Ratlos

    • (1) 20.10.18 - 08:21
      Inaktiv

      Guten Morgen,

      das wird jetzt vermutlich ein längerer Text..

      Ich bin seit 5 Jahren mit meinem Mann zusammen, seit zwei Jahren sind wir verheiratet und wir haben eine Tochter mit 2 Jahren und einen Sohn mit fast 1 Jahr.

      Als ich meinen Mann kennengelernt habe, hatte ich noch Kontakt zu einem anderen Mann. Ich hatte kurz davor mit dem Mann etwas laufen aber es war für ihn vermutlich nichts ernstes aber ich hab mich in ihn verliebt. Auf einmal hatte er eine Freundin und ich wollte abschließen. Kurz darauf hab ich dann meinen Mann kennengelernt. Wir sind zusammen gezogen und ich hab den anderen nur noch selten zufällig gesehen. Irgendwann hat er mir dann gesagt, dass er damals doch mehr wollte. Irgendwie haben wir uns wohl einfach nicht richtig verstanden...

      Ich blieb mit meinem Mann zusammen weil ich dachte, das würde sowieso nichts werden und ich liebe meinen Mann und bin gut aufgehoben. Das ganze ist jetzt 5 Jahre her.
      Seit dem haben wir immer Mal wieder geschrieben wie es so geht aber sonst nichts. Er ist mir aber nie richtig aus dem Kopf gegangen.
      Jetzt haben wir wieder geschrieben und ich hab das dringende Gefühl mit ihm zu reden, ihn zu sehen und ihn in den Arm zu nehmen. Das Gefühl der Liebe für meinen Mann verschwindet langsam :(
      Ich weiß nicht was mit mir los ist..
      Ich möchte diese Familie nicht zerstören aber irgendwas steht hier Kopf.
      Ich weiß nicht was ich machen soll..

      Vermutlich hat mir niemand einen Rat aber ich musste es einfach los werden..

      • Ich würde das Schreiben sofort einstellen. Fremdgehen fängt für mich im Kopf an. Du hast eine Familie und es wird schon seine Gründe haben, warum ihr nie richtig zusammen gekommen seid.
        Ganz ehrlich, er nimmt sich ne andere und sagt später, als er weiß das du in einer Beziehung bist, dass er ja mehr wollte?! Macht für mich keinen Sinn, sondern hört sich eher danach an, das der Herr immer gerne das möchte, was er nicht haben kann.
        Mein Rat, Finger weg und blockier ihn.
        Lg

        Zumindest im Moment nicht schreiben. Du brauchst Abstand!

        "Ich weiß nicht was mit mir los ist.."

        Ein Punkt wird vermutlich sein: du hast jetzt zwei kleine Kinder, alles anders, der Alltag hält einen fest im Griff.
        Der andere Mann ist noch aus Zeiten ohne Verpflichtungen, alles easy, locker, stressfrei. Das verbindest du mit ihm und macht ihn verlockend.

        LG

        Das Gefühl der Liebe verschwindet, weil du dem Drang nach dem Neuen, das bei dir auch noch einen romantisch-verklärten Blick auf die Vergangenheit ("die zwei Königskinder-Syndrom") zusammenkommt, nachgibst.

        Was meinst du denn, wie romantisch das wird, wenn dein anvisierter Schwarm dich mit zwei Kleinkindern unter den Armen in Empfang nimmt.

        Nimm die rosarote Brille ab und stell dich dem Leben und mach das der Kinder wegen eines Hirnfurzes nicht kaputt.

        LG

      • (5) 22.10.18 - 18:40

        Wenn Du klug bist, hörst Du sofort auf mit deine alte „ Flamme“ zu schreiben. Lösch und blockier seine Nummer.

        Warum schreibst Du wieder mit einen Typ mit wem Du früher was hättest? Das ist der Anfang vom Ende deiner Ehe..Das ist für mich nicht in Ordnung wenn man in eine neue Beziehung ist und sogar eine Familie gestiftet hat. Wie würdest Du es finden wenn dein Mann plötzlich anfangen würde mit eine alte „ Flamme“ zu schreiben? Ich würde es überhaupt nicht witzig finden und es würde mich ganz ehrlich ziemlich skeptisch machen. Weiß dein Mann davon oder verheimlichst Du ihn deine Schreibereien?

        Deinen Liebesgefühl für deinem Mann schwindet nur weil Du ständig den Kontakt zu diesen Mann aufrecht hälst. Du lebst und träumt jetzt von der Vergangenheit.. Weiß diesen Mann das Du jetzt verheiratet bist und eigentlich, zumindest bevor der Kontakt wiederhergestellt wurde, glücklich warst? Wenn Ja ist es ein ganz mieser Typ, soviel dazu.

        Im Prinzip gehst Du jetzt schon zumindest im Kopf fremd und dann sollte alle Alarmglocken bei Dir leuchten.. Mit schreiben und ständigen Kontakt, fängt Fremdgehen häufig an. Plötzlich möchte man sich sehen und was dann passiert wissen wir alle.

        Du hast eine Familie gegründet und Du hast 2 kleine Kinder, die ihren Vater und eine stabile Familie brauchen. Du hast einen Mann mit wem Du bis vor kurzen glücklich warst. Willst Du das alles auf Spiel setzten, deinem Mann der Dich liebt verlassen und deine Kinder den Vater weg nehmen, indem deine Kinder deren Vater wahrscheinlich nur im Zukunft WE sehen können, falls Du Dich Hals über Kopf in deine Flamme verlieben solltest? Das ganze wegen einen Typ der Dich früher nicht haben wollte. Jetzt ist er wieder Single und Du bist wieder interessant..

        Du kennst diesen Typ doch gar nicht mehr. Du kannst riskieren das Du deine Familie wegen Untreue verlierst, wegen einen Typ den Du jahrelang nicht mehr gekannt hast. Ganz ehrlich das ist mehr als dumm und Du wirst es bitterlich bereuen, wenn Du bis vor kurzem glücklich warst.

        Vergiss ihn und hör auf mit ihn zu schreiben. Denk an deine Familie, deinen Mann und deine Kinder.

        • Genauso macht man die Welt ein bisschen schlechter. Es scheint für manche Leute völlig normal geworden zu sein die Partner zu wechseln. Ohne Hirn sorry. Was wird wohl aus deinem Mann werden mit dem DU vor nicht all zu langer Zeit eine Familie gegründet hast.

          Denkst du an deine Kinder? Anscheinend nicht genug. Du denkst sie bekommen das nicht mit?? Dann wünsch ich dir jetzt schon mal Spass in 20 Jahren.

          Frischt eure Ehe wieder auf man muss daran jeden Tag arbeiten.

          Du glaubst momentan an etwas was nicht REAL ist. Die leittragenden sind immer die Kinder und die werden eine REALITÄT erfahren die wirklich real ist.

          Mensch haltet doch mal zusammen Himmel noch eins. Immer gleich wegrennen und alles aufgeben scheint Mode geworden zu sein.

          Da kann man nur den Kopf schütteln

Top Diskussionen anzeigen