mehr miteinander anfangen, zumindest in der große genervt, wenn der kleine alles kaputt macht usw
    Habe einige Beispiele in der Familie.
    Deswegen denke Ich, dass 2 - 4 Jahre Unterschied vermutlich OK sind

    Dann ist das erste aus den gröbsten raus und man selbst fängt von vorne an.

    (13) 03.10.18 - 18:23

    Hey,

    mein Sohn ist 6 Jahre, meine Tochter 1,5 Jahre und der kleine 1 Monat.

    Der große Abstand war perfekt für uns. Der große hat alles verstanden, könnte sehr gut helfen und war schon sehr selbstständig (essen, anziehen, spielen,....).

    Der kleine Abstand ist etwas schwierig. Meine kleine fängt erst jetzt an zu laufen, Nächte sind eine Katastrophe (2-5 mal wach). Sie ist sehr anhänglich und bekommt seit 6 Monaten ständig Zähne oder ist krank.... es ist schon schwierig allem gerecht zu werden. Und die kleine versteht einfach vieles noch nicht....

    Also unter 2,5 Jahre würde ich nicht noch mal machen....du brauchst 2 Kinderwagen, 2 Kinderbetten, 2 hochstühle, ....

    Aber da wirst du auch noch ganz andere Meinungen hören.... jedes Kind ist ja anders ;)

    Aber schlussendlich gibt es eh nie den richtigen/falschen Zeitpunkt!

    Alles liebe!
    Lg

    (14) 03.10.18 - 18:24

    Wir haben bei unseren kinder ein altersunterschied von 3 jahren von uns aus das perfekte alter.. die große ist schon"selbständig" gewesn.. und jetzt hibbeln wir auf unser 3. Wunder wenn es geklappt hat dann sind es wieder 3 jahre unterschied😁

    (15) 03.10.18 - 18:44

    Moin!

    Meine beiden großen Kinder sind geplant gut 3 Jahre auseinander und das fand ich damals perfekt. Viele haben sich einen kleineren Altersabstand gewünscht, aber hatten dann einen riesen Stress und auch nicht in jedem Fall haben die Kleinen schön zusammen gespielt.

    Zur Dritten ist dann ein ungeplanter Abstand von 8 bzw. 11 Jahren. Ich habe mir vorher ein Kind gewünscht, aber meine Ehe war in die Brüche gegangen und erst jetzt habe ich einen neuen Partner.
    Inzwischen finde ich es aber nicht so schlecht, denn ich habe immer Babysitter :-p

    LG, Nele
    mit Junge (11), Mädchen (7) und Mädchen (8 Monate)

    (16) 03.10.18 - 19:09

    Meine große ist 14 die kleine 10 perfekter altersunterschied für mich. Jetzt kommen die zwei Nachzügler. Mal sehen wie es wird
    Scherzhaft sagen wir immer die Babysitter müssen wir nicht bezahlen.

    (17) 03.10.18 - 19:11

    Mein erstes Kind habe ich im April 2005 bekomme.. Verhütung hatten wir danach nicht vorgenommen wollten sehr schell ein zweites.
    Geklappt hat es nicht da es wohl an mir lag.
    Mit meinen neuen Partner bin ich ganz schnell Schwanger geworden. Es liegen über 11Jahre dazwischen. Es ist schön und schwer. Schön wie gut sich die zwei verstehen. Ich kann auch Mel Abends ausgehen da der Babysitter im Haus mit Wohnt(natürlich mit Lohn) .
    Schwer sind die Freizeit Aktivitäten da der Unterschied sehr groß ist. Mit einer 13 Jährigen in den Streichelzoo ist genauso blöd wie mit einem fast 2 Jährigen zum Shoppen oder ins Kino zu gehen
    Bin derzeit schwanger die beiden kleinen sind dann 2 Jahre auseinander das ist für mich perfekt.

    Wir haben 4 Jahre zwischen unsere Jungs und für uns war es super. Jetzt haben wir 14 und 10 Jahre dazwischen den Kindern wie das wir kann ich dir erst im Februar sagen wenn das 3 auf die Welt kommt.

    Hey,
    In der Entwicklungspsychologie und der Geschwisterforschung wird ein Altersabstand von 3 Jahren als ideal angesehen. Soweit die Theorie, die Kinder sind nicht so weit auseinander, dass sie komplett unterschiedliche Lebenswelten haben, aber auch nicht so nah beieinander, dass sich ihre Bedürfnisse zu sehr überschneiden.

    Meine Tochter ist 2 Jahre und 9 Monate älter als mein Sohn. Das war in etwa beabsichtigt 😉 insgesamt fand ich es doch noch recht knapp. Die große hatte bis dahin das meiste der Baby Ausstattung noch in Gebrauch.
    Kind Nummer drei hat sich ungeplant eingeschlichen und wird dann zum mittleren sehr genau 5 Jahre Abstand haben. Da bin ich jetzt entspannt, denn der kleine ist doch schon groß genug um zu begreifen was passiert und es bewusst mitzuerleben.

    (20) 03.10.18 - 19:57

    Huhu
    Meine beiden großen haben ein Altersunterschied von 21 Monaten.
    Trotz sicheren Verhütung bin ich mit Baby Nummer 3 im achten Monat

    (21) 03.10.18 - 20:23

    Wenn ich im Dezember entbinde ist mein ältester Sohn ca 1 Jahr und 6 Monate alt. Ich habe richtig Angst davor wie es wird aber da mein Sohn jetzt schon so selbst ständig ist ( er hilft schon bei paar Sachen) hoffe ich einfach das alles gut gehen wird 😅.
    Lg mit Räuber an der Hand 16 Monate alt und Baby Boy 8 Monate Inside 💕

    (22) 03.10.18 - 20:53

    Unsere 2. te Tochter wird ein paar Wochen vor dem 8.ten Geburtstag unserer 1. zur Welt kommen.

    Ich denke das ist für uns gut so, hätte auch 1-2 Jahre weniger Abstand sein können, aber alles unter 4 Jahre hätte ich mir nie vorstellen können, ein Kleinkind und Baby wären mir zu streßig. Ist aber natürlich alles Geschmackssache.

    Meine beiden sind 2.5 Jahre auseinander , es ist teilweise anstrengend aber für mich dennoch ein perfekter Abstand.

    Mal sehen was ich in den nächsten Jahren sage 😂

    (24) 03.10.18 - 21:09

    Huhu 😀

    Also mein Sohn ist 8 Monate alt und ich bin in der 14. ssw. Den Abstand hatten wir ursprünglich grösser geplant, aber unverhofft kommt oft 😉

    Wenn der kleine im april kommt, dann ist der grosse 15 Monate alt.

    Mein Sohn war genau 8 als die Kleine kam.
    Dieser enorme Abstand war ungeplant.
    Aber an sich war der Abstand ideal. Ich hatte eine sehr beschwerliche Schwangerschaft und mein Sohn war schon sehr selbstständig und so konnte ich mir die Ruhe nehmen die ich brauchte.
    Allerdings fing mein Sohn an sich einzustuhlen und machte auch so ein paar Probleme aber das waren nur ein paar Wochen dann fing er sich wieder.
    Nun wollen wir wieder einen Versuch starten wenn die kleine 1 1/2 ist und dann ist das ein Abstand von etwa 2 Jahren.
    Ich hätte gerne einen größeren Abstand aber mein Mann möchte nicht zu lange warten.

    Jetztnochmal mit Bigboy 8 Jahre und Muckelmäuschen 5 Monate an der Hand und ⭐⭐⭐ im Herzen

Top Diskussionen anzeigen