Hitliste der kuriosesten Geschenke

(13) 19.02.19 - 17:00

Bei uns ist die Tante meines Mannes für die kuriosen Geschenke verantwortlich. Sie meint es sicher immer gut und viel Geld hat sie auch nicht, aber oftmals verschenkt sie Sachen, bei denen man sich einfach nur am Kopf kratzt und fragt "Warum???".

Letztes Jahr bekam unsere Tochter von ihr eine "Kulturtasche" zum Geburtstag, weil bei uns eine Reise anstand. Im Prinzip handelte es sich um ein etwas größeres Schminktäschchen, welches mit diversen Pflegeartikeln in Reisegröße gefüllt war. Zahnpasta für Erwachsene, ein Stück Seife, Deo (für eine 4jährige #gruebel) und ich weiß nicht was noch alles. Aber nichts, was ich bei einem Kind verwenden würde. Dazu gab es ein Set mit Kamm und Bürste. So eins für Babies mit kleinen Kügelchen auf den Kammzinken und Bürstenborsten die so weich sind, dass man niemals damit vernünftig durch Haare kommt.

Wir bekamen von ihr mal zu Weihnachten eine Holzlatte mit 4 goldenen LED-Teelichtern drauf geschenkt, weil wir keinen Adventskranz hatten. Es war wirklich nur eine schlichte Holzlatte, wie aus dem Baumarkt.

(15) 19.02.19 - 17:53

Danke für den Thread! Hab mich gemeinerweise schon bei "lieblos2019" zerkugelt, was manche da bekommen.


ein Highlight war vorletztes Weihnachten.
Die Tante meines Mannes fragte mich, was sie ihrer 12Jährigen Nichte schenken könne. Sie selbst ist kinderlos, das Mädl gehört zum Onkel meines Mannes.

Ich wusste, sie steht total auf Einhörner. Hab ihr also zu einem Bademantel samt Plüschpantoffeln geraten. Anscheinend hab ich davon zu sehr geschwärmt. Weihnachten lag das auch unter meinem Christbaum.

Für den Lacher an Heiligabend mit Horn Schweif und Mähne wars ja ganz lustig. Aber als 30 Jährige interessiert mich das ja gar nicht mehr.

Schlussendlich habe ich es verkauft und mir um das Geld was Nettes gekauft.

lg lene

  • (16) 19.02.19 - 18:02

    Ich bin über 30, und finde so Einhornsachen Mega. Ich trage die auch. 😎

    • (17) 19.02.19 - 18:07

      Mit so einem Kommentar hab ich gerechnet 😂😂😂

      Ok, ivh geb zu, bei mir sind es süße Drachen. Aber einen Bademantel mit Feuer und Schwanz und Stacheln will ich trotzdem nicht haben. 😂😂😂

      lg lene

Hallo,

das erinnert mich daran, dass mein damals 12-Jähriger von meiner Schwiegermutter ein riesiges Einhornkissen zum letzten Ostern bekommen hat!
Wie im Thread unten geschrieben bekam er zu Weihnachten ein kitschiges Pferdepuzzle.
Und mein Highlight ist das Telefon in Form einer grünen Gurke!
Aber wer weiß, ich habe heute Geburtstag ... ;-)

LG Sabine

(20) 19.02.19 - 18:26

Hallo,

das kurioseste Geschenk hat meine Mutter unverschuldet meinem 6jährigen Neffen zu Weihnachten geschenkt. Ein Topmodel-Malbuch, ein Haarstyling-Set von Topmodel mit Zopfgummis und Haarspangen, dazu noch Glitzernagellack. Eigentlich hatte sie zum Hauptgeschenk noch eine Kleinigkeit dazu gesucht. Wir waren zusammen bei Müller und fanden auch was schönes. Ein Fußball - Rätselbuch für Jungs, coole Stifte dazu und ein uno-Spiel. Dort hatten sie einen Tisch, an dem man Geschenke einpacken lassen konnte und sie beschloss, es auch gleich machen zu lassen. Die Schlange war groß, es herrschte viel Andrang und die Angestellten hatten mächtig Stress. Es packten mehrere parallel ein und das Geschenk wurde vertauscht. Wir haben auch nicht aufgepasst und es dann hübsch verpackt in Empfang genommen. Als mein Neffe das Geschenk auspackte, wurden die Augen immer größer und er schaute ganz fassungslos, ging dann aber ganz artig zur Oma und bedankte sich . Meine Mutter fragte noch ob er das gebrauchen könne 😂. Als sie dann merkte, was sie gerade geschenkt hat, schaute auch sie fassungslos. Das Geschenk bekam dann meine Tochter und mein Neffe bekam nach Weihnachten was neues.

LG
Michaela

Eine gute Freundin von mir bekam von ihrem (damaligen) Partner zu Weihnachten- einen Stein. Nur einen Stein, nichts weiter. So einen großen Stein wie man ihn zB auf dem Acker findet. Und genau da hatte er ihn auch her und war mächtig stolz auf sich selbst. „Ich dachte du kannst ein paar Teelichter daraufstellen!“
Wir kringeln uns heute noch wenn wir daran denken.

  • Cool, ich habe das Gegenstück dazu, hat mein Mann von Ostseeurlaub mitgebracht, keine Ahnung wie er den Findling ins Auto geschleppt hat. Zu Hause präsentierte er ihn stolz mit den Worten "Sowas hat dir garantiert noch keiner geschenkt ", was soll man da noch sagen, er hat ja Recht 😎 sowas hatte ich wirklich noch nicht.


    LG
    Visilo

(25) 19.02.19 - 18:38

Ich bekam mal von einer entfernten Tante, einen Body, der aussah als wäre er aus einem Drag Queen Bekleidungsshop gewesen.
Als ich die Tüte aufmachte, ....... ich war schon über 40.......blieb mir das lachen im Halse stecken #schwitz

Zu allem Elend war er getragen......von ihr selbst, keine Ahnung aus welchem Jahrhundert und woher. Richtig trashig, hässlich.

Ich war so perplex, dass ich nur Danke sagen konnte. Allerdings ärgerte es mich irgendwie auch total, denn ich kam mir ziemlich verarscht vor.

Dieselbe Tante schenkte meinem Sohn ...... damals Kleinkind......mal einen abgeranzten, nach Kippen stinkenden Gilde Clown #augen

Hab ihn am nächsten Tag zurück gegeben, seitdem nichts mehr von ihr gehört #rofl ist schon paar Jahre her.

Top Diskussionen anzeigen