Kinder Kamera für 6 Jährige

    • (1) 06.05.19 - 11:47

      Meine Tochter wünscht sich eine Kamera zum 6. Geburtstag.
      Hat jemand eine gute Kaufempfehlung?

      Lg mcbess

      • (2) 06.05.19 - 12:08

        Hi,

        ich würde keine Kinderkamera kaufen (die Bildqualität ist einfach furchtbar) sondern eine günstige normale.

        sowas hier:
        https://www.mediamarkt.de/de/product/_easypix-w1024-splash-2352018.html?rbtc=bis%7Csha%7Cpla-4576648432147899%7C%7Cp%7CPLA%20-%20Manufacturer%7C&msclkid=96cdfce34ac4179e38b8a0334dc9b392&gclid=CJqMg_3ThuICFdQiGwodRTkDKQ&gclsrc=ds

        Wir haben diese für Schnappschüsse im Urlaub, wenn ich meine große Kamera nicht mitnehme.

        Gruß
        Kim

        (3) 06.05.19 - 13:54

        Ich würde keine normale kaufen, auch wenn sie noch so günstig ist. Die fällt 2mal runter und ist kaputt. Und Kindern fällt ja erfahrungsgemäß öfter was runter. Ich hab meinen Kindern die Kiddizoom von Vtech gekauft,mit Tasche und Kopfhörer. Die sind robust, auch wenn sie runter fallen (unsere hat sogar einen ausgewachsenen Wutanfall überstanden 😁). Klar ist die Qualität der Fotos nicht die beste, aber erstens ist das den meisten Kids in dem Alter wurscht und zweitens machen das die Rollen Features wie Bildbearbeitung oder Spiele wieder wett. Die Kinder können sie gut und einfach bedienen und sie liegt gut in der Hand. Ich jedenfalls habe den Kauf nie bereut, obwohl die ca 80€ gekostet haben.

        (4) 06.05.19 - 15:00

        Hi,

        es kommt darauf an, was mit der Kamera gemacht werden soll:
        -Bilder machen und ausdrucken
        -sich mit beschäftigen, Spaß haben, weitere Dinge dran machen außer fotografieren

        Unsere Älteste hat damals zum 4. Geburtstag eine 50€-Kamera von Rollei bekommen, hat gute Fotos gemacht, war sehr vorsichtig. Diese Kamera gibt es immernoch und war kürzlich mit auf Klassenfahrt (jetzt 8. Klasse), verbraucht allerdings massig Batterien.

        Unser 5Jähriger hat zum Geburtstag eine Vtech 5.0 bekommen, dreht viele tolle Videos, macht Fotos und baut Rahmen um seine Fotos, spielt mal ein Spiel daran, benutzt Spezialeffekte usw. usf.
        Den Wunsch, die Fotos auszudrucken, hat er nie gehegt. Ab und an laden wir sie von der Kamera runter und auf den PC drauf.

        Der Spielwert ist (bei uns!) definitiv sehr hoch, er nimmt sie auch gerne auf Ausflüge mit und kann im Auto dann auch Lieder hören per Kopfhörer.

        VG

      • (5) 06.05.19 - 15:27

        Hallo, meine Tochter wollte schon mit 5 gute Fotos machen. Zum spielen hat sie andere Möglichkeiten.
        Bei mir fliegt fast alles mal runter aber meiner Tochter ist ihre Kamera noch nie runter gefallen. Sie hat eine günstige aus dem Angebot aber mit vernünftiger Bildqualität.

        Gruß Sol

      (8) 06.05.19 - 18:43

      Unser Sohn ist 5 Jahre und hat seit einem Jahr einen Canon.

      Unsere 4 jährige hat eine Canon Coolpix W100 bekommen. Also keine typische Kinderkamera. Wir wollten nix mit Spielen usw. sondern eine reine Kamera. Sie hat sie sichals Geschenk gewünscht, wenn sie sich das Daumenlutschen endlich abgewöhnt.

      Dieses Modell ist Stoßfest (soll nen Sturz aus 1,8m überstehen) und wasserdicht für Bilder auch unter Wasser, du kannst die Bilder mit der App aufs Handy übertragen lassen. Bedienung sehr einfach und intuitiv. Es wird halt eigentlich alles automatisch eingestellt und man kann nicht viel manuell einstellen, aber das brauchts bei uns auch nicht.

      Ist sicherlich nicht das günstigste Modell, aber ich denke da hat man länger was von.

      (10) 07.05.19 - 10:42

      Egal welche - kauf keine Kinderkamera mit Spielchen und süssen Aussehen. Die Bilder werden scheusslich und sind nicht leicht auf den PC zu übertragen. Auch sind sie für die Kinder nicht intuitiver zu bedienen als normale Kameras.

      Gib ihr dein altes Handy oder kauf eine normale Kompakt-Digitalkamera mit guter Pixelzahl und kleinem Zoom. Die Dinger kosten weniger als Kinderkameras und egal welche Marke, sie sind gut.
      Frag nicht nach etwas für Kinder - sonst wirst du mit was tuerem mit wenig Pixel abgehandelt...

      Sofortbildkameras sind bei Kids sehr beliebt - ich finde die Qualität mies, aber habe auch nachgegeben.

      Falls du auf dein ausrangiertes Handy zurückgreifst und ihr dazu was neues schenken willst, empfehle ich den Mini-Drucker HP Sproket. Da kann man direkt am Handy die Fotos machen, in einer App aufmotzen und dann sofort mit dem Minidrucker die Bider drucken. Das Papier ist etwas teuer, Patrone ist nicht nötig und sooo oft drucken sie dann gar nicht aus.

      Der Sproket ist eh cool - die Fotos druckt es auf eine Art "Abzieh-Bild" und sind somit selbstklebend. Da lassen sich auch Geschenke etc. sofort personalisieren.

Top Diskussionen anzeigen