Konzertbesuch macht mich ganz kirre!

    • (1) 01.06.19 - 20:26
      BSB2019

      Hallo,
      Ich muss es mir endlich von der Seele schreiben.
      Wir waren die Woche auf einem Backstreet Boys Konzert. 4 Freundinnen, eigentlich eher als Gag, da wir in der Schule damals Riesen Fans waren.

      Ich bin verheiratet, habe eine wundervolle Tochter und fange seit dem Konzert komplett an zu spinnen!

      Wie ein Teenager Google ich in jeder freien Minute, ob ich was neues rausfinde über die Jungs, bin in Gedanken nur noch weg und echt am überlegen, überteuerte Karten bei e*ay in einer 500km entfernten Stadt zu kaufen, nur um das geniale Konzert nochmal zu sehen! 🤦🏻‍♀️

      Total bescheuert, aber ich kann’s nicht ändern! Die ersten Tage danach war ich wie depremiert, weil es so schön aber eben vorbei war! 🤷🏻‍♀️

      Mein Mann ist schon leicht angefressen, aber ich kann es nicht abstellen! 😕

      Ich weiß gar nicht, was ich hören will, langsam zweifle ich wirklich an meinem Verstand! 😧

      • Ich kann verstehen, dass dich das kirre macht 😁 warst du früher auch so ein Fan? Hat es dir einer davon besonders angetan? Ich würde gerade einfach mal davon ausgehen, dass sich diese Fixierung in den nächsten Wochen wieder lösen wird. Du hast ein tolles Erlebnis gehabt, fühltest dich vielleicht wieder in die Zeiten der Jugend versetzt, vielleicht vermisst du das ja auch nur ein bisschen?

        Meine Empfehlung : Wie auch Hypochonder empfohlen wird, höre auf zu googeln. Zwinge der einen totalen Googlestop auf und dann wirst du sehen, ob sich das Ganze legen wird - wovon ich ausgehe 😉

        Ich war Montag in Gelsenkirchen auch auf einem Konzert und haaaach ich würde auch so gerne wieder hin 😍

        • (3) 01.06.19 - 20:40

          Ja natürlich, der Nick war natürlich der Herzensbrecher!
          Ich dachte nur niemals, dass mich das so umhaut! 🤦🏻‍♀️
          Die letzten Jahre war ja nichts dergleichen.
          Jetzt seh ich die einmal live und würd am liebsten hinterher reisen! 😩

          Aber du meinst, das vergeht wieder? 🤦🏻‍♀️
          Es war auch der erste Abend nach 2 Jahren nicht als Mama! Denk, daran liegt es bestimmt auch!

          (4) 01.06.19 - 21:25

          Auf DEM Konzert war ich auch und bin jetzt in Gedanken in Barcelona! ;-) Ich habe noch 2 Konzerte vor mir. Mir geht es aber wie der TE, ich überlege auch, welches Konzert ich noch dazwischen bekomme.
          Allerdings war bei mir der Auslöser des Ganzen eine Situation in Bezug auf die Trennung von meinem Mann. Vor dem muss ich mich nicht rechtfertigen... ;)

          Feuer frei!

    (12) 01.06.19 - 20:46

    Ich kann dich so gut Verstehen, mir ging es nach der Tour der Jungs vor 5 Jahren genauso... 🙈

    Diesesmal hab ich leider keine Karten bekommen und muss zugeben das ich am Freitag bei einem Bericht von Punkt 12 über die Jungs und die Tour tatsächlich anfing zu Heulen weil ich so Trautig bin diesesmal nicht dabei sein zu können...
    Ich durchforste sämtliche Plattformen und schaue immer ob ich noch zufällig eine nicht zu teure Karte für Köln bekommen kann...


    Ich bin übrigens 36, Verheiratet, 2 Kinder und bin A.J Fan seit 1996 😋

    • (13) 01.06.19 - 21:46

      DANKE! Ich bin nicht die einzige! 🙈
      2013 hat es mich gar nicht interessiert, dass die in Deutschland sind! Da war es „noch/wieder“ uncool!

      Ich würd sogar 250€ pro Karte hinblättern, aber mein Mann will (zurecht) nicht, dass ich die 500km nach Köln allein mitm Zug mitten in der Nacht fahr. Das wär doch etwas Heavy!
      Trotzdem bin ich todtraurig, dass es schon vorbei ist.
      Ich hoffe so, dass die mal wieder nach Deutschland kommen! Und dass es dann annähernd so genial wird wie die DNAWorldTour!

      Voll der Groupie... ganz ganz schlimm! 🙈

      • (14) 01.06.19 - 22:09

        Dein Mann erlaubt dir nicht dass du mit dem Zug fährst???

        • (15) 01.06.19 - 22:17

          Doch, normal schon. Aber er ist nicht begeistert, dass ich alleine nachts um 23:53 Uhr die 500km Heimreise mit dem Zug antrete. Da kann ich ihm nicht mal wiedersprechen! 🤷🏻‍♀️

          Ich hab am nächsten Tag Geburtstag, drum fällt eine Übernachtung und irgendwann am nächsten Tag heim fahren wohl eher flach!

          • (16) 01.06.19 - 23:38

            Gefährlich ist es nicht unbedingt, aber das wäre mir auch zu anstrengend wenn am nächsten Tag die Geburtstagsfeier ansteht.

            (17) 02.06.19 - 07:38

            Doch natürlich könntest du ihm widersprechen.
            In der Regel kann man um diese Zeit im Zug halbschlafen oder noch Musik hören.

            Nur dein Geburtstag ist ein Argument warum du diese Nacht nicht mit dem Zug fahren kannst. Aber nicht die Uhrzeit.

            (18) 02.06.19 - 09:28

            Karte und Hotelbesuch als Geburtstagsgeschenk und Nachfeiern an einem anderen Wochenende #schein

            Oder er kommt mit Kind mit, macht sich einen schönen Abend im Hotel
            und ihr verbringt den Geburtstag gemeinsam in der Stadt.

            • (19) 02.06.19 - 12:24

              DAS wäre ein absoluter Traum!
              Leider wird es ein Traum bleiben, da er arbeiten muss und keine Chance auf Urlaub hat.
              Und es wär ihm bestimmt zu stressig!

          (20) 02.06.19 - 12:32

          Du musst ja auch nicht widersprechen. Er ist nicht begeistert. Gut. Kann man so akzeptieren, er muss ja auch nicht begeistert sein. Die Frage ist doch, ob du dir das zutraust. Wenn ja, dann mach es. Und wenn ihm das so nicht gefällt, kann er ja mitfahren.

Wir (2Mädls) hatten auch keine Karten für Wien bekommen und sind dann letzte Woche am Abend des Konzerts spontan zur Stadthalle...da gab’s genug Verkäufer. Preis verhandelbar. War überhaupt kein Problem ein Stehplatzticket zu ergattern. Ich würde nur aufpassen, dass es kein Print-at-home-Ticket ist, das könnte man ja theoretisch öfter ausdrucken und verkaufen.
Wenn es nicht geklappt hätte wären wir halt gemütlich was trinken gegangen und hätten sicher auch einen netten Abend gehabt.
Also nur als Tipp, falls du wirklich gern hin möchtest. :-)

(22) 01.06.19 - 22:15

Mensch mach doch, wenn Du es Dir leisten kannst. Nichts ist schlimmer als das Hinterhertrauern "hätte ich doch bloß".
Ich war vor etlichen Jahre nach einem Abend mit Michael Flatley und Lord of the Dance auch so irre, dass ich am liebsten noch in eine andere Stadt gefahren wäre.....der tanzte derart genial, die Ausstrahlung...Erotik pur... hach ja. Scheiß Vernunft elende....ich habs nicht gemacht und kurze Zeit darauf beendete er seine Karriere, aus vorbei.
Meinem Schwiegersohn schenkte ich letztes Jahr den Großteil für eine Konzertkarte der Rolling Stones, der war danach noch lange so glücklich über die tolle Nacht;-)
Mit 70 machst Du das alles nicht mehr. Viel Erfolg.
LG Moni

  • (23) 01.06.19 - 22:20

    Das denk ich mir auch... aber allein ist es doch ne Hausnummer...!
    Ich hab am nächsten Tag Geburtstag (ein runder), da sollt ich doch wieder daheim sein. Und dann geht der Zug nachts um 12 von Köln weg. 7 Stunden später wär ich dann daheim...

    • (24) 02.06.19 - 09:35

      Nimm deinen Mann mit und feiert am nächsten Tag.


      Gerade weil es mein runder war (vor einigen Jahren), war ich bewusst nicht zu Hause.
      Mit den Menschen habe ich dann nachgefeiert. War eh besser, weil wochentags kaum jemand Zeit gehabt hätte.

      Daher hab ich Urlaub genommen und mir mit Kind eine schöne Zeit gemacht.

      Zu Veranstaltungen buche ich meistens noch Hotel dazu. Nachts nach Hause fahren ist anstrengend. Mit Hotel gemütlicher. Wenn ich mir die Veranstaltung leisten kann, dann auch eine Nacht im Hotel dazu.

      Mit Freunden habe ich das schon ähnlich gemacht. Treffen passte sonst nicht, daher haben sie sich spontan im gleichen Hotel eingebucht, wir haben gemeinsam gefrühstückt, den Tag zusammen verbracht und sind dann jeder wieder in die jeweils eigene Richtung nach Hause gefahren. Sie selbst haben an der Veranstaltung nicht teilgenommen, fanden es aber cool uns mal wieder zu sehen. Strecke, Ort und eigene Interessen passten einfach zusammen.

      Mit Partner geht das auch.
      Eine Freundin hat sich das zum Geburtstag gewünscht. Er blieb im Hotel (Veranstaltung interessierte ihn nicht). Davor und danach machten sie einen Städtetrip, Kurzurlaub mit Besichtigungen, die beide interessierten und was sie sowieso mal vorhatten.
      Der Kurzurlaub und dass er mitkam, war ihr Geburtstagsgeschenk. Die Veranstaltung der Auslöser, es endlich mal zu tun.

(25) 02.06.19 - 07:53

Michael Flatley und Lord of the Dance Dangerous Games Tour 2020
Nix mit Karriere aufgegeben. 2020 ist er wieder in Deutschland auf Tour. Beherzige deinen eigenen Rat und geh hin, nur nicht in Hamburg da will ich schließlich hin und brauche dann einen Platz ;-p

https://www.lordofthedance.com/tour-dates/world-tour/

Top Diskussionen anzeigen