Hitliste der kuriosesten Geschenke

(13) 19.02.19 - 17:00

Bei uns ist die Tante meines Mannes für die kuriosen Geschenke verantwortlich. Sie meint es sicher immer gut und viel Geld hat sie auch nicht, aber oftmals verschenkt sie Sachen, bei denen man sich einfach nur am Kopf kratzt und fragt "Warum???".

Letztes Jahr bekam unsere Tochter von ihr eine "Kulturtasche" zum Geburtstag, weil bei uns eine Reise anstand. Im Prinzip handelte es sich um ein etwas größeres Schminktäschchen, welches mit diversen Pflegeartikeln in Reisegröße gefüllt war. Zahnpasta für Erwachsene, ein Stück Seife, Deo (für eine 4jährige #gruebel) und ich weiß nicht was noch alles. Aber nichts, was ich bei einem Kind verwenden würde. Dazu gab es ein Set mit Kamm und Bürste. So eins für Babies mit kleinen Kügelchen auf den Kammzinken und Bürstenborsten die so weich sind, dass man niemals damit vernünftig durch Haare kommt.

Wir bekamen von ihr mal zu Weihnachten eine Holzlatte mit 4 goldenen LED-Teelichtern drauf geschenkt, weil wir keinen Adventskranz hatten. Es war wirklich nur eine schlichte Holzlatte, wie aus dem Baumarkt.

Danke für den Thread! Hab mich gemeinerweise schon bei "lieblos2019" zerkugelt, was manche da bekommen.


ein Highlight war vorletztes Weihnachten.
Die Tante meines Mannes fragte mich, was sie ihrer 12Jährigen Nichte schenken könne. Sie selbst ist kinderlos, das Mädl gehört zum Onkel meines Mannes.

Ich wusste, sie steht total auf Einhörner. Hab ihr also zu einem Bademantel samt Plüschpantoffeln geraten. Anscheinend hab ich davon zu sehr geschwärmt. Weihnachten lag das auch unter meinem Christbaum.

Für den Lacher an Heiligabend mit Horn Schweif und Mähne wars ja ganz lustig. Aber als 30 Jährige interessiert mich das ja gar nicht mehr.

Schlussendlich habe ich es verkauft und mir um das Geld was Nettes gekauft.

lg lene

Top Diskussionen anzeigen