Bad putzen

Das wöchentliche Bad putzen in welchem Umfang steht es bei euch? Macht ihr alle Fliesen mit sauber oder nur Klo, Waschbecken, Badewanne /Dusche?

Wow, soviele fleißig Leute! Also ich habe keinen festen Putztag. Aber 1x Woche ca wird gesaugt, Wanne, Klo und Waschbecken gereinigt. Der Spiegel, die Fliesen an der Wand und das Fenster wird meist ignoriert. Sind aber auch nicht doll sichtbar verschmutzt. 😁

Fliesen? Was ist das? *räusper* #rofl

Danke für deinen Kommentar. Nach den ersten Antworten war ich echt überrascht und erschrocken, denn wir machen auch "nur" einmal die Woche die Bude sauber und ich hatte bisher nicht das Gefühl die restlichen 6 Tage der Woche im Dreck zu leben :-D#schwitz

Wieso fragst du?
Ich putz mein Bad jeden Morgen, es ist neu und ich will dass es so schön bleibt. Die Wandfliesen putze ich jetzt aber nicht jede Woche. Boden natürlich schon, 2-3mal die Woche

...saugen jeden Tag

Wow jeden Morgen.. Meinen Respekt hast du! Ich bin schon froh wenn wir 3, frühs alle pünktlich Abfahrt bereit sind 😂🙈

Letztens hatte ich komischerweise ein Gespräch darüber, und da wurde gesagt, die fliesen putze ich immer mit😲 das hat gleich ein schlechtes Gefühl in mir ausgelöst 🙄😮 klar würde ich gerne als mal mehr Zeit in meinem Haushalt investieren, aber kommen so Wochen wie diese komm ich überhaupt nicht herum!

Zum Thema : ich bin erleichtert 😉 ich putze 1x wöchentlich die Bäder d. H bei mir Klo, Waschbecken, Badewanne, Dusche, handtuchheizungen, Ablagen, Fliesen hinter Waschbecken und Klo.

Alle 2 Tage wisch ich über das Klo's mit einem nassen Tuch und die Waschbecken trocken wir immer ab

Gewischt wird auch 1x wöchentlich, gesaugt alle 2-3 Tage


Puh ich dachte schon, meine Grundreinigung lässt zu wünschen übrig 😂

weitere 3 Kommentare laden

Hey
Also ich putze den Boden alle 2-3 Tage... Staubsaugen tue ich jeden Tag dann natürlich auch das Badezimmer mit...
Waschbecken putze ich jeden 2 oder 3 Tag gehe aber immer nach dem Händewaschen mit einem Lappen kurz drüber der unterm Waschbecken ist. Ich mag keine Wasserflecken...
Toilette und Spiegel putze ich täglich
Fliesen alle 4 Wochen ca kann auch Mal was länger dauern außer die Fliesen am Waschbecken oder Badewanne die mache ich schon öfters sauber...
Warum fragst du denn genau?😁

Letztens hatte ich komischerweise ein Gespräch darüber, und da wurde gesagt, die fliesen putze ich immer mit😲 das hat gleich ein schlechtes Gefühl in mir ausgelöst 🙄😮 klar würde ich gerne als mal mehr Zeit in meinem Haushalt investieren, aber kommen so Wochen wie diese komm ich überhaupt nicht herum!

Zum Thema : ich bin erleichtert 😉 ich putze 1x wöchentlich die Bäder d. H bei mir Klo, spiegeln, Waschbecken, Badewanne, Dusche, handtuchheizungen, Ablagen, Fliesen hinter Waschbecken und Klo.

Alle 2 Tage wisch ich über das Klo's mit einem nassen Tuch, Spiegel und die Waschbecken trocken wir immer ab

Gewischt wird auch 1x wöchentlich, gesaugt alle 2-3 Tage


Puh ich dachte schon, meine Grundreinigung lässt zu wünschen übrig 😂

Die Zugehfrau kommt Dienstag und Freitag und putzt alle Bäder gründlich, inklusive Fliesen, Böden, Duschen, Wannen, Waschbecken, Toiletten und Spiegel.
Ich putze nochmals Sonntags über die Toiletten und Waschbecken.

Also erstmal putze ich täglich, nicht nur wöchentlich. Täglich Toilette und Waschbecken sowie alle Oberflächen. Fliesen haben wir keine, aber die Wände putze ich an der Toilette und am Waschbecken immer mit. Badewanne/Dusche wird immer mal wieder mitgemacht, Fließen in dem Bereich werden nach jeder Dusche gemacht.

Ich finde, es hängt stark davon ab, wie viele Personen das Bad nutzen. Wir sind nur 2 Erwachsene in Vollzeitjobs. Da wird das Bad nur 1x die Woche geputzt. Den Boden wische ich nicht jede Woche, weil dort bei uns selten was landet, was nicht mit dem Staubsauger verschwindet. Ein anderer ausschlaggender Punkt ist auch der Kalkgehalt. Ist der niedrig, sieht ein Waschbecken auch länger hübsch aus. Ah ja, und wir sauen auch grundsätzlich nicht besonders rum mit Zahnpasta, Rasierschaum etc. und ich mache die sichtbar gelassenen Haare sofort weg. Daher ist es schwer pauschal zu sagen. Meine Mama hat früher bei 5 Personen und mindest einem Dreckbären täglich alles geputzt. Heute, wo sie alleine lebt macht sie es auch nur wöchentlich 1x.

Ist es wichtig, wie oft andere Menschen putzen?
Es reicht doch, wenn man sich selbst wohl fühlt?!

😅👍🏻danke für diesen Beitrag, du sprichst mir aus der Seele!

Ich wische Waschbecken und Toilette 2-3 mal wöchentlich ab, ansonsten wird meist je 1 mal gesaugt und 1 mal gewischt pro Woche. Alle anderen Flächen putze ich 1 mal pro Woche.
Fliesen und Dusche reinige ich nur nach Bedarf oder ca. 2 mal jährlich...

Waschbecken /Toilette täglich.

Saugen und wischen alle 3 Tage und Fliesen so wie ich Lust habe und nötig ist. Sicher nicht jede Woche.

Hallo


Jede Nacht um 0 Uhr putze ich das Bad.

Im kleinen Umfang:
Toilette
Waschbacken + amaturen
Badewanne + amaturen
Spiegel
Zahnbürstenboard (hab ka wie das richtig heist)
Toilettenrollenhalter
Boden fliesen saugen und wischen.

Am Sa wird das Bad gründlich gemacht.
Also zu der "kleinen putzrunde" vom Alltag zusätzlich.
Fensterbank und Fenster
Regal feucht abwischen und die Handtücher die freitags gewaschen wurden kommen wieder ordentlich rein.
Wandfliesen
Tür feucht abwischen
Lichtschalter
Heizung und die
Zahnpasta dosierer.


Mi und Sa werden die badematten gewaschen.
1x die woche Handtücher waschlappen und bademäntel in der Regel Fr und kommen dann sa nach dem ordentlichen putzen ins "frische" Bad.



LG

Du saugst nachts um 12? Beschwert sich da niemand? Also ich würde meinem Mann was husten, wenn er mit solch einer Idee kommen würde;-)

So viel Langeweile könnte ich gar nicht haben, um so viel unnötigen Aufwand zu treiben...

weitere 15 Kommentare laden

Hallo :)
Auf den Toiletten mach ich den Boden auch gleich sauber wenn ich das WC reinige (so alle 2 Tage) in den Bädern wisch ich den Boden ca. 2 mal die Woche.
Ich rede hier von "ich" dabei reinigt meistens mein Mann 😅🤭

Wir haben auf zwei Bäder und zwei Gästeklo's. Und die Bäder werden jeden Tag gemacht. Gerade Toilette und Waschbecken. Die Fliesen mache ich einmal die Woche.

Guten Morgen!

Ich bin ja tief beeindruckt, wie fleißig hier alle ihr Bad putzen, teilweise sogar mitten in der Nacht?

Ich persönlich hätte weder die Zeit noch die Lust dazu.

Wir sind fünf Personen, (eigentlich 8, Schwiegereltern und Schwager wohnen auch mit im Haus, die zähle ich in dem Fall aber nicht mit weil die höchstens mal sporadisch eine Toilette von uns mitbenutzen, wenn bei ihnen grad besetzt ist und noch wer aufs Klo muss) zwei Erwachsene, drei Kinder (9,4 und 2 Monate), akute Verschmutzungen werden sofort beseitigt, ansonsten wird einmal die Woche gründlich das Bad geputzt, sprich Toilette, Dusche, wanne, Waschbecken, Badblock geputzt und der Boden gewischt. Die wandfliesen wische ich 2-3 mal im Jahr ab, der Badblock und der spiegelschrank innen werden auch in etwa so oft rausgewischt. Fenster putze ich generell alle auf einmal im ganzen Haus, auch 3-4 mal im Jahr.

Ich finde es ordentlich und sauber genug, wenn es jemand anders sieht, darf der oder die jenige sich gerne an meinem putzschrank bedienen oder zu Hause bleiben.

Lg waldfee

Hallo,

Da fühl ich mich fast wie ein Schmutzfink....🤣
Unser Bad wird 1x pro Woche komplett und gründlich gereinigt.

Ich wüsste gar nicht, wozu ich jeden Tag die Toilette putzen sollte, wird das bei euch so dreckig??🤤

Ich glaube, dass das "Sauberkeitsgefühl" bei der Toilette reine Kopfsache ist. Auf der Computertastatur finden sich (nachweislich) viel mehr Keime, als auf der Toilettenbrille.
Putzt ihr den PC dann auch jeden Tag?

Na ja, letztendlich gilt:
Jeder wie er mag.😊 Lg

Ich putze einmal die Woche Waschbecken, Boden, Toilette und die Dusche (Glaskabine und Fliesenspiegel). Unsere Wanne nutzen wir nicht. Die wird also nur entstaubt...

Dazwischen tue ich nix... Wasserflecken sind mir egal und auch von etwas Zahnpasta hier und da ist noch niemand gestorben.

Wow, die Zeit bzw Lust zum täglichen putzen hätte ich ja gerne mal! Dafür bleibt in unserem Alltag keine grosse Zeit.

Ein mal die Woche wird richtig sauber gemacht, gesaugt 2-3 mal die Woche und zwischendurch werden Waschbecken oder Klo nach Bedarf mal schnell gewischt. Ich mache das Waschbecken allerdings nach jedem Hände waschen (gerade bei den Kindern) mal grob sauber und reibe mit einem Handtuch nach.

Nein, auf jeden Tag putzen hatte ich noch nie Bock. Da lebe ich lieber unperfekt (bei uns ist es übrigens nicht dreckig, aber es sieht sicher nicht wie im Moebelhaus aus, brauchen wir aber auch nicht).

Jeder so wie er Lust hat und sich wohl fühlt!

Unser Bad ist bis unter die Decke gefliest. Auf die Idee das komplett abzuwischen komme ich einmal im Jahr.

Die Fliesen die um Toilette, Badewanne und Waschbecken sind öfter. Nicht unbedingt wöchentlich, aber schon regelmäßig. Ich putze einmal wöchentlich Waschbecken, Toilette, Badewanne und Dusche, Spiegel und wische Staub, sauge und wische.

Ansonsten nach Bedarf mal den Spiegel sauber machen oder die Toilette. Ich mag es wenn ein vorher/nacher Effekt sichtbar ist und warte bis auch etwas Schmutz vorhanden ist bevor ich putze. Manche hier putzen offenbar eher vorsorglich, damit sich erst gar kein Staub bilden kann. So sauber brauchen wir es nicht, dafür ist mir meine Zeit zu schade.

Genau so ist das bei mir auch. Bei dem was ich hier lese komme ich mir vor wie ein 🐷

Ich Frage mich bei manchen , was für Jobs ihr habt?

😂

Ich putze das Bad gründlich einmal die Woche.
Ein bisschen hier und da , was eben auffällig staubig ist oder so wird dann eben erledigt , wenn es anfällt.
Ich lasse jeden Tag von unserem Staubsauger saugen - Schande über mich. Ich sauge maximal 2 mal gründlich selbst.

Genau das wollte ich auch eben fragen - was arbeitet ihr, wenn ihr täglich so viel Zeit zum Putzen habt?
Ich bin im Alltag froh, wenn ich die Wäsche fertig hab und abends die Küche sauber. Wenn ich zwischen drin Zeit hab, beschäftige ich mich lieber mit den Kindern.

Wir haben generell keinen Putzplan. Immer wenn Zeit ist und je nachdem wo es nötig ist, wird im Haus sauber gemacht. Frühlingsputz 1x im Jahr so richtig als Großaktion mit Schränken ausräumen usw.

Ach... und bevor Besuch kommt putzen wir oft schnell dies und das ;)

Ich wundere mich echt, wie viel geputzt wird bei einigen!

Ich finds bescheuert, wie man sich jetzt gegenseitig piesakt... wie man es macht ist es falsch. Putzt man täglich, hat man sonst nichts zu tun. Putzt man 1x in der Woche hat man es dreckig.
Beides völliger Bullshit!
Jeder hat andre Ansprüche an sich und seinen Haushalt und jeder organisiert sich anders.
Ich brauch für mein Bad morgens 5-10min, dadurch dass ich es täglich mache! Und ja ich hab einen Job! Erstaunlich,dass man dafür so hingestellt wird, als wär einem langweilig oder als hätte man ne Zwangsstörung....
Nebenbei erwähnt, wird einem heutzutage empfohlen bei einem Bad-Neubau, dass man täglich sauber macht und das 1x die Woche ne veraltete Ansicht ist. Hab dazu ein Prospekt bekommen damals.
Ich find jetzt aber auch nichts Schlimmes dran, wenn Jemand nur 1x pro Woche putzt! Wenn es einem reicht,wieso nicht??
Auch hier kein Grund was dran rumzumosern!

Hi,
wir haben 2 recht Kleine Bäder, da putz ich gleich die Fliesen & Schranktüren etc mit ab vor allem um die Toilette herum, 3x die Woche.

Meine Güte! Ich hab besseres zu tun, als täglich alles zu putzen! 🤣
In unserem Bad geht es nach dem Prinzip "ich sehe etwas, ich mache es weg". Grundsätzlich mache ich es nie komplett an einem Tag sauber. Ist die Dusche dreckig? Dann putz ich sie. Die Wanne spüle ich nach jeder Benutzung aus, das keine seifenreste zurückbleiben. Wenn ich beim Hände waschen Staub auf dem Waschbecken bemerke, spüle ich das eben mit weg. Das Klo wird bei uns pfleglich behandelt, das reicht einmal die Woche locker.

Ich bin aber auch keiner, der zich putzmittel braucht. Ich will es nicht klinisch rein haben. Mir reichen Essig, scheuermilch, Spülmittel, wcreiniger - mehr haben wir nicht an putzmittel.
Staubsaugen mache ich einmal die Woche, wischen kommt auch drauf an, wie der Boden aussieht. Im Bad z.b. sorgt mein Sohn ja allein durchs baden regelmäßig für überflutung, der Boden ist so gesehen immer sauber 🤣
Handtücher werden bei uns wöchentlich gewechselt.

Ich putze nach diesem Prinzip die gesamte bude. Fällt mir was auf, mache ich es weg. Aktuell z.b. nerven mich von all unseren Fenstern nur die, an denen fliegengitter vorgespannt sind. Da bleiben die Pollen beim Regen hartnäckig am Fenster kleben. Das werde ich heute oder morgen angehen. Die restlichen Fenster sind noch sauber, also warum die auch putzen?
Generell putze ich Fenster z.b. am liebsten nach einem kräftigen Regenschauer. Da ist dann eh alles eingeweicht und geht ruckzuck weg.

Ich mache es mir gerne leicht, simpel und eben in kleinen Schritten. Jeden Tag ein bisschen und putzen ist gar kein Drama. 😁