Erster Urlaub als Familie nun vorbei

    • (1) 24.06.19 - 17:08

      Hallo zusammen,

      mein erstes Baby ist 6 Monate alt und mein Mann und ich waren mit unserer Kleinen nun für 2 Wochen im Urlaub in Italien und es war ein Traum. Es hat uns als Familie total zusammengeschweisst, vorallem weil mein Mann sonst so viel arbeitet und unsere Kleine nun viel besser und mehr erleben konnte. Wir sind jetzt wieder zurück und ich bin wieder mit meiner kleinen alleine und irgendwie werde ich so melancholisch wenn ich an den Urlaub zurück denke. Vielleicht kennt das ja jemand. Es ist so schön mit meiner kleinen, aber mein Mann fehlt mir einfach so sehr.
      Vielleicht habt ihr ja Anregungen für mich, würde mich sehr freuen. Würde gerne Dinge aus dem Urlaub in meinen Alltag hier integrieren,weiss nur nicht wie.

      LG

      Also viele Infos hast du uns da ja nicht gegeben, wie du Urlaubsdinge in den Alltag einbauen kannst, außer dass dein Mann mehr Zeit für euch hatte.

      Also ist dir das anscheinend am wichtigsten. Das gilt es zu organisieren einfach.
      Aber man darf nicht vergessen, Urlaub und Alltag sind halt 2 verschiedene Paar Schuhe, vor allem wenn man auch noch weggefahren ist und keinen Haushalt hat dann.


      Mein Mann ist dank Schichtbetrieb auch viel zu Hause, er arbeitet etwa 11 Tage und 6 Nächte, dafür ist er dann von 5-20h oder 17-8h nicht da. Oftmals auch mal 24 oder gar 36h weg dank Überstunden. Klar, da fehlt er mir auch zu Hause, weil man sich gegenseitig unterstützt. Auch mit Kleinigkeiten, wie dem anderen ein Getränk machen mal. Aber das Leben besteht halt nicht nur aus Urlaub und Freizeit. Ich würde ja keine Geld brauchen, die anderen wollen immer nur eines von mir. 🤣



      lg lene

Top Diskussionen anzeigen