Geschenkidee zur Goldenen Hochzeit der Eltern

    • (1) 22.05.19 - 21:56

      Hallo!

      Wer hat eine Idee von seinen eigenen Eltern / Schwiegereltern oder einfach so??

      Meine Eltern haben... alles...

      Meine Kinder werden ein Bild gestalten. Der Nachname meiner Eltern ist eine Pflanze.

      Mit besagter Pflanze habe ich schon recht viel geschenkt, es würde aber weiterhin machbar sein. Derzeit denke ich über bestickte Sofa-Decken nach, ist aber noch nicht so der Bringer, zumal die Goldene Hochzeit im Hochsommer ist... Die Decken kann ich immer noch zu Weihnachten schenken :-)

      Sie interessieren sich für Haus, Garten und Natur.

      "Leider", nein, nicht leider, es war super... haben wir gerade ein gemeinsames Wochenende in einer Stadt verbracht, waren in einem Tierpark. Wir haben von ihnen einen Besuch im Zoo Hagenbeck geschenkt bekommen, den es noch einzulösen gilt.
      Es sollte also nicht unbedingt ein Event-Gutschein sein.

      Irgendwie sollte es aber auch einen Nutzwert haben. Graviertes Besteck fiele mir noch ein, ist aber auch noch nicht so ganz meines.

      Ach so, es wird keine richtige Feier geben. Meine Schwiegis haben einen Musikvortrag geschenkt bekommen mit ihren Lieblingsliedern quer durch die gemeinsame Zeit.
      Falls hier also jemand mitliest, das war toll, fällt nur flach.
      Außerdem sind wir alle musikalisch, so dass ein Ständchen eh ein Muss ist, da fehlt es nicht an Ideen.

      Also, was habt ihr geschenkt??

      Bin für jede Anregung dankbar.

      Gruß
      Fox

      (4) 23.05.19 - 06:32

      >>>Meine Eltern haben... alles... >>>
      Kenne ich nur zu gut.Wir haben zwei goldene Hochzeiten (zu beschenken) hinter uns

      <<<Irgendwie sollte es aber auch einen Nutzwert haben.<<< Warum?

      Wir selbst haben zur silberne Hochzeit viel Krutsch bekommen.
      Wir haben auch alles und brauchen nicht noch ein 5 Service nur weil da unsere Bilder drauf sind. Auch Leinwände von uns finde ich ....Naja. ich habe Spiegel und das reicht mir um mich zu sehen da will ich mir nicht überall begegnen.
      Ich mag auch keine Deko die mir andere aufdrängen und die man sich dann noch schon hinstellen muss. Wir haben unseren eigenen Stil.

      Ich will damit sagen die nett und liebevoll gebastelten und ausgesuchten Geschenke mag ich nicht.Ich habe dafür einen Schrank die Sachen sind mit Namensschildchen versehen(damit ich weiß von wem was war) und wenn Tante Emma kommt hole ich das Deckchen von Tante Emma raus und lege es schön hin, kaum ist Sie weg fliegt das Deckchen wieder in den Schrank.
      Ich finde es schade um solche Sachen.

      Wir haben meinen Eltern einen Rundflug in einen alten Flieger geschenkt und die Schwiegereltern bekamen eine Ballonfahrt.Alle haben sich riesig gefreut und reden heute noch davon.

      Wie wär es mit etwas schönen für den Garten?Ein Hochstämmchen mit Geld dran als Geldbaum?Es hat einen Nutzwert und für das Geld kaufen Sie sich was sie möchten?

      • (5) 24.05.19 - 10:12

        Danke für die Ideen, Nutzwert, weil eben nicht jeder so viel Lagerungsplatz für Klüngel hat UND die Kinder ja eine Leinwand mit Fingerdruck mit der Namens-Blume gestalten.

        Event-Gutschein gab es ja gerade mit dem Städte-Trip.

        Geldbaum ist die letzte Rettung, wenn mir nicht noch etwas Tolles einfällt.

    (6) 23.05.19 - 08:04

    Hallo,
    wir haben meinen Eltern ein Album gestaltet mit Fotos ihrer Hochzeit, Verlobung, erste Feiern Babyfotos von uns Kindern....
    Dann hat jeder aus der Familie und die Freunde & Bekannte eine Seite gestaltet. Auch von weit her.... die haben mir ihre gestaltete Seite dann zugeschickt.
    Dann habe ich Prominente angeschrieben und um persönliche Glückwünsche zur goldenen Hochzeit gebeten.
    Die zu denen meine Eltern einen Bezug haben..... also einen Fussballspieler den mein Vater in der Jugend verehrt hat.... Peter Kraus, den meine Mutter seit Jugend liebt.
    Der HSV hat Glückwünsche geschickt, der Bürgermeister, da gab es eine goldene Medaille zum 50.Hochzeitstag.
    Der Bürgermeister von Sylt (Lieblingsinsel meiner Eltern) hat geschrieben.
    Der Moderator aus dem Radio,deren Sender jeden Morgen bei ihnen läuft und noch einige andere Personen die wichtig waren.Es kamen ganz viele Schreiben zurück....
    Diese Idee kam bei meinen Eltern super an...... und alle Glückwünsche waren mit persönlicher Widmung & Anrede...

    LG Kerstin

    • (7) 23.05.19 - 09:22

      Ein supertolles Geschenk #pro#pro#pro

      (8) 24.05.19 - 10:09

      Hallo!

      Die Idee ist cool!

      Gruß
      Fox

      • (9) 24.05.19 - 14:43

        Hallo,
        wir haben übrigens zusätzlich in der Nacht bzw.den späten Abend vorher den Garten und die Haustür bzw.Treppenhaus heimlich hochzeitlich geschmückt. Ich habe über den Türrahmen eine Efeu& Blumengirlanden gehängt mit vielen goldenen 50er & Herzen und ein großes Herz aus Holz auf dem das alte Hochzeitsfoto der beiden geklebt war an die Haustür gehängt...viele Luftballons mit Gas und auch die Busche und Hecke vor der Tür mit viel dekorativen Hochzeitssachen.
        Morgens als sie aus der Tür gingen waren beide wirklich sehr überrascht und haben sich so gefreut....damit hatten sie wirklich nicht gerechnet .....
        LG Kerstin

(10) 23.05.19 - 08:28

Guten Morgen,

ich finde Gutscheine prima, vor allem wenn man eh schon alles hat.

Wellnesswochenende, Musicalkarten, Gutschein für Sternerestaurante usw. kommen doch sicher immer gut an.

LG

  • (11) 24.05.19 - 10:17

    Hallo!

    Ich finde Gutscheine fürchterlich, weil wir 1. zu Weihnachten jedes Jahr einen schenken (Restaurantbesuch), 2. zwei Gutscheine noch nicht eingelöst wurden, weil ich keinen Termin mit meinem Vater alleine bekomme und meine Mutter sich für die Events (Phäno und Planetarium) nicht die Bohne interessiert, sie rückt aber Papa nicht raus, will immer dabei sein, ... 3. meine Eltern haben schon dolle teure Gutscheine verfallen lassen / die Location hat dicht gemacht 4. der Gutschein zum 70. meiner Mutter (Städtetour) wurde gerade eingelöst, nun suchen wir dringend nach einem Termin für Hagenbeck, was sich so schwierig gestaltet, dass ich nicht noch mehr Lust auf Termine habe.
    Ich will mit Opa und den Kids erst einmal die 2 besagten Gutscheine abarbeiten, das hätte schon was!

    Leider sind Gutscheine raus.

    Gruß
    Fox

    • (12) 24.05.19 - 10:30

      Ich habe es kapiert. Kein Gutschein. ;-)

      Wir haben meinen Eltern zum 40. Hochzeitstag, der vor kurzem erst war, beim Fotografen Ihr Hochzeitsfoto größer und mit Datum versehen neu ablichten lassen. Das einzige Foto was noch existierte steht nämlich bei meinen Großeltern. Es kam sehr gut an. Sie haben sich unheimlich darüber gefreut. Eine schöne Pflanze gab es noch mit dazu. Die Idee mit dem Hochzeitsstrauß ist auch mega, kam ich leider nicht drauf.

      #winke

      • (13) 24.05.19 - 10:46

        Ich habe jemanden, der im Vintags-Desig Fotos auf die Rückwand von A4 großen Kästen drucken kann und dann so auf alt zaubert wie man es oft mit Pfingstrosen sieht, davor kann man dann noch "Klüngel" dekorieren. Mein größtes Problem ist dabei, unentdeckt an das Hochzeitsfoto zu kommen. Aber das habe ich bei dem Strauß ja auch. Wobei das rote Rosen satt waren, das habe ich im Kopf. Klar, das ist auch etwas, das man nur an die Wand hängt, aber wenigstens mit Bezug. Nur hat die Enkelkinder-Idee eben auch Bedarf an Wandplatz. Zum 70. haben die Kinder ihre Hände und Unterarme in braun als Bäume auf Leinwand gedruckt, Blätter und Äpfel gab es dann als Fingerdruck drumherum. Den Hintergrund mit Wiese und blauem Himmel hatte ich vorher gestaltet. Das hängt in der Küche und kam bei Oma und Opa sehr gut an.

(14) 23.05.19 - 08:44

Hallo,

ich habe meiner Schwiegermutter den Original-Hochzeitsstrauß nachbinden lassen. Dazu gab es einen Stammbaum (mit Fotos), kam sehr gut an.

Da Deine Eltern gerne im Garten arbeiten, vielleicht gibt es irgendwo eine "Sondergartenschau" (in Ö gibt es immer welche z.B. - www.biogarteneden.at). Da könntet Ihr die Eintrittskarten und ev. einen Kurzaufenthalt dazu schenken.

Lg
giersch

(16) 23.05.19 - 08:47

Hallo.

Besonders für Gartenfreunde finde ich Fotobücher über deren Garten sehr schön.

Bin gerade dabei Fotos vom Garten meiner Mutter zu sammeln, sortiert nach den vier Jahreszeiten. Werde ihr das zum nächsten Geburtstag schenken.

#winke

(17) 23.05.19 - 11:32

Meine Eltern lieben Events mit der Kernfamilie.
Ich denke an ein verlängertes Wochenende in einer europäischen Stadt,
aber auch an eine Urlaubswoche in einem Ferienhaus.

  • (18) 24.05.19 - 10:21

    Hallo!

    Wir hatten ja gerade einen Stadt-Aufenthalt. Leider ist unser Budget so knapp, dass es nur für Camping (unsere Familie) und Jugendherberge (mit Eltern und Schwiegereltern) reicht. Flugreisen und coole Ziele wie im letzten Leben vor den Kindern scheiden leider aus.

    Gruß
    Fox

(19) 23.05.19 - 13:43

Es waren ja schon einige gute Ideen dabei.
Was mir noch einfällt:
meine Mutter hat meiner Oma (glaube zum 80. Geburtstag) eine schöne grosse Kuscheldecke geschenkt nur mit Bildern von Kindern/Enkeln/Urenkeln. Die Decke findet die Oma total klasse. Die ist so gross, da könnten auch zwei drunter kuscheln ;-)
Meine andere Oma hat mal einen super bequemen Fernsehsessel bekommen, den sie auch total gut findet. So was mal 2 würde ja auch passen zu einer goldenen Hochzeit.

  • (20) 24.05.19 - 10:24

    Hallo!

    Ja, die Decken-Idee wird umgesetzt. Hast du einen Link, wer das mit dem Bild gut hinbekommen hat?

    Ich dachte sonst an eine (oder zwei) zweifarbige Decke(n) von Erwin Müller mit der Namens-Blume, weil wir davon Decken mit den Namen der Kinder besitzen, sie sich also gut besticken lassen.

    Danke,
    Gruß
    Fox

(22) 23.05.19 - 14:54

Hey :)

Meiner Oma und Opa haben wir Enkel eine Bank für den Garten (die steht jetzt vor dem Haus) geschenkt. Dort haben wir ihren Namen + Hochzeitsdat eingravieren lassen 😊
Wir Enkel haben alle noch auf der Bank unterschrieben.

Da meine Oma ihren Garten liebt habe ich ihr noch Blumen für den Garten besorgt und wir haben sie zusammen eingepflanzt.

Für beide zusammen hab ich dann noch den Pillenspruch (den hat meine Oma früher immer gerne an Geburtstagen vorgetragen und ich habe es für den Hochzeitstag umgeschrieben) vorgesagt, alle haben sich köstlich amüsiert 🙈

Viel Spaß beim überlegen 😊🌺

(23) 23.05.19 - 17:22

Wie äre es denn mit einem kleinen Fotoshooting? Ihr schenkt nen Gutschein dafür und das Fotoshooting ist dann mit euch und den (Groß)Eltern.

Hallo!

Wir haben den Schwiegereltern eine Gartenbank geschenkt, in welcher ihre Namen mit einem Herzen eingraviert sind. Die Bank hat mein Mann selbst gezimmert, man kann aber sicher auch fertige kaufen.

Liebe Grüße

Top Diskussionen anzeigen