Essen aus Kühlschrank geklaut

Ich glaub ich platz gleich!

Die Eltern meines Freundes sind am Donnerstag in den Urlaub gefahren.

Seine Mutter kocht immer sein Lieblingsessen (Spaghetti Bolognese) damit mein Freund während sie weg sind, wenn er von der Arbeit nach Hause kommt, etwas zu essen hat.

Wenn das aufgebraucht ist, isst er entweder bei uns zu Hause bzw. bringe ich ihm etwas mit.

Freitag Abend haben wir bei meinem Freund zu Hause auf seine Nichte aufgepasst weil die Schwester meines Freundes und ihr Mann ins Kino gegangen sind.

Als er in den Kühlschrank geschaut hat war da aber keine Spaghetti Bolognese mehr.

Seine Nichte hat dann gesagt, dass ihre Mama die abgeholt hat, weil sie ja schließlich auch etwas zu essen brauchen.

Seine Schwester ist den ganzen Tag zuhause und bringt es nicht auf die Reihe für ihre Tochter und sich etwas zu Essen zu kochen.

Mein Freund hat dann etwas angefressen beim Lieferservice bestellt.

Langeweile am langen Wochenende? Oder sonst keine Probleme? 😁

Leider nein.

Ärger, warum eine Frau die den ganzen Tag zu Hause sitzt es nicht auf die Reihe bringt Essen zu kochen.

Ihr Bruder der den ganzen Tag arbeitet kann dann in die Röhre gucken.

Deine Schwiegermutter scheint beide recht verwöhnt zu haben. die Schwester kommt mir tatsächlich etwas faul und dreist vor. Wer weiss, wer weiss... was da sonst noch alles im Argen liegen könnte.

weiteren Kommentar laden

Tja, da muss man wohl der Tatsache ins Auge schauen und deine zukünftige Schwägerin als dreist bezeichnen. Immerhin weisst du darüber Bescheid noch bevor du in die Familie eingeheiratet hast.
Ein bisschen seltsam liest sich allerdings auch, dass dein Freund scheinbar nicht selber für sein Essen sorgen kann...
Ich will’s nur gesagt haben: Augen auf bei der Partnerwahl!

Er kann schon etwas kochen - nur schnelle einfache Gerichte.

Ich kann ihn aber auch verstehen dass er, wenn er um dreiviertel 7 ausser Haus geht und um halb sieben Abend zurück kommt, keine grosse Lust mehr hat.

Dann stell dich drauf ein, wenn ihr zusammen bleibt und zieht, dass dann du diejenige sein wirst, die nach einem anstrengenden Arbeitstag kochen „darf“.

Erschreckend das noch heute von jungen Männern solch faulen Ausreden akzeptiert werden. Von jungen Frauen.

weiteren Kommentar laden

Ich glaube, hier in diesem Thread wird einiges überbewertet. Dann kocht man eben etwas anderes oder macht sich eine TK-Pizza fertig. Wie verbissen ist die Welt#rofl

TK Gerichte gibts in dieser Familie nicht. Auch wenn man es nicht glauben mag...

Mein Sohn ist 20 Jahre alt und macht sich sein Essen selber warm. Er kauft sogar selber ein. Und bevor wir in Urlaub fahren, räume ich ein Fach im TK-Schrank leer, damit er dort seine gekauften Tiefkühlsachen reinpacken kann. Er ist auch kein großer Koch, weiß sich aber wenigstens zu helfen.

Und ganz ehrlich von deinem Freund kann man einfach erwarten, dass er sich Tiefkühlgerichte kauft oder von mir aus Fertiggerichte, wenn die Eltern in den Urlaub fahren.


LG Hinzwife

weitere 2 Kommentare laden

Also ich find es auch dreist von deiner Schwägerin in spä, allerdings atellt sich mir die Frage wie alt dein Freund ist, dass Mama ihm noch essen vorkochen muss?
Also ja gut, er geht den ganzen Tag arbeiten, aber Nudeln mit Sauce, oder zur Abwechslung vielleicht auch was gesundes zb Hähmchenbrust mit Gemüse und Reis dauert im Normalfall keine halbe Stunde.

Ich persönlich könnte mit so jemandem ja nichts anfangen, aber jeder wie er mag 🤷🏼‍♀️

Er ist 19.

Seine Schwester 30.

Dreist, keine Frage, aber dein Freund sollte schnell lernen, selbst zu kochen.
Spaghetti Bolognese ist ja schnell gemacht, das schafft Mann auch nach einem langen Arbeitstag zu kochen....

Aber Schwester die zu Hause sitzt nicht?

Warum sollte die Schwester, egal was sie sonst zutun/nicht zutun hat, für ihren 19jährigen Bruder kochen? Wie stellt er sich das vor, wenn er, da er ja VZ arbeitet und Geld verdient, demnächst auszieht?

weitere 5 Kommentare laden

Was ist nur aus der Jugend geworden ... wir haben gefeiert wenns mal nicht Hausmannskost gab sondern wir uns ne Lieferservicepizza kommen lassen konnten :-)

>>>Wenn das aufgebraucht ist, isst er entweder bei uns zu Hause bzw. bringe ich ihm etwas mit.<<<

Vielleicht sollte dein Freund mal lernen, sich selbst zu versorgen. Jedes mal den Lieferdienst kommen lassen, wenn Mutti oder die Eltern der Freundin nicht für ihn sorgen, wird teuer auf die Dauer.
Kochen ist kein Hexenwerk, aber natürlich ist es bequemer, die Kocherei der Frauenwelt zu überlassen. :-)

Und zum Glück könnten meine Söhne (gerade 11 Jahre geworden) bereits drei einfache Gerichte schon selbst kochen. Die beiden werden zumindest mal selbst für ihr Essen sorgen können...

Wenn es einer dem anderen dann nicht auch aus dem Kühlschrank klaut. 😇

Sorry aber das musste jetzt sein. 😉

Herrje, da gibt's doch wirklich schlimmeres. Ich mein der junge Mann wird doch in der Lage sein sich schnell was zu essen zu zaubern. Wenn nicht, dann koch du ihm doch netterweise etwas vor, in ein paar Jahren spätestens wird das (sofern ihr dann noch zusammen seit) sowieso dein Job sein.

Ich hätte ihm natürlich etwas mitgebracht. Er hat aber gesagt dass er noch etwas hat. War ja dann nicht mehr der Fall.

>>>in ein paar Jahren spätestens wird das (sofern ihr dann noch zusammen seit) sowieso dein Job sein.<<<

Echt? #schock

weitere 4 Kommentare laden

Freitag abend passiert .... und Sonntag abend platzt Du gleich....

#freu

Würd ich auch, wenn mein Freund nicht kochen könnte.

Frage: warum weisst du das sie zu Hause SITZT? Hat sie denn keine Tochter, kein Haushalt oder dergleichen??

Natürlich. Aber das haben andere auch und bringen es trotzdem fertig Essen zu kochen bzw. arbeiten halbtags oder vielleicht sogar den ganzen Tag.

Und warum kann es dein Freund nicht?

weitere 13 Kommentare laden

Einfach nur Kindergarten. . Natürlich nicht schön , wenn man hungrig von der Arbeit heim kommt ... Aber gleich n Weltuntergang draus machen ?? Es gibt doch echt schlimmeres auf derer Welt. . Wenn man mit 19 noch nicht in der Lage is sich selbst essen zu machen läuft echt was falsch .

Mit 30 aber dann erst recht.

Das müsst ihr mit ihr klären. Aber ich denke nicht , dass du hier sinnvolle antworten oder Lösungsvorschläge bekommst. . Egal wie alt man ist : irgendwann sollte man schon in der Lage sein, sich selbst um sich zu kümmern. Andre ziehen mit 15 für ne Ausbildung aus und müssen auch alleine klar kommen . Dein freund und seine Schwester sind scheinbar echt extrem verwöhnt worden . Und deswegen jetzt n riesen Fass auf zu machen finde ich schon etwas übertrieben.

weiteren Kommentar laden

Was die tolle SChwester angeht finde ich das auch unter aller Kanone das sie sein Essen mitnimmt. Ich bin fast sicher sie wußte das Muddi das für ihn hinterlassen hat. Sie nimmt es einfach mit um ihrer Tochter nichts kochen zu müssen. Da wäre ich schon angefressen. Allerdings gebe ich zu, wie es wohl den meisten anderen Leuten hier auch ging, mich gefragt zu haben wieso dein Freund nicht kochen kann.

Hab zwar jetzt ein wenig weitergelesen aber ganz ehrlich er isst erst das von Muddi und dann isst er bei euch? Sorry aber er kann sich doch wohl selbst was kochen. Würde er verhungern wenn er eure Familie nicht hätte? Du schreibst ja auch das er einfache Gerichte kochen kann, tja Nudeln mit Schinken, Nudeln mit Soße, Spaghetti, Pizza sollte doch alles machbar sein!

Ela

Huhu!

Also mal davon abgesehen, dass dein Freund sich mit 19 J. durchaus selbst verköstigen kann (viele andere erwachsene Menschen mit Vollzeit-job schaffen das schließlich auch), finde ich die Aktion deiner Schwägerin trotzdem nicht ok.

Sie bringt ihre Tochter vorbei, damit ihr auf sie aufpasst und nimmt zum Dank ungefragt Essen aus dem Kühlschrank mit nachhause?#schock

Was sind denn das für Manieren? Es würde mir im Traum nicht einfallen, bei meinen Eltern ungefragt die Rinderrouladen aus dem Kühlschrank zu entwenden...und das mit 30.#nanana

Dein Freund sollte an seiner Selbstständigkeit arbeiten und seiner Schwester sagen, dass sie das nächste Mal doch bitte fragen soll, bevor sie was mitnimmt. Dein Freund wohnt schließlich noch da...sie aber nicht.

Alles Gute!😊

Super!!! Ich glaube du bist die erste die verstanden hat wie es gemeint ist.

Ich wollte hier auch kein riesen Fass aufmachen...

Ich glaube durchaus, dass hier einige andere auch verstanden haben, worum es dir ging. Die Schwester hat sich einfach mal eben am Kühlschrank bedient und ohne zu fragen, Essen mitgenommen, das für ein anderes Familienmitglied gedacht war.

Das ist freilich egoistisch und rücksichtslos. So was macht man einfach nicht.

Was dann aber die eben für mehr Aufsehen gesorgt hat, als das eigentliche Problem, ist ein (eigentlich) erwachsener junger Mann, für den die Mama vorkocht.

Und dann etwas so einfaches wie Spaghetti Bolognese. Das liest sich halt alles selten unfreiwillig komisch. Wenn die Nudeln Trockenmasse aus der Packung sind, ist das ein schnelles Essen, kinderleicht zuzubereiten und typisch für schnelle Küche nach Feierabend. Unter "frisches Essen" - er ist ja angeblich verwöhnt - verstehe ich was anderes.

Wenn das alle ist, bekommt der Bub dann sein Essen bei der Familie der Freundin. Wie so ein Teenager, der das erste Mal daheim bleiben darf, während Mama im Urlaub weilt. Selten unsexy.

Was sagt die Schwester denn dazu? Vielleicht wusste sie nicht, dass es ausschließlich für ihren Bruder gedacht war oder ihre Eltern haben es ihr erlaubt oder es ist usus bei ihnen, dass sich jeder der Kinder bei den Eltern am Kühlschrank bedient oder oder...

Bevor du der Schwester nun nach einer einmaligen Aktion Faulheit oder was auch immer unterstellst, würde ich mal nachfragen. Dein Freund ist nicht besser. Egal ob 19 oder 30.....beide sind erwachsen und sollten in der Lage sein, sich selbst zu versorgen.

Und warum platzt du?

Ich weis nicht warum hier von allen Seiten so die Klappe aufgerissen wird ...
Ich glaube NICHT dass die Mutter für ihren Sohn kochen MUSS!!

Es könnte auch so sein dass er eben noch zu Hause wohnt und die Mutter es gut gemeint hat bevor sie in den Urlaub gefahren ist.
Würde ich auch so machen wenn eines meiner Kinder noch zu Hause wohnt. Weil ich wüsste sie würden eher etwas schnelles essen als sich ewig hinzustellen. Der Junge ist 19 und nicht vierzig ...
ich stell mich für mich allein übrigens auch nicht zum kochen hin wenn Mann und Kinder nicht da sind. Ich esse dann auch irgendwas oder eben nichts ...

Und für diejenigen die sagen dass Bolognese schnell gekocht ist... mit euren Kochkünsten scheint es auch nicht weit her denn eine richtige Bolognese kocht wie ein Gulasch - EWIG!! Und nicht „mal eben schnell“ ...

Dass die 30 jährige Hausfrau, welche den ganzen Tag mit dem Hintern zu Hause ist, es nicht fertig bringt mal ein Topf Bolognese für ihre Familie zu kochen und lieber das Essen nimmt, dass für ihren Vollzeit Berufstätigen Bruder bestimmt war, ist meiner Meinung nach sehr wohl ziemlich dreist ... man könnte glatt meinen die Madam hat Angst was zu wenig zu kriegen ... und dann den Bruder noch als Babysitter einspannen ...

Meinst du, so ein Topf Bolognese reißt es raus, wenn die Mutter in Urlaub fährt, wenn sie möchte, dass ihr Sohn in der Zeit etwas "Gescheites" zum Essen hat?

>>>Dass die 30 jährige Hausfrau, welche den ganzen Tag mit dem Hintern zu Hause ist<<<

Ah, da kommt jetzt wieder das Hausfrauen-Bashing, da wird ja keine Gelegenheit ausgelassen... :-)

Danke!!!

Wir passen natürlich gerne auf die kleine auf.

weitere 5 Kommentare laden

Wenn du vor hast mit diesem jungen Mann zusammen zu blieben, würde ich ihm ganz schnell beibringen Nudeln zu kochen und zeigen, wo die Tütenbolo im Supermarkt steht.
Du wirst es dir selbst Mal danken. Und nur, weil es bei Mama kein Tiefkühlkram gibt, heißt das ja nicht, dass es das nicht geben darf, wenn sie im Urlaub sind.
Seine Mutter war bestimmt selten 12 Stunden unterwegs und hat dann noch frisch gekocht.

Wenn es nicht etwas kleines selbst kochen kann, wirst du wirklich Mal alle Hände voll zu tun haben.

Die Schwester ist einfach dämlich und scheint ihrem kleinen Bruder nichts zu gönnen. ;) Immerhin weißt du dann worauf du dich einlässt. ;)

Das Ganze geht dich doch einen feuchten Pups an. Was mischt du dich da ein?

Du klingst wie seine andere Mutter. Du bist seine Freundin und nicht seine Zweitmama.

Vielleicht ist die Schwester auch verärgert, weil ihr Bruder so unselbständig ist und sich alles nachtragen lässt. Dass er sich vorkochen lässt und wer weiß, ob ihm nicht noch die Wäsche gemacht wird, alles hinterher geputzt wird etc.. Vielleicht fühlt sich die Schwester vernachlässigt oder diese Bolognese ist so begehrt und lecker, dass sie auch mal ihre Portion haben möchte. Vielleicht ist das einfach ein Ding zwischen den Geschwistern. Meine Güte... glaub mir, das können die beiden schon selbst mit ihrer Mama und ohne Zweitmama regeln.

🤣🤣🤣 göttlich! Danke für diesen Lacher!!!
Der Kerl kann nicht kochen und Schwester frisst ihm das Essen weg.
Schreib die Story mal an RTL. Würde sicherlich für das 14 Uhr Programm nachgespielt werden 😜😂

Augen auf bei der Partnerwahl.
Mutti die ihr "Baby" betüddelt, missgünstige gefräßige Schwägerin und ein potentieller Ehemann und Vater mit gepudertem Hintern.... Man, ich würd soooo schnell laufen....

Ist die Mutter weit weg in den Urlaub gefahren? Vielleicht unterbricht sie ja den Urlaub und kommt nochmal zurück, um noch einen Topf nachzukochen. Aber sie soll bloß der Schwester nichts davon erzählen!

Hi,

keine Ahnung,, warum alle darauf rumhacken, dass dein Freund sich selbst was zu essen kochen kann. DARUM gehts hier doch gar nicht.

Es geht darum, dass die Schwester - mit eigenem Haushalt - sich ungefragt am Kühlschrank bedient. Das ist einfach nur frech!

Er soll ihr die Rechnung für den Lieferservice vor den Latz knallen. Warum hat sie den Lieferservice nicht für sich selbst bestellt sondern ungefragt und ohne Kommentar klammheimlich das Essen einfach mitgenommen??

Wenn dein Freund sich selbst was leckeres gekocht hätte, mit viel Aufwand, und das dann im Kühlschrank gewesen wäre und die Schwester hätte es sich einfach mitgenommen#kratz

VG
Gael

Danke!!! Du hast verstanden worum es mir ging. Ich war schon ganz verzweifelt. 😭

Wäre das gleiche wenn er zu ihr fahren, und am Kühlschrank bedienen würde. So etwas macht man nicht.

Mensch - das ist doch überhaupt DIE Idee!!!! Doch, genau DAS solltet ihr machen.

VG
Gael

weitere 2 Kommentare laden

Wahrscheinlich wollte die Schwester, dass dein Freund mal übt erwachsen zu sein und sich ansatzweise selbst verpflegt.
Ich finde das verständlich, mit 19 sollte das zu schaffen sein. Und letztendlich ist das ja auch in deinem Interesse...

Aber sie ist zu "faul" um ihrer Tochter etwas zu kochen. Ist natürlich einfacher zu den Eltern zu fahren und das Essen aus dem Kühlschrank zu "klauen".

11 Jahre älter und zeigt wie man als gutes Beispiel voran geht. Richtig Erwachsen.

Ist jetzt nicht böse gemeint aber wenn ich hier höre wie ein 19 jähriger als unreif bezeichnet wird und die 30 Jährige die zu Hause ist und nicht mal das auf die Reihe bekommt frage ich mich schon ob ich im richtigen Film bin...

Hi,

echt jetzt? Da nimmt sie dann einfach das Essen? Nette Erklärung. Aber mal realistisch: Die hatte Bock auf das Essen, sie hatte null Bock sich selbst was zu kochen - und weils grad so praktisch war - stiehlt sie es aus dem Kühlschrank.

Die Selbstständigkeit des Bruders geht seine nicht mehr im Haus wohnende Schwester ja wohl nichts an. Und sie ist ganz bestimmt nicht dafür zuständig, den Bruder zu erziehen. DAS ist eher Aufgabe der Eltern - hier der Mutter.

Ich bin überzeugt, dass die Mutter auch der Schwester was gekocht hätte, wenn die noch im Haus leben würde. Das "ich nehme mir was aus dem Kühlschrank" kommt ja sicherlich nicht von ungefähr;-). Das sind alte, schlechte Gewohnheiten.

Selbstständigkeit erlernt man sehr schnell, wenn Hotel Mama schließt. Die einzige Möglichkeit, den Sohn zu mehr Selbstständigkeit zu erziehen: ihn rausschmeißen, eigene Wohnung suchen lassen, fertig. Und dafür ist NICHT die Schwester und auch NICHT die Freundin zuständig. Die Freundin kann das Ganze natürlich unterstützen, in dem sie die - zugegebenermaßen faule, bequeme Socke von Freund - NICHT wie seine Mama betütelt und ihm Essen kocht oder was mitbringt,

Aber Erziehung, indem man das Essen aus dem Kühlschrank nimmt und selbst vertilgt... #klatsch#rofl

Gruß
Gael

weitere 3 Kommentare laden