Mann beleidigt extrem

    • (1) 17.06.19 - 14:29

      Mein mann ist sehr schnell sehr aggressiv, er hat glaub auch echt den Respekt zu mir verloren. Bei jedem Streit beleidigt er mich mit ausdrücken wie, du dummes Kind halt die fr**** schmeißt Sachen rum usw richtig asozial.
      Ich bin frisch schwanger, darauf nimmt er auch null Rücksicht.
      Waa soll ich tun? Trennen?

      • Ohne Respekt funktioniert keine Beziehung.

        Er hat keinen Respekt, er beschimpft Dich aufs übelste, schmeisst mit Gegenständen, ist ein rücksichtsloser Mensch- wie bitte wird man von sowas schwanger?
        Kann man das wirklich im Bett alles ausblenden?
        DAS musst Du nun wirklich selber entscheiden, ob Du bei diesem netten Kerlchen bleiben willst. Mal sehen, wie er dann mit eurem Kind umgeht......furchtbar.
        LG Moni

      • Selbst im Streit würde mein Mann NIEMALS solche Wörter benutzen und sich so verhalten. Und ich würde auch niemals akzeptieren, dass irgendwer so mit mir redet und umgeht.
        Aber das ist doch sicher nicht einfach so über Nacht passiert.
        Mir fehlt da jegliches Verständnis, wie man mit solch einem Menschen leben, geschweige denn, bald ein Kind in die Welt setzen kann.
        Ich persönlich würde mich trennen. Da fehlt ja jeder Respekt und humaner Umgang. Selbst wenn er sich ändern sollte: kannst du darauf vertrauen, dass er nicht wieder in dieses Muster zurückfallen wird? Und das noch, wenn das Kind dann da ist? Du tust dir und dem Baby da echt keinen Gefallen.

        Jepp. Trennen und generell verhüten!#schwitz

        Respekt und Achtung voreinander sind die Grundvoraussetzungen einer Beziehung.

        Warum genau hast du dich von ihm schwängern lassen?

        Und dass er ein Aggressivitätsproblem hat, wusstest du nicht, bevor du schwanger geworden bist? Oder hast du nur einen Erzeuger gesucht?
        Zur Frage: sich trennen oder sich mit dem Verhalten arrangieren. Viel mehr Möglichkeiten bleiben nicht.

        (12) 17.06.19 - 16:25

        Es ist schwer, das Ruder wieder rumzureißen. Hier heisst es meist: Wehret den Anfängen. Wahrscheinlich geht es schon länger so?

        Der Mann hat komplett den Respekt verloren. Überlege nicht lang. Das Verhalten ist unnormal und absolut nicht akzeptabel.


        Alles Gute.

        (13) 17.06.19 - 17:07

        Er hat seinen Respekt vor dir verloren? Das finde und ich völlig falsch interpretiert und setzt an der falschen Stelle an. Er hat offensichtlich keinen Anstand, keinen Respekt und keine Kontrolle über sich. Nimm deine beiden Beine und lauf so schnell du kannst!!
        Es gibt niemals eine Entschuldigung oder einen Grund für solches Verhalten und du bist nicht schuld an seinen Ausbrüchen, dass muss dir absolut klar sein.

      So aggressiv ist man nicht von einem Tag auf den anderen. Klingt auch nicht als hätte er ein Kind gewollt. Nun bist du aber schwanger. Willst du deinem Kind so einen Vater zumuten?
      Ich nehme stark an, dass das Kind kein Wunschkind ist, zumindest nicht von seiner Seite.
      Was glaubst du wie der abgeht, wenn das Kind erstmal geboren ist? Die Nächte werden kurz, ein Baby schreit auch mal und nimmt mitunter sehr viel Zeit in Anspruch. Wenn er sich jetzt schon nicht unter Kontrolle hat, dann wird er sich dann auch nicht zurückhalten.
      Klingt nicht nach Traumfamilie.
      Er wirft mit Sachen um sich? Auch nach dir?
      Das sind zwar noch keine Schläge, aber dennoch Gewalt.

      So ein „Mann“ wäre ganz sicherlich sehr schnell nicht mehr MEIN Mann!

      Wie kann man nur so mit sich umgehen lassen, egal ob schwanger oder nicht?

      Trenne dich, bevor dein Kind auch noch unter ihm leiden muss.

      (17) 17.06.19 - 19:50

      Ich frage mich auch, seit wann er das macht?
      Ihr seid doch aktuell gemeinsam in Kinderwunschbehandlung. Die Schwangerschaft ist also nicht einfach so passiert.

    (20) 18.06.19 - 08:24

    Vor der Schwangerschaft war er sicher ganz anders oder ? Mein Gott, da fragst du noch ernsthaft was du machen sollst? Wenn du dem Kind so einen Vater antust, na dann Prost Mahlzeit. Das Kind tut mir jetzt schon leid. Stell dir mal vor wenn das Baby da ist, viel weint, deine Nähe sucht, was ja normal ist. Dein Mann rastet aus.

    Arm wirklich arm.

    Gabi

Top Diskussionen anzeigen