Torte

    • (1) 28.01.19 - 20:43

      Hallo, was würdet ihr machen, wenn ihr zum Geburtstag eures Mannes die Familie einladet und ihr extra wine 2 Torte gebacken habt und dann steht Frau Schwiegermutter in der Tür mit einer Torte. (Ich Backe immer genug, es war noch nie zu wenig zum Essen da). Achja, sie hat nichts gesagt, dass sie eine Torte macht.

      • (2) 28.01.19 - 20:47

        Danke sagen und mich freuen, dass noch eine größere Auswahl da ist?! Was denn sonst?!🤷‍♀️

        • Ganz genau so! Und den Rest, der übrig bleibt, einfach unter allen Gästen aufteilen und mitgeben!
          Jeder freut sich-null Problem!

          (4) 28.01.19 - 20:51

          Nein, so hab ich nicht reagiert. Weil es für mich ein absoluter-geht gar nicht Fall. Gäste haben zu kommen, sich wohlfühlen und fertig. Alles andere mache ich. Ich decke den Tisch vorher, mithelfen gibt es nicht und wenn wer beim abräumen helfen will, wird abgelenkt. Meine Familie kennt mich und akzeptiert es.

          • (5) 28.01.19 - 21:05

            Wie hast du denn reagiert? Ich finde ja ehrlich gesagt in dieser Geschichte bist du die, die „komisch“ ist, sicher nicht die Schwiegermutter! Musst du dich über die gebackenem Torten profilieren? Brauchst du das Lob dafür ganz alleine?

              • (7) 28.01.19 - 21:15

                In der schwiegerfamilie meiner Schwester ist das tatsächlich so. Die Schwägerin bringt immer Kilometer Obst mit und schnippelt vor Ort, die Schwiegereltern eine riiiiiiiiesen Pfanne gebratene Nudeln und manchmal auch was anderes dazu - auch wenn sie zum Essen eingeladen sind. Sie selber empfinden es als ein Muss als Gast.

                Mach dich locker, es ist nur ein Kuchen! Iß ihn nicht, wenn es dich stört. Aber das ist ja nun wirklich Kinderkacke.

                Entschuldige bitte, das ist DEINE Ansicht, das ist keine allgemeingültige Regel.

                (9) 29.01.19 - 00:23

                „Man nimmt als Gast kein Essen mit. “

                Echt? Krass... das wusste ich noch gar nicht! 🤔 man lernt nie aus! Dankeschön für die Info 😂.
                Wo steht das denn geregelt? 🤨 das habe ich wirklich noch nie (!) gehört! Bei uns ist es anders! Da bringt man gerne was mit und alle freuen sich drüber!

                (10) 29.01.19 - 18:00

                Oh man, dein armer Mann, der so ne altmodische, aber auch sture Frau hat. Bist du sonst auch so? Hat dein Mann auch nur zu "spuren"?"

          (11) 28.01.19 - 21:31

          Wenn man sich so liest, ist das mit dem Wohlfühlen vielleicht gar nicht so einfach...

        (13) 28.01.19 - 22:13

        Ich versuche immer noch, mir eine Einladung bei jemandem vorzustellen, bei dem der "Gast zu kommen und sich wohlzufühlen hat".

        Klingt urgemütlich.










        Nicht.

        (17) 29.01.19 - 06:20

        Operette Fledermaus, Prinz Orlowsky: Ich lade gern mir Gäste ein.....

        Ein Insider bei uns Zuhause ist "entspann Dich gefälligst" :)

    (19) 29.01.19 - 00:26

    Vielleicht schmeckt dein Essen nicht besonders 🙊🤷‍♀️

    (20) 29.01.19 - 11:43

    Dir ist bewusst das es ihr Sohn ist? Wenn ich meinem Sohn ne Torte backen will zum Geburtstag, dann mach ich das und mir wäre es total egal was Schwiegertochter darüber denkt. Ich glaub es hackt

    (21) 29.01.19 - 15:19

    Bei deinem Verhalten würde ich mich definitiv nicht wohl fühlen und nicht mehr kommen.

    (22) 29.01.19 - 17:55

    Du bist in meinen Augen sehr intolerant und auch sehr konservativ. Deinen Einstellung hatte meine Oma, aber die wäre schon über 100 Jahre alt!

    Zu deiner Familie gehören jetzt nicht mehr nur deine eigene Familie udnd EURE Sitten, sondern auch die Familie deines Mannes und DEREN Sitten. Wie kann man so verbohrt sein: Freu dich,dass deine nette Schwiegermama dich unterstützen wollte; statt nen Aufstand zu machen, dass jdm. gewagt hat, gegen deine Sitten zu verstoßen.

    Was hast du denn jetzt mit dem mitgebrachten Kuchen gemacht, Schwiegermama weieder mitgegeben, ihr also vor den Kopf gestoßen? oOder den gar vor ihren Augen in den Müll geschmissen. Sorry, Letzteres traue ich dir bei deinem Starrsinn auch zu!

(23) 28.01.19 - 20:48

Ich würde mich freuen, dass es noch mehr Kuchen gibt 😅

Nein mal im Ernst. Würde mich echt nicht stören und ich würde mir auch nicht wirklich den Kopf über so was zerbrechen. Vielleicht war es seine Lieblingstorte? Sie wollte ihm eine Freude machen? Oder sie hat sich einfach nichts dabei gedacht und einfach Lust dazu gehabt.
Und selbst wenn eine Anspielung dahinter stecken würde, würde mir das am Allerwertesten vorbei gehen...

(24) 28.01.19 - 20:53

Mich freuen uns Reste einfrieren?

(25) 28.01.19 - 21:02

Danke sagen!

Top Diskussionen anzeigen