Ernst oder Spaß?

    • (1) 01.02.19 - 12:01
      Ernstgemeint

      Hallo an alle

      Ich mache mich jetzt sicher zum Klops mit der Frage aber ich brauche mal Meinungen.

      Und zwar habe ich einen guten Kumpel mit dem ich mich relativ häufig treffe und auch schreibe.
      Vorab, er ist wirklich nur ein Kumpel.
      Es ging bei uns nie um eine Beziehung oder ähnliches.
      Nun ist es aber so, dass er oft (nicht immer) wenn wir schreiben er kurz sexuelle Sachen anspricht.
      Zb wir hatten letztens über ein erneutes treffen geschrieben und da ging es darum was wir machen wollen.
      Normaler Weise gehen wir ins Kino, was trinken oder wir sind auch viel draußen unterwegs und quatschen einfach nur.
      Da es ja jetzt kälter ist, fällt längeres draußen sein erstmal aus.
      Ich fragte ihn also was er gerne machen würde stattdessen und er schrieb, ich hab ein warmes Bett. Mit zwinker Smiley.
      Gleich darauf schrieb er aber gleich wieder was von Kino oder ähnliches.
      Sowas und ähnliches kommt nun nicht regelmäßig aber doch ab und an mal vor.
      Meine Frage also, ist das ernst gemein oder wirklich nur Spaß?
      Die Frage ist wirklich ernst gemeint.
      Vor ihm war ich noch nie mit einem Mann nur befreundet deshalb weiß ich nicht ob solche späße in einer reinen Freundschaft mit einem Mann normal sind oder ob mehr dahinter steckt.
      Danke fürs lesen :)

      Achso fragen will ich ihn nicht.
      Das wäre mir zu peinlich🙈

        • Das ist aber schade, vielleicht mag es an meinem Alter liegen, aber ich erlebe einige Freundschaften unter Männern und Frauen ohne dass was dahinter steckt.
          Ich selbst bin auch mit einem Mann befreundet, bin bald auf der Hochzeit eingeladen usw. Da steckt absolut nix weiter dahinter ausser ne Freundschaft die nun schon über zwanzig Jahre andauert. Mal mehr, Mal weniger Kontakt.

          Es mag an der Oberflächlichkeit mancher Menschen liegen welche eine Freundschaft zwischen Mann und Frau nicht möglich macht, wenn man das gegenüber nur als potentielle Betthupferl sieht, kann das ja nicht klappen. Wer aber ausreichend zu naschen daheim hat, der kann sie Freundschaften erlauben, egal welchen Geschlechts.

      Hallo!

      Vermutlich hat er nichts gegen ein wenig unverbindlichen Matratzensport einzuwenden, ist jetzt aber nicht unbedingt an einer Beziehung interessiert. Sonst würde er sich weniger plump verhalten. Oder er hat wirklich Interesse, ist aber extrem ungeschickt und schafft es nur, das hinter Witzchen zu verstecken.

    • du solltest dir gut überlegen was du willst und dich dann auch klar so verhalten. . also wenn du alles in richtung sex oder beziehung ablehnst, klar ansagen - entweder direkt ansprechen, was er damit meint und ihm ggf schonend ehrlich sagen, dass nix läuft.
      oder zumindest explizite ablehnung seiner vorschläge "da nehm ich lieber kino". also nicht einfach ignorieren. sonst macht er sich hoffnung. auf keinen fall flirten, wenn von deiner seite nichts dahinter steht..

      Ich habe einige männliche Freunde - auch sie reden gerne über sexuelle Sachen, aber niemals auch nur ansatzweise als Einladung, mit ihnen zu schlafen. Ich hatte auch Freunde, die eben genau das gemacht haben, wie deiner es macht. Da war aber klar, die würden wirklich gerne nur zum Spaß platonisch mal eine Nummer schieben.
      Ein Kumpel sagte mal zu mir, das jeder Mann, der so etwas sagt, es auch ernst meint. Er hat aber auch kein Problem, wenn nichts draus wird, denn es wäre dann eh nur platonisch.
      Falls es dich stört, dann sag doch im Witz zurück, das platonisch leider nicht dein Ding ist, aber falls ja, würdest du ihm natürlich als erstes Bescheid geben.

      Das kann beides sein.

      Bei manchen Kumpels weiß, dass es defintiv Spaß wäre oder eher geschwisterlich oder einfach pragmatisch-kindlich-verspielt.

      Bei anderen wäre ich mir nicht sicher. Da habe ich das Thema dann angesprochen. Entweder nachgefragt oder deutlich Stellung bezogen. Meine Grenzen direkt abgesteckt.
      Als Antwort kam dann entweder ein "war nur als Spaß gemeint" (siehe oben) oder ein "schade, aber ok".

      Die, die weiter gebaggert haben oder grade dann in die Offensive gingen, da bin ich dann auf Abstand gegangen. Da war dann auch kein echtes Interesse an mir, sondern eben an einer Spielgefährtin. Von daher war es im Nachhinein auch nicht schade.

      • (10) 01.02.19 - 13:35

        Danke für deine Antwort.

        Sollte ich es also beim nächsten mal ansprechen?
        Wie?
        Bisher habe ich es immer ignoriert.

        • Da solltest Du Dir eher zuerst überlegen, was DU willst.

          Unverbindliche Bettgeschichte? eine Beziehung? Eine Freundschaft Plus?

          Willst Du die ewige große Liebe oder ist es ok, wenn ihr euch gut versteht, ab und zu in der Kiste landet, und wenn einer von euch jemand anderen Kennenlernt, dann verabschiedet man sich und fertig, ohne großes Drama?

          Das musst Du erst mal mit Dir selbst ausmachen und auch ehrlich zu Dir sein. Wenn bei Dir Sex und Gefühle zusammengehören, dann geht das ziemlich sicher schief. Wenn Du es gut trennen kannst, warum nicht?

    Ich hab einige männliche Freunde und der einzige, der tatsächlich auch mal sowas in der Tat schreiben/sagen würde, steht auch „heimlich“ auf mich. Hat er mir vor Jahren mal gesagt und es ist auch nicht zu übersehen (ist übrigens verheiratet mit zwei Kids und ich hatte nie was mit ihm). Alle anderen männlichen Freunde würden mir nie sowas sexuell angehauchtes sagen! Geht auch gar nicht, finde ich. Zumindest, wenn er in einer Beziehung ist.

    Also denke ich, dass schon ein Funken Interesse dahinter steckt, wenn er Dir sowas schreibt... vielleicht will er Dich auch nur testen und erhofft sich eine Antwort, die sein Ego pampert 😂

    (13) 01.02.19 - 19:12

    Hi!

    Ich bin mittlerweile etwas lebensälter und hatte durch die Trennung vom Ex Mann eine recht wilde Phase.
    Mein Ausleben began oft mit einer Steilvorlage wie "hab ein warmes Bett im Angebot". Ich hab damals dann tatsächlich geantwortet " ach, und was würde da passieren??". Tja. Ich hatte viel Sex in dieser Zeit.
    Letzlich bin ich darüber auch wieder in einer festen Beziehung gelandet.
    Wenn mir jetzt jmd was schreibt a la "hab von dir geträumt ", antworte ich halt " cool, ich hoffe, wir haben in deinem Traum den neuen Kinofilm geguckt".
    Ich find das Antesten voll okay, ich hab ja mal mitgemacht.

    Wenn du Lust darauf hast, spiel den Ball zurück. Wenn Sex nicht in Frage kommt, dann ignorier es einfach weiter. 😊

    reines wunschdenken. Er will halt. Aber mach ihm nicht allzu lange hoffnung. Wenn du wirklich nicht möchtest dann sage es ihm klipp und klar und ändere die meinung nicht immer. Irgendwann gibt er denn auf. Es sei denn du möchtest ihn doch....

    Ich würde mal sagen, hinter jedem Spaß, steckt auch immer etwas ernst...

Top Diskussionen anzeigen