Reagier ich über?

    • (1) 05.05.19 - 09:06
      050519

      Ich würde mal gerne Eure Meinung hören... diesmal in Anonym,da meine Schwägerin hier bei urbia auch rumkurvt.
      Nächste Woche feiern wir den Geburtstag von unserem Kleinen nach. Erst stand Sonntag im Raum. Mein Bruder,auch Patenonkel, meinte dann er hätte an diesem Tag ein Fußballspiel. Auf die Idee es sausen zu lassen für seinen Neffe/Patenkind kam er nicht und wollte er auch nicht. Ich versuchte dann den Geburstag auf Samstag zu schieben. Dies bedeutet für mich Stress ohne Ende,da die Große samstags einen Schwimmkurs hat und freitags backen auch eher schlecht ist. Aber irgendwie hätte ich das vielleicht hinbekommen,zur Not die Nacht durchgemacht. Nun hab ich erfahren,das sonntags die Tochter seines besten Kumpels Konfirmation hat und er da ja mit meiner Schwägerin hin muss und auch den Fußball dafür sausen lässt. Ich bin nun echt stinksauer und wir feiern nun sonntags! So wie es aussieht kommt er nicht,stattdessen geht er zur Konfirmation. Ich kann einfach nicht verstehen,wie er das vor seine Familie stellt und auch seinen geliebten Fußball dafür sausen lässt! Ich hab ihm nun gesagt,dass ich es daneben von ihm finde,da Familie eigentlich vorgeht und es ist nur die Tochter seines besten Kumpels. Er meinte nun ich müsste Verständnis dafür haben. Das kann ich aber beim besten Willen nicht verstehen!
      Wie seht ihr das? Reagier ich über?

      (5) 05.05.19 - 09:19

      Völlig! Es ist doch nur ein Geburtstag.
      Diese bescheuerte Argumentation immer, dass Familie vorgeht kann ich nicht nachvollziehen.

      Zudem mach dich mal locker, wo ist das Problem freitags und samstags morgens zu backen.

      • (6) 05.05.19 - 09:25

        Freitags arbeite ich! Ich bin erst gegen 18 Uhr zuhause und samstags hat die Große vormittags einen Schwimmkurs! Zum Backen brauch ich einen ganzen Tag. Ich mache jedem Kind am Geburtstag eine Torte mit Fondant dem Motto entsprechend. Das brauch eben Zeit und dazu werden noch zwei Rührkuchen und eine weitere Torte gemacht. Da reicht ein Vormittag nicht aus!

        • Vielleicht übertreibst du einfach ein bisschen?

          • (8) 05.05.19 - 09:34

            Ich glaube nicht,dass es übertrieben ist! Bist wohl eine,die ihren Kindern einen gekauften Marmorkuchen hinstellt :-D. Soviel Mühe sich zu geben sollte einem das Kind schon wert sein ;-)
            Und so kurzfristig Urlaub nehmen ist bei uns als Führungskraft leider nicht möglich!

            • (9) 05.05.19 - 10:02

              Wenn du im echten Leben genauso auftrittst wie hier, würde ich zu keinem Geburtstag erscheinen. Als Führungskraft solltest du besser mit Menschen umgehen können.

              Und da du vorhast, mehrere Kuchen zu backen, werden wohl noch andere Gäste kommen.

              (10) 05.05.19 - 10:27

              #rofl du bist ja lustig #rofl

              Mein Kind weiß zum Glück, dass sich Liebe nicht in der aufgewendeten Zeit und Mühe für einem Geburtstagskuchen bemisst. Und ja, bei uns gibt's Marmorkuchen - allerdings selbst gebacken #huepf ich verbringe die Zeit nämlich lieber mit meinen Kindern als mit backen :-)

              (11) 05.05.19 - 10:51

              Alle Kinder die keine super süße fondant Torte mit irgendwelchen Figuren drauf bekommem, sind arm dran?
              Meine 3 Kinder bekommen jedes Jahr schnöden Marmorkuchen mit Smarties oben drauf (immerhin selbst gebacken 😂) und essen den viel lieber. Ich finde diese mega torten zum Kindergeburtstag immer völlig übertrieben. Den meist noch sehr kleinen Kindern ist es völlig egal sie der Kuchen aussieht.....
              Ich habe meine Kindheit mit schlichten rührkuchen völlig unbeschadet überstanden......
              Und es gibt tatsächlich Eltern die ihren Kindern völlig ohne torten und fondant ihre Wertschätzung und Liebe vermitteln können!

              Und wegen dem eigentlichen Thema: ist es ein 18. Geburtstag? Der wäre was besonderes. Für alle anderen Geburtstage: ja, du übertreibst! Es wird immer mal vorkommen, das jemand nicht zum Geburtstag kommen kann... Konfirmation schlägt Geburtstag. Ganz einfach. Oder wie begeistert wärst du, wenn jemand die Konfirmation deines Kindes absagt, um mit einem 3 jährigen bob der Baumeister8 fondant Torte zu essen???

              (12) 05.05.19 - 10:52

              Dann solltest du vielleicht beim nächsten mal besser, also langfristig, planen. Sollte dir als Führungskraft doch nicht schwerfallen :-).

              (13) 05.05.19 - 11:01

              Fondanttorten womöglich noch mit irgendwelchen Filmfiguren drauf haben für mich Hartz-4-Niveau. Es ist doch immer wieder sehr viel schöner einen weniger aufwendigen Kuchen zu backen aber das Kind nach Möglichkeit mit einzubeziehen, das dann Smarties oder Schokostreusel verteilen darf und mal den Mixer hält. Und es schmeckt viel besser als dieser klebrige Zuckerbelag. Davon bekomme ich schon Zahnschmerzen beim Angucken.

            (19) 05.05.19 - 12:44

            .....sind die kinder soviel wert dass sie nicht als Führungskraft bis 18 Uhr arbeiten sondern den Nachmittag mit ihren Kindern verbringen (zb mit kuchen backen) #freu
            Denkst du, den Kindern ist die zeit mit Mama wichtiger oder die Fondant-Torte? #rofl
            Du solltest andere besser nicht so abwertend behandeln, ich hoffe, du bist im realen Leben nicht auch so

      (20) 05.05.19 - 09:30

      Oder nimm doch an dem Freitag Urlaub zum Backen. Das sollte das Kind dir schon Wert sein...

      (21) 05.05.19 - 10:42

      Dann scheinen ja viele Gäste zu kommen. Bitte doch einfach zwei Gäste, Kuchen mitzubringen und kauf eine Torte dazu. Lass den Schwimmkurs ausfallen und schon kann man Samstag feiern.
      Als Führungskraft kannst du doch sicher flexibel auf solch kleine Organisationsprobleme reagieren.

      (22) 05.05.19 - 10:56

      Hey ein

      • (23) 05.05.19 - 10:57

        .. sorry die App springt immer so 😂
        Also ein Tipp 😊
        Den Rührteig gibt es auch fertig, so kannst du sehr viel Teig sparen. Auch die Ganage und alles bekommt man schon fertig.

        (24) 05.05.19 - 10:58

        .. sorry die App springt immer so 😂
        Also ein Tipp 😊
        Den Rührteig gibt es auch fertig, so kannst du sehr viel Zeit sparen. Auch die Ganage und alles bekommt man schon fertig.

    (25) 05.05.19 - 11:24

    Mach eine Torte weniger. Die Torte abends und die Rührkuchen Samstag morgen, schick deinen Mann zum Kinderschwimmen mit deiner Tochter und gut ist.
    Um welchen Geburtstag handelt es sich?

    Ich finde es recht unflexibel. Aber wenn Dir das Zuviel ist, dann kannst du den Geburtstag ja auch Sonntag feiern. Nur du hast keinen Anspruch darauf wer kommt und wer nicht. Und den Leuten sind Kindergeburtstage einfach meist nicht so wichtig wie einem selber.

    Ich zB würde auch zur Kommunion von der Tochter meiner besten Freundin gehen, statt zum Geburtstag meiner Nichte. Geburtstag hat man jedes Jahr, Kommunion nicht. Und es ist der beste Freund!

Top Diskussionen anzeigen