Ich könnt mich grad echt ärgern

    • (1) 04.03.19 - 20:16

      Mein Mann war schon immer faschingsmuffel und ich liebe Fasching.
      Bei uns ist faschingsdienstag immer ein kleiner Umzug mit anschließender Party am Marktplatz.
      Seit ich meinen Mann kenne sagte er immer zu mir, er macht sich da nix draus. Ich soll spaß haben und er trinkt nix damit er fahren kann. Und die kinder sind ja auch noch.
      Er ist fußballtrainer und die ganzen Trainer gehen morgen am Umzug mit.
      Jetzt sagt er, also er braucht Mittwoch urlaub weil er geht ja Dienstag trinken. Dann sag ich aber der faschingszug ist schon immer mein Tag. Kommt nur, ja pech, er trinkt nicht Wasser wenn alle trinken. Hat er aber bisher auch immer so gemacht an der Veranstaltung. Sonst bin ich das ganze Jahr Fahrer.

      Auf jeden fall ist er total stur und er trinkt morgen und ich hab meinen einzigen Tag an dem ich mal nicht fahren müsste auch noch verloren.

      • Das ist natürlich ärgerlich, wenn er das einfach so entscheidet. Könnt ihr Taxi fahren? Bus? Euch irgendwie abholen lassen?

        klares Kommunikationsproblem....gönn dir mit Freundinnen Mann, etc. ein Taxi. Kann ja nicht so tragisch sein, oder?

        Wieso ist das denn dein einziger Tag, an dem du nicht fahren musst?

        Bei uns beginnt Fasching am 6.1. und da hat jeder seine festen Abende, die er ausgeht.
        Morgen gehen wir sogar zusammen:-)

        Es gibt Termine, zu denen gehe ich immer und umgekehrt.
        Wenn das aber nun schon immer dein Abend war, dann würd ich mir den auch nicht wegnehmen lassen, nur weil es ihm jetzt einmal in den Kram passt!

        Und in Zukunft würd ich auch nicht immer fahren.

        lg

        Auf jeden Fall würd ich auch nicht fahren.
        Könnten die Kinder evt morgen abend woanders übernachten?

        Geht ihr auch unterm Jahr öfters mal feiern?
        Wer fährt da immer?

      • (5) 04.03.19 - 20:50

        Und ohne Alkohol macht das keinen Spaß?

        Sorry nicht böse gemeint, aber ich bin immer die Fahrerin, weil ich Alkohol zum Spaß haben nicht brauche und einen gelungenen Abend nicht davon abhängig mache.

        (6) 04.03.19 - 20:56

        Ok, da ja normale Fragen nicht mehr gewünscht sind hier ein Tipp, wie ICH es lösen würde, ja ich weiß, um mich geht es nicht, danke muss nicht extra erwähnt werden, aber dann lass ihn morgen mit seinen Kumpels trinken und such dir einen anderen Abend aus, wo du sonst immer fährst und da muss er dann verzichten.

      • Leutchen wie ist es mit Taxi und ihr habt beide Euren Spaß...

        • Es sind 2 km zu laufen. Es geht mir nur ums Prinzip. Ich geh auch mit Freunden allein weg und trink was. Aber sobald wir zu zweit weg gehen muss immer ich fahren. Der Faschingsdienstag war schon immer mein Tag.

          Und nein ich brauch keinen Alkohol um Spaß zu haben. Aber hier kennt jeder jeden und da stößt man einfach mit jedem mal an. Ich betrink mich nicht das ich mich nicht mehr auskenne. Aber Auto fahren kann ich auch nicht mehr

Top Diskussionen anzeigen