Gedanken kreisen nur von Zwillingen

    • (1) 03.05.19 - 13:08
      Cleanthemop

      Ich weiß gar nicht wo es am besten hin passt, daher poste ich es mal hier her.

      Eigentlich ist es total lächerlich, doch so langsam brennt mir die Frage ob das auch schon wer hätte.

      Wir haben einen erneuten Kinderwunsch und aus unerklärlichen Gründen denk ich ständig an Zwillinge. Warum auch immer.. Wenn meine Gedanken über die Zukunft kreisen, zb wie händel ich dann dies und das mit drei kleinen Kindern. (haben ein Kleinkind )
      Völlig Quatsch,dass weiß ich ja selbst, aber ich kann es auch nicht abstellen :-/ 😂🙈

      • (2) 03.05.19 - 13:11

        Nachtrag : Es ist ja so das ich schon nachsehe zwecks zwillingssachen usw.
        Bis ich mich dann wieder selbst besinne 😂 nein ich habe keinen Wunsch nach Zwillinge, beim besten Willen nicht!!

        Hallo
        Also so doof finde ich das nicht. Ich wurde ungeplant direkt nach einer Schwangerschaft erneut schwanger. Das war schon Schock genug. Und jetzt rate mal was dann kam, Zwillinge!
        An Mehrlinge habe ich nie auch nur annähernd gedacht. Genau das habe ich auch von anderen Zwillingseltern gehört, die ich über die Jahre kennengelernt habe.
        Mein Arzt nannte mir auch mal eine Zahl, habe ich leider nicht mehr im Kopf. Aber so extrem unwahrscheinlich sind Zwillinge nicht. Der Gedanke was wäre wenn es zwei sind, schadet nicht, wie ich finde.

        LG

        • (4) 03.05.19 - 13:32

          Wow!!

          Naja aber wenn es so wäre kann man sich eigentlich noch genug gedanken machen und vorher nur von einem ausgehen. Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen das ich mal mit Zwillinge schwanger bin, außerdem gibt es keine bei uns in der Familie. Ich verstehe nur nicht das ständig diese Gedanken kommen.. 🙈

          • Bei mir im Verwandenkreis gab es auch keine Zwillinge.
            Ich bin ungeplant schwanger geworden. 3x darfst du raten.
            Zwillinge als nur. 3+4.
            Mittlerweile ist die nächste schwanger aus der Familie, mit Zwillingen :-)

      (6) 03.05.19 - 13:42

      Hallo,

      solche Verhersehungen hatte / habe ich auch mal, ich weiß, total bescheuert, aber bei mir traf es zu.

      Nachdem es bei unsympathisch dem 2. Kind nicht klappen wollte, ich mich dann auf eins eingerichtet habe, würde ich ungeplant schwanger. Es hört sehr Strände an, aber ich fuhr durch einen Kreisverkehr und da dachte ich, es sind zwei. Beim nächsten Ultraschall waren es auch zwei! Leider wurden die beiden als Extremfrühchen geboren und haben es beide nicht geschafft 😢.

      In der Folgeschwangerschaft wusste ich sofort, das ist eins und so war es auch. Das Kind ist inzwischen 9 und quietschfidel!

      Als wir vor Jahren in den urlaub führen habe ich über das Internet ein Hotel gebucht und einen Voucher bekommen. Bei Urlaubsantritt stieg ich morgens ins Auto und sagte zu meinem Mann: „Ich glaube wir bekommen das Zimner nicht. Das Hotel ist ausgebucht.“ wir kamen an und erfuhren, dass unser Familienzumner wegen Überbuchung schon belegt war. Als neues Angebot bekamen wir eine Suite im Hotel! Die war Mega!

      Von daher kenne ich solche Eingebungen.

      VG

    Nr. 3 hatte kurzzeitig mal Nr. 4 im Schlepptau....allerdings immer nur als Verdacht und irgendwann war Nr. 4 dann nicht mehr da.
    Da lief mir schon ein paar Wochen der Angstschweiß von der Stirn ;-)

    (9) 03.05.19 - 14:25

    Das kenne ich... Ich hatte nie den konkreten Wunsch nach Zwillingen aber irgendwie hab ich es mir ständig vorgestellt und phantasiert. Hab hier im Forum auch oft im Mehrlings-Forum gelesen und mir gern US- Bilder angesehen.
    Wie gesagt, gewünscht hab ich mir Zwillinge nicht, aber sicher gern angenommen. Ich bin und war nie mit Zwillingen schwanger und bin auch nicht traurig drüber...
    Ich weiß auch absolut nicht, warum ich mich damit beschäftigt habe 🤗

    • (10) 03.05.19 - 21:43

      Dein Beitrag beruhigt mich so dermaßen.. Genau wie du schreibst ist es bei mir und ich bin froh nicht die einzige bekloppte zu sein 🤣🤣🤣🙈😜

(11) 03.05.19 - 14:54

Ich kann dich verstehen. Ich weiss nicht warum, ich träumte immer wieder mal davon zwillingsmama zu werden. Ich wollte auch als Kind immer einen Zwillingsbruder. 2 meiner kinder waren eigentlich Zwillinge, es ging jeweils einer in der Fruehschwangerschaft. Also im Herzen bin ich Zwillingsmama. Hin und wieder muss ich daran denken.

(13) 03.05.19 - 15:37

Nun, da du das mal notiert hast, kannst du ggf. sogar schon von diesem Zwangsgedanken wegkommen.

Hey, es gäbe da noch Drillinge, Vierlinge... Octomams... :-)

Ich habe auch ab und an gedacht, "hm, ggf. bestellen wir das Auto erst, wenn wir wissen, dass es nicht zwillinge sind..."

Aber das macht ja Sinn. Lass das zu und grins darüber. Bestell zur Zeit kein Auto, kauf keine sehr kleine Wohnung wo ein weiteres Bett und ein weiterer Stuhl kein Platz hätte...
Um dich zu beruhigen mach dir klar: Wo eins gross wird, werden es auch zwei. Du weisst doch vom ersten her, wie wenig ein Baby braucht am Anfang. Du hast also für alles organisatorische sehr viel Zeit...
Finanziell muss ein Pölsterchen da sein. Aber ob du dann ein Kind im Kinderwagen und das Grosse an der Hand und das dritte im Tragetuch oder umgekehrt herumkutschiert - darüber mach dir keine Sorgen. Das merkst du dann selber noch früh genug.

(16) 03.05.19 - 16:20

Auf dem Weg zum FA für erste US hatte ich fest im kopf " Sie sagt mir jetzt es werden Zwillinge " . Und ich war mir sicher Junge und Mädchen .
Woher das kam , keine Ahnung. Aber ich war mir 100% sicher . Dann sagte ich selber ich bin bescheuert . Kann doch nicht sein .
Naja , ich bin fast von Stuhl geflogen als ich selbst 2 Embryos sehen konnte und die FA lachte und sagte " Ja es sind 2" . Ich qar in der 9SSW .
Paar Wochen später Outing : Junge und Mädchen .
Alle sagen ich bin doch nicht normal , dachte ich auch selber am anfang .
Die beide sind jetzt 14 Monate alt und wenn jemanden sagt das wir fertig mit kinder sind sag ich immer " Nöö , wir bekommen nochmal Zwillinge " 😂 .
Mein man sagt ich soll aufhören zu prophezeien sonst kastriert er sich . 🤣🤣
Alles kann , nichts muss
Lg Alex

  • (17) 03.05.19 - 16:41

    Ich hatte auch so eine Vorahnung und sie traf ein. Beim Geschlecht genauso. Zuerst war es ein Schock, so ein Mix aus Lachen und weinen. Zwei Tage später sagte mein Mann dann schon, irgendwie wird sich ein Kind jetzt auch falsch anfühlen. 😄

(18) 03.05.19 - 18:05

Ach wie gut ich das nachvollziehen kann. Wunschkind Nummer 3 hatte bonusbaby Nummer 4 dabei. Im Wartezimmer beim ersten US dachte ich, was mach ich wenn sie sagt da sind zwei?
Ich hatte es im Gefühl, habe morgens noch zu meinem Freund gesagt mach dich auf zwei gefasst, er meinte ich Spinne. Tja auf dem Stuhl bin ich fast umgekippt als Sie meinte da sind zwei.
Nun sind die beiden 5,5 Monate und das bonusbaby hat uns komplett gemacht.

Wie sagt man so schön, unverhofft kommt oft.

Zwillinge sind toll :)

Liebe Grüße

(19) 03.05.19 - 19:02

Beim ersten Kind habe ich mir gar keine Gedanken gemacht. Als ich dann wieder schwanger war, dachte ich auch ständig an Zwillinge. Das aber wohl, weil mein Bruder Zwillinge hat. Aber durch eine künstliche Befruchtung, also nicht familiar.
Und obwohl wir eigentlich mal 3 Kinder wollten, konnte ich es mir nicht vorstellen und ich wollte auch keine Zwillinge. Ich hatte eher Angst oder Respekt davor.

Es war und blieb damn auch bei einem Kind :)
Dann träumte ich in der Schsnagerschaft vom Geschlecht und Namen kurz vor dem Outing.
Was soll ich sagen? Wir haben keine Nele bekommen sondern da wächst mehr zwischen den Beinen #rofl
Also meine Intuition ist voll für den Ar... #augen

Alles Gute!

hallo , ich habe in meinen beiden Schwangerschaften immer geträumt , ich würde Zwillinge bekommen. konnte sie aber nicht auseinanderhalten und hab immer nur das gleiche Baby gefüttert und das andere wurde immer kleiner. bin jedesmal schweissgebadet aufgewacht#schock

hab aber immer nur 1 Baby bekommen.
dann wurde meine Tochter schwanger .........und es wurden eineiige Zwillinge. ich kann sie bis heute auf Bildern nicht auseinanderhalten.
zum Glück war ich nicht für ihre Ernährung zuständig;-) , sonst wäre garantiert eins verhungert#rofl

#winke

Hey, so absurd ist das gar nicht - nach dem positiven Test, vor dem Frauenarzt, habe ich ganz lebhaft geträumt. Nämlich den ersten Ultraschall. Da waren zwei Fruchthöhlen zu sehen. Ich hab morgens um 3Uhr meinen Mann geweckt, so lebendig war der Traum, und habe ihm das Bild sogar noch aufgezeichnet. Er hat es unter hormonelle Frühsymptome eingeordnet.
Beim ersten FA-Besuch war ich absolut ruhig und unerstaunt, als sie genau dieses Bild auf dem Schall zeigte -er hingegen ist fast vom Stuhl gekippt.

Die Twins werden nun bald 3 :-)

  • (25) 03.05.19 - 21:51

    Wow, da hast du wohl deine zwei schon auf eine bestimmte Art gespürt.... Aber ich bin ja noch nicht mal Schwanger und denke auch nie mit zwei 😂

Top Diskussionen anzeigen