Was machen eure Männer in der Elternzeit?

    • (1) 13.04.19 - 19:40
      Alleindaheim

      Hallo, wollte mal fragen, für was eure Männer die Elternzeit nutzen wollen, bzw genutzt haben. Meiner will die 2 Monate nutzen, um weiter am Haus umzubauen, er möchte aber davon auch zwei mal mit seinem Verein in Urlaub gehen. Die letzten Jahre ging er nur einmal immer mit. Dann wäre er anstatt 8 halt nur 6 Wochen daheim.

      Hat das einer eurer Männer auch gemacht, dass er in der Elternzeit allein in den Urlaub ist?

      Bevor jetzt jemand schreibt, dass er nie ohne Partner in Urlaub gehen würde: mir macht das prinzipiell nichts aus, wenn er mit dem Verein allein geht. Weiß nur nicht, was ich davon halten soll, dass es ausgerechnet in der Elternzeit ist.

            • Der erste Urlaub ist zufällig genau in dieser Zeit vom Verein geplant worden. Da hat er nichts mit zu reden. Eine Woche lang. Der zweite muss noch geplant werden. Sie dachten im September, weil es da nicht mehr so warm ist. Nochmal eine Woche.

              • Es klingt so, als wärst du damit ganz zufrieden. Ich wärs definitiv nicht.

                Viele Paare machen das so und so lange das OK ist, macht halt.
                Ich wäre enttäuscht .

                Ich war damals Student. Bei uns war die Elternzeit sowieso nur pro forma.

      Normalerweise nimmt ein Vater Elternzeit, damit das Kind noch 2 Monate länger von einem Elternteil betreut werden kann,. Normalerweise arbeitet die Mutter doch wieder, deshalb bleibt doch der Papa zuhause.

      Dein Partner Scheint die 2 Monate Elternzeit aber als freie zeit zu sehen, die er für SICH nutzen kann, ohne sich um sein Kind kümmern zu müssen? Warum hat er das beantragt, wenn du noch zuhause bist? Warum arbeitest du nicht wieder, wenn der Papa jetzt Elternzeit hat.

Ich finde nicht, dass das der Sinn und Zweck der Elternzeit ist.

Wenn er sonst gute Vater-u. Partnerqualitäten hat, hätte ich kein Problem damit, wenn er in der Elternzeit auf Urlaub fährt. Tja und ein Hausumbau macht sich auch nicht alleine. Immerhin macht er das ja unterm Strich für die Familie und in 6 Wochen geht schon ordentlich was weiter, wenn man dazwischen nicht auch noch Arbeiten gehen muss.

  • Die hat er. Er kümmert sich rührend um unser Töchterchen und ist ein liebevoller Ehemann. Ja und beim Umbau kann ich ihm leider gar nicht wirklich helfen, weil Töchterchen meine ganze Aufmerksamkeit beansprucht. Das würde er mir aber nie übel nehmen.

(24) 13.04.19 - 19:58

Vorab: mein Mann „darf“ auch mal alleine in Urlaub fahren. Hätte er das allerdings während der Elternteil gemacht, wäre ich echt sauer gewesen.

Top Diskussionen anzeigen