Hasse meinen Mann! :$

    • (1) 07.05.19 - 21:07
      CINDERELLAORWHAT

      Hasse ihn manchmal so derb in vielen Situationen!

      Er bittet mich immer ihm Essen für die Arbeit vorzubereiten.

      Hab eben geschaut was er im Keller selbst so treibt und siehe da der Herr spielt bescheuerte Online spiele!!!


      Bin eben mal kurz ausgerastet und hab ihm gesagt er soll den Scheiß lassen und wie unnötig und kindisch es sei mit 30 Spiele zu spielen und dass ich ihm nichts zu essen mache, da er sehr wohl selbst genug Zeit hat sagte ich ihm auch.

      10 min später kommt er hoch völlig aufgebracht und fängt an laut zu reden dass sein Team wegen mir verloren hätte und dass hoffentlich unser 1 Jähriger aufwacht weil ich ihn so nerve und dass er hofft, dass ich wieder Stress habe ihn ins Bett zu bringen.

      Krank oder??????

      Man beachte ich bin Grad wieder schwanger, habe einen 1 Jährigen, Haus und 60 Kilo Hund der auch Förderung und Aufmerksamkeit braucht!!!

      Gestört oder bin ich gestört. Ich bin so angepisst! Wie kann man sich als Mann so verhalten? So egoistisch!

      Wollte nur hier meinen Frust rauslassen.

      Achja und nach der Arbeit schaut er erst 3h Fern. Was ich ihn auch lasse....

      • Also mein Freund ist 31 und spielt spiele...ich spiele auch sehr gerne. Aber dennoch muss er sich beteiligen und nicht Faulenzen. Mein Freund macht auch ungerne Sachen bin dann auch manchmal genervt, aber hab ihn ja so lieben und kennengelernt. Aber wenn ich dann sage , dies und dass muss noch gemacht werden ,dann macht er es auch... würde mit ihm reden und ihm klar machen, dass es so nicht läuft. Ich glaube Männer generell brauchen Anweisungen was zu tun. Im übrigen erziehst du dein Mann mit. Hast du schon immer Brote gemacht für die Arbeit und er hat gespielt? Dann bist du es selber schuld...

        • "Ich glaube Männer generell brauchen Anweisungen was zu tun."

          Nein, manche Menschen brauchen das vielleicht und Kindern hilft das enorm, wenn sie sich noch nicht selbst strukturieren können. Mit dem Geschlecht hat das gar nichts zu tun. Ich finde es auch eigenartig von "erziehen" zu sprechen, wenn es um den eigenen Mann geht.

          Interessante Sicht auf Männer, die du da hast.
          Wie läuft es denn so bei deiner Erziehung seines Mannes? Reagiert er zufriedenstellend auf deine klaren Anweisungen?

          Ich hab schon mal einen Muttertags-Spot für dich rausgesucht:
          https://youtu.be/9PLKVNBcF3s

          Passt der?

          • Tut mir leid aber ich sehe es nunmal so. Wenn du deinem Mann jeden Tag das brot schmierst ihm alles hinterherträgst und das natürlich über Jahre. Denkst du es ist deine Schuld oder die Schuld deines Mannes? Und das Wort Erziehung bezieht sich nicht auf eine wie kindliche Erziehung. Wenn du ihm 20 Jahre die Finanzen regelst etc und du bist nicht mehr da was meinst du...dein Mann kommt natürlich bestens klar🤣. Du erziehst deinen Mann über die Jahre unfreiwillig zur unselbständigkeit. Und wenn du meinen Post nicht richtig verstehst dann tut es mir wirklich leid für dich. VL sollte urbia einen Kummerkasten eröffnen^^

            • " VL sollte urbia einen Kummerkasten eröffnen^^"

              Dann aber einen unter der Rubrik "Pawlow rät - Erziehungstipps für die Abrichtung des Mannes", wo all die frustrierten Mama´s Tipps erfragen können, wenn der GöGa die Spülmaschine nicht ordentlich einräumt....

      "Aber wenn ich dann sage , dies und dass muss noch gemacht werden ,dann macht er es auch... würde mit ihm reden und ihm klar machen, dass es so nicht läuft. Ich glaube Männer generell brauchen Anweisungen was zu tun. Im übrigen erziehst du dein Mann mit."

      Was habt Ihr denn alle für unselbständige Volltrottel geheiratet, die nichts gebacken bekommen und sich von Euch bevormunden lassen wie vorher von Mutti?

      • Vielen Dank. Das frage ich mich, seit ich in diesem Forum lese, andauernd.

        Ich kenne keinen einzigen Mann im Familien- und Bekanntenkreis, meinen eingeschlossen, der von seiner Frau "Anweisungen" benötigt oder gar "mit erzogen" werden muss. Grusel.

    Männer brauchen generell Anweisungen was zu tun ist ????

    Was soll das denn heißen?

Ihr nehmt euch beide nichts. Gruselig.

Hallo,

ich finde euch beide ziemlich schräg. Deinen Mann möchte ich nicht geschenkt haben, dich aber auch nicht. Warum bekommst du bitte ein zweites Kind (oder überhaupt Kinder) mit so einem Mann? Das kann ich nicht verstehen.

Dass du davon sprichst, dass du deinen Mann hasst, und wie du überhaupt schreibst, zeigt mir aber, dass ihr wohl von der Sorte "Pack schlägt sich - Pack verträgt sich" seid.

Was soll man dir raten? Ich würde so nicht leben wollen, aber du wirst sicher genug Gründe dafür haben.

LG

"Gestört oder bin ich gestört. Ich bin so angepisst! Wie kann man sich als Mann so verhalten? So egoistisch! "

Gegenfrage, wie kann mit mit so einem Mann ein zweites Kind bekommen? Er 8st bestimmt nicht seit gestern so

  • (15) 08.05.19 - 19:34

    Das wollte ich auch gerade fragen! (High five😂)
    Warum ein zweites Kind wenn man einen Mann hat der einen ankotzt, den man sogar mit Hass betitelt??😳🤭
    Auch noch nach so kurzer Zeit 🙄
    Ist für mich unverständlich 😪
    Meines Erachtens sollten die beiden sich mal zusammensetzen und ein klärendes Gespräch führen 🤔

#gruebel....verstehe dein Problem nicht. Drei Stunden Fernsehen ist ok aber Online spielen geht gar nicht, dass ist ein Grund völlig auszurasten..#gruebel.

Ich könnte mit dir keine Beziehung führen. Welcher Erwachsene lässt sich denn seine Freizeitgestaltung von dem Partner diktieren?

Redet ihr auch so miteinander? Also "gestört" "angepisst" "mal eben ausgerastet"? Das klingt irgendwie von beiden Seiten wenig erwachsen.
Wie wäre es mit einem vernünftigen Gespräch als erwachsene Menschen in dem du forumlierst was du dir wünscht?
Ob er in seiner Freizeit Spiele spielt oder Bücher liest sollte seine Sache sein. Solange er seinen Teil der Aufgaben erledigt. Jeder hat schließlich andere Hobbys.

(18) 07.05.19 - 22:06

Der Beitrag wurde ausgeblendet Der Beitrag wurde von den Administratoren ausgeblendet.

Also ich spiele manchmal auch gerne am PC, bin weiblich und sogar schon 31 Jahre! 😱 Mit kindisch hat das nichts zu tun, sieh es als normales Hobby an.

Aber zum eigentlichen Thema, vielleicht sollte man auch nicht aus dem "nichts" so ausrasten und jemanden rund machen, der vorher noch 3 Stunden nach der Arbeit Fernsehen durfte 😉

Ganz klar, vernünftig mit einander reden, erkläre ihm dass du derzeit überfordert bist und er zocken kann wenn sonst alles erledigt ist und das Kind schläft sowie der Hund ausgelastet ist.

Auserdem hat das nichts damit zu tun dass er ein Mann ist, ich habe mir einen ausgesucht und gründe mit ihm eine Familie weil ich weiß dass wir beide an einen Strang ziehen, beide Haushalt führen, uns unterstützen und man offen sagen kann wenn man mal völlig überlastet ist. Mit einem anderen wäre ich jetzt nicht schwanger 😅
Dazu gehort aber auch, dass jeder mal die Zeit für seine Hobbys bekommt, auch das ist wichtig. Dann kann man dem Partner zu liebe auch mal mehr übernehmen und auch mal die Brote vorbereiten, das sollte naturlich aber auch mal zurück kommen und nicht einseitig sein.

Atme durch und führt ein vernünftiges Gespräch und findet Lösungen, dazu sollte auch gehören dass man nicht nach der Arbeit 3 Stunden Fernseh schaut sondern vielleicht später gemeinsam die Zeit auf dem Sofa vorm Fernsehen genießt wenn alles tacko ist 😅

Denke ihr habt da ein wenig was vor euch, er wird ja nicht erst seit gestern so sein, alles Gute 🍀

Aussagen wie deine erzeugen bei mir eine Gänsehaut. Warum bekommst du mit einem Mann, den du hasst, noch ein Kind?? Ihr wirkt beide völlig unreif, keinen von euch möchte ich geschenkt.

Du und dein Mann, ihr seid beide nich ganz richtig.

Mh ich packe abends meinem Mann die Tasche, in der Zeit schaut er z. B schon fern, dafür macht er mir frühs Tee, wo ich manchmal noch im Bett liege oder allein im Bad bin (pure Entspannung :-)
unser windelrocker immer mit dabei 🤣

🤔🤔🤔

Drum prüfe, wer sich ewig bindet,
Ob sich das Herz zum Herzen findet!
Der Wahn ist kurz, die Reu ist lang...
Oder um es kurz in deinem Jargon zu beschreiben: derbe Augen auf bei der Partnerwahl...

Puh.... Du schreibst so lieblos von Deinem Mann... Du beschreibst Euer Zusammenleben so lieblos... Und in diesem Umfeld sollen zwei kleine Kinder aufwachsen?!
Reflektiere bitte Dein eigenes Verhalten und rede vernünftig mit Deinem Mann.
In Ruhe.

(25) 08.05.19 - 06:16

Großer Gott. Was ist denn mit euch los?


Ich mache meinem Mann von mir aus auch das Essen für die Arbeit.
Weil ich es gern mache. Wir stehen früh gemeinsam auf. Er macht sich fertig und ich bereite ihm in der Zeit vor.
Habe auch einen 3 jährigen hier und bin hochschwanger.

Und er zockt auch abends und früh auf dem Klo an seinem Handy.😂

Aber er macht auch viel von sich im Haushalt mit etc.

Aber wenn ihr immer so miteinander redet ist ja kein Wunder das er sich verkriecht und lieber zockt.

Top Diskussionen anzeigen