Auszeit Seite: 2

    • (27) 14.04.19 - 21:04

      Wir haben vor kurzem spontan beschlossen etwas zu reisen wenn das Baby 2 Monate alt ist. Die genaue Dauer werden wir in den nächsten Tagen klären. Ist etwas von der Arbeit abhängig, etwas kompliziert ;-) Mindestens 3 Monate werden es, hoffentlich 4 oder vielleicht sogar 5 Monate.
      Die Geschwister sind dann 1 Jahr und 3 Jahre alt. Wir gehen zuerst nach Panama, dann nach Mexiko. Ich habe Familie in Mexiko und einer meiner Brüder wohnt in Panama. Dort konnte ich ihn bisher nicht besuchen, jetzt wird es endlich klappen. Für Panama planen wir 2-3 Wochen. Dann Mexiko. Meine Partnerin hat eine Tante die nach Kanada ausgewandert ist. Da würde sich beim Rückflug ein Zwischenstopp von einigen Tagen anbieten. Evtl. besucht sie uns aber in Mexiko. Mal schauen!
      Wir haben gespartes, dann haben wir beide gerade unerwartet etwas größere Geldsummen bekommen.
      Unterkünfte bekommen wir komplett gestellt, dank meiner großen Familie. Das wird uns also Mitbringsel, Einladungen,... und ähnliches kosten. Die Flüge werden ein kleiner Batzen. Auto bekomme ich von meiner Familie. Sie wollen nicht dass wir irgendeinen Mitwagen nehmen. Auch da werden wir uns entsprechend bedanken. Lebenshaltungskosten sind nicht so hoch und ich kenne mich aus, was sehr vorteilhaft ist. Genaue Routen und was wir wo machen möchten, sind noch in Planung. Bei uns wird von allem was dabei sein. Kultur, entspannen, Familie,... Wir möchten es schön haben und meine Familie soll unseren Dank auch wirklich spüren. Dennoch haben wir uns das Ziel gesetzt, so wenig wie möglich auszugeben.
      Ich habe da auch eine ungefähre Zahl im Kopf, aber ohne das richtig ausgerechnet zu haben, behalten wir die noch für uns ;-)

      • Krass 😳😳 find ich super dass ihr das macht. Da ich Flugangst habe würde ich das glaub ich nicht schaffen. Ich finde es toll dass ihr deine Familie besucht. Familie soll in unserer Auszeit auch eine sehr große Rolle spielen. Wie alt ist euer kleinstes Kind denn jetzt?

        • Das Baby ist noch im Bauch. Die Geschwister sind 2/2016 und 4/2018 geboren. Mit dem älteren war ich auch schon ganz früh drüben. War super, er hat fast alles verschlafen und war im Flugzeug viel im Tuch.
          Ich fliege auch nicht so gerne, aber Langstrecke vertrage ich irgendwie besser. Und

    Wir sind damals (der kleine war 9 Monate und die Grosse 3) mit Auto und Zelt 2 Monate durch Europa gefahren. Wir haben eine schöne Rundtour gemacht und in jedem Land (Tschechien, Österreich, Slowenien, Kroatien, Italien, Frankreich, Belgien) hatten wir ein paar Stationen, wo wir gerne halt machen wollten. Meist sind wir 2-3 Nächte an einem Standort geblieben. Zwischendrin haben wir auch mal nur 1 Nacht auf einem Campingplatz verbracht. Max. sind wir 300 km am Stück Auto gefahren. Meist weniger. Es war wundervoll. Besonders unser Sohn hat sich damals rasant entwickelt. Als wir los gefahren sind, konnte er nicht einmal robben. In Wien konnte er dann schon krabbeln und als wir daheim wieder angekommen sind, ist er fast frei gelaufen. Wir sind Mitte Mai bis Mitte Juli unterwegs gewesen. Wir sind in den zwei Monaten mit dem Elterngeld (jeweils (Mann und ich) ca. 1500 Euro pro Monat) hin gekommen und konnten auch noch davon unsere Kreditrate fürs Haus bezahlen. Wir waren in der Zeit allerdings auch nicht sehr anspruchsvoll und haben meist selbst gekocht. Ich überlege im Moment, wie wir solch eine Tour noch einmal wieder holen können, inzwischen gehen die Kids allerdings zur Schule bzw. kommen dieses Jahr in die Schule. Dann bleiben nur noch 6 Wochen.

Top Diskussionen anzeigen