Bettlägerig, Haushaltshilfe, Kinderbetreuung

    • (1) 28.05.19 - 21:23
      PaminaTamino

      Hallo, es wäre möglich, dass ich operiert werden muss. 10 Tage stationär, wenn alles glatt läuft, Liegendtransport nach Hause, danach 6 Wochen das Bein nur bis max. 60 Grad anwinkeln in der Hüfte, also fast gestreckt. Pflegebett, Extrastuhl, Toilettenerhöhung, UA-Gehstützen, starke Schmerzmittel. Autofahren erst nach 3-4 Monaten möglich.
      Wir haben eine liebe Dame, die die Kinderbetreuung übernehmen würde (sie war schonmal da über KK), sie macht aber keinerlei Haushalt. In 12 Wochen muss dieser aber doch erledigt werden (200 qm).
      Klar wird mein Mann einiges machen und auch mal Urlaub nehmen....wie macht man sowas? Gibt es HHH, die Kinder betreuen/versorgen UND den HH schmeißen hier? Ab 13 Uhr würde reichen bis 18 Uhr. Ich kann mir in der Zeit nichtmal eine Socke selbst anziehen oder was aufheben #schock....
      Noch ist nichts beschlossen, aber ich plane lieber frühzeitig.
      Es geht hier nicht um "Mann nimmt Jahresurlaub/macht HHH", sondern um jmd. Externes bzgl. HH und Kinder U12. Liebe Grüsse

      • (2) 28.05.19 - 21:33

        Bei uns gibt's hauswirtschaftlichen Service etc. Das sind meist hauswirtschaftsmeisterinnen mit kinderpflegeausbildung.

        Hallo, ich wurde operiert als mein Sohn gerade 6 Monate alt war. Es war nicht so was schwerwiegendes wie bei dir, dennoch durfte ich 4 Wochen nichts heben. Mir wurde eine Haushaltshilfe über die Krankenkasse empfohlen. Sie kam jeden Tag vormittags für den Haushalt und half mir wenn ich meinen Sohn heben musste.
        Du kannst über deine Krankenkasse auch deinen Mann als Haushaltshilfe melden. Er wird dann von seinem Betrieb freigestellt und deine Krankenkasse übernimmt dann den Lohn deines Mannes (wenn ich mich nicht täusche wird dieser Lohn wie Krankengeld berechnet).
        Ich hoffe, ich konnte dir ein bisschen helfen. Alles Gute für die bevorstehende Zeit 🍀

        Hallo
        Wie alt sind die Kinder genau? Ich bin Physiotherapeutin und das Thema ist mir nicht so fremd. Eine Haushaltshilfe ist grob gesagt für die notwendigen Arbeiten zur Weiterführung des Haushalts zuständig. Ich weiß nicht ob ich auf dem Schlauch stehe. Aber muss es unbedingt wieder die besagte Dame sein? Nur um Kinder kümmern, die scheinbar nicht mehr so klein sind, kenne ich so nicht.

        Liebe Grüße

      • Also ich wüsste nicht, inwiefern Vollzeitjob und Haushalt ein Problem ist.

        Da kann man halt nicht alle zwei Tage Betten neu beziehen und täglich wischen und staubsaugen, sondern macht das halt wöchentlich.
        Das kann dein Mann problemlos.

        • (6) 28.05.19 - 22:01

          Es gibt Jobs, bei denen die Männer nicht jeden Tag zu Hause sind und Jobs, in denen die Männer nicht "nur" 40 Stunden arbeiten. Außerdem ist ein Ausfall aus dem Job meistens auch nicht so ohne Weiteres machbar.

          Kann ja z.B. auch selbstständig sein der Mann.

          • (7) 29.05.19 - 07:20

            Es gibt auch Männer, die zu faul und/oder zu unfähig für Hausarbeit sind und gerne alle möglichen Gründe vorschieben.

            Und wie machen selbstständige Singlemänner ihren Haushalt?
            Nicht jeder will sich eine Reinigungsdame leisten.
            Also ich denke auch, dass der Gatte und die Kinder, insofern es keine Kleinkinder sind, für die absehbare Zeit dafür zuständig sind.
            Es muss ja nicht wie geleckt aussehen, aber fürs Nötigste sollte es reichen.

      Hallo,
      du kannst bei der KK eine Haushaltshilfe beantragen. Den Antrag dazu stellt dein Arzt oder das Krankenhaus nach der OP aus.
      Die Krankenkasse hat Verträge mit verschiedenen Organisationen, die können dir sagen wer in deiner Nähe ist und wo du anfragen kannst. Es ist gut sich schon rechtzeitig darum zu kümmern da die meisten Organisationen kaum Kapazitäten frei haben. Bei rechtzeitiger Anfrage kann man dich da besser einplanen.
      Den zeitlichen Rahmen gibt meist die Krankenkasse vor. Die Haushaltshilfe kümmert sich um Kinder, Einkauf, Kochen, Wäsche sowie die normalen Dinge des Haushalts.

      Alles Gute für dich,
      LG
      masinik

      Bekommst Du ne Dreifach Beckenosteotomie? Klingt sehr danach. Hatte ich auf beiden Seiten der Hüfte falls Du Fragen hast.


      HHH können natürlich Kinder und Haushalt machen.

    Klingt nach Beckenosteotomie. In Berlin kann man das auch machen lassen und darf direkt wieder sitzen, die haben einen Fahrservice, der die Patienten aus ganz Deutschland nach Hause bringt.

    Du kannst bei den Pflegediensten anfragen, ob die eine Haushaltshilfe haben, die das machen könnte.
    Mal durchsaugen, kochen und Kinderbetreuung, sollte eigentlich schon von einer Person abgedeckt werden.

    Lg,
    Fina

Top Diskussionen anzeigen