Traum/ eigentlich zufrieden Seite: 2

            • Naja was soll ich da abwägen? Häuser kosten bei uns in dieser Region soviel. Wie ich oben geschrieben habe hätten wir ein Haus aber viel weniger Zeit für die Familie und enormen finanziellen Druck. Ich müsste Vollzeit arbeiten, die Kinder ganztags betreut werden. Jetzt in unserer Mietwohnung reicht Teilzeitarbeit locker und die Kinder können mittags abgeholt werden.

              • Aber da gibst du dir die Antwort doch selbst. Ihr lebt euer Leben, wie ihr es für lebenswert haltet und seid glücklich und zufrieden.
                Ich kenne einige, die auf den Immobilien boom aufgesprungen und damit nicht glücklich geworden sind. Man hat es gemacht, weil es gerade alle im Umfeld machen, ohne auf die eigenen Bedürfnisse zu hören.
                Ihr habt eure Prioritäten doch gesetzt. Natürlich darf man trotzdem träumen und rumspinnen was wäre wenn.

                Alles Gute

                Ich glaube ich stehe auf dem Schlauch. Ich dachte es ist ein Schnäppchen?
                Könnt ihr das Haus kaufen, habt ihr es euch angesehen? Wart ihr bei der Bank, etc. ...?
                Lasst euch nen ordentlichen Finanzierungsplan aufstellen, dann wisst ihr auch was auf euch zukommt, etc.
                Und dann würde ich eben abwägen...
                Und wenn es euch wirklich wichtig ist eben auch weitersuchen...

                  • Achso...ich dachte du überlegst ob ihr das Haus kaufen sollt...
                    Was spricht denn dagegen, immer mal wieder zu schauen, sich bei bekannten umzuhören etc.?
                    Wenn euch dann was „zufliegt“ könnt ihr immer noch entscheiden.
                    Aber da du ja jetzt sowieso kein Angebot hast sind die Gedanken doch sowieso überflüssig ;-)

      (37) 08.07.19 - 17:44

      Das würde mich ja mal interessieren, in welchem Stadtteil es ein so günstiges REH gibt. Oder ist es ein Katastrophenbaujahr...dann lieber gleich Finger weg! Verkauft sich perspektivisch ganz ganz schlecht...

      • (38) 08.07.19 - 17:47

        Was ist denn für dich so günstig?

        • (39) 08.07.19 - 17:50

          Unter 1 Mio..Das ist für sehr viele Gegenden in München schon nicht mehr drin - für RMH vielleicht gerade noch aber sicher nicht mit Eckgrundstück...zumindest wenn es sich nicht um ein Mini-Haus oder Mikro-Grundstück oder eben schlechtes Baujahr handelt...

          • (40) 08.07.19 - 17:54

            Berg am laim ist jetzt nicht unbedingt das in Viertel 😉😉

            • (41) 08.07.19 - 17:56

              Dann würde ich mir den Kauf schon überlegen - ich kann mir vorstellen, dass der Osten der Stadt in der Zukunft deutlich teurer wird, weil sich kaum jemand die Preise in Haidhausen mehr leisten kann und durch das neue Kulturzentrum am Ostbahnhof sehr viel passiert.....vielleicht einfach mal durchrechnen lassen bei zwei Banken - das ist ja total unverbindlich...

              • (42) 08.07.19 - 17:58

                Es gibt ja nichts zu kaufen. Das Haus ist bereits verkauft.

                • (43) 08.07.19 - 18:00

                  Achso, sorry, jetzt verstehe ich. Ne, zur Miete würde ich das nie machen - Ihr arbeitet nur noch mehr für den Geldbeutel von jemand anderem...

                  • (44) 08.07.19 - 18:06

                    Wir sind hier auch eigentlich sehr zufrieden, aber es kommt halt doch immer mal wieder der Gedanke auf 😉

                    • Also bei den Summen die du da Aufrufst würde ich ganz sicher die Finger davon lassen. Ich glaube da besteht ein großes Risiko das es daneben geht. Nicht das ihr das nicht schafft abzuzahlen aber ich würde mich fragen ob ich das Haus in 30 Jahren auch noch für das Geld wieder los werde 😉

                      Wenn ich überlege, ich habe hier oben im Norden bei Kiel an der Ostsee für 270.000 ein 160qm Haus mit Kapitänsgiebeln vorne und hinten und so einigen Extras gebaut. Zwar auf einen geschenkten 1300qm Grundstück aber dennoch wären wir wohl auch beim Kauf eines solchen Grundstückes nicht über 500.000euro gekommen. Und ich dann eure Preise sehe.. kann ich nur mit den Kopf schütteln. Da bin ich echt froh hier im Norden zuhause zu sein 😂

                      Aber ein eigenes Haus bietet neben Einschränkungen auch total viel Freiraum. Tür auf Kinder in den Garten... um nur mal ein Beispiel zu nennen. Ich würde in einer Wohnung niemals glücklich werden. Ich brauch Freiraum und das Land.. naja und das Meer 😂

                      Aber jeder ist da halt anders und das ist auch gut so. Mach das was sein Gefühl die sagt.

                      • Für 270k bekommst du hier nicht mal eine Zimmer Eigentumswohnung 😂😂😂😂

                        Hätten wir Preise wie bei euch würde es die Diskussion gar nicht geben 😉

                        • (47) 08.07.19 - 20:39

                          Ja, hier im Norden ist es sicher ne andere Nummer.
                          Aber ist halt auch die Frage, ob ihr nicht "mehr Gehalt" im Süden zur Verfügung habt...
                          Meine sowas mal gehört zu haben #rofl

                          Wenn ich eure Preise höre und lese falle ich aber echt immer vom Glauben ab #rofl

                          Ich glaube, man kann und darf das echt nicht vergleichen...

                          Und wir sollten ja noch sagen:SEI EINFACH ZUFRIEDEN :)

                          Alles Gute #winke

                          • (48) 08.07.19 - 20:43

                            Ja du hast recht dass wir oft mehr verdienen, aber leider dem Verhältnis zur Miete nicht angepasst 😉

                            Ab und zu schauen wir uns die Immobilienpreise im Osten an,da suchen wir uns dann unser Traumhaus und stellen uns vor es würde bei uns um die Ecke stehen 😂😂😁
                            Du hast recht, ich sollte einfach zufrieden sein 😉🥂

                            (49) 08.07.19 - 21:20

                            OK, dass kann ich ehrlich gesagt gar nicht einschätzen. Habe mich auch nie damit auseinander gesetzt bisher...
                            Sehe immer nur Preise von xyz his zu ner Millionen und frage mich wer das bezahlen kann/will/muss #rofl

                            Oh stimmt. Im Osten bekommt man sicher auch noch günstigere Häuser... Aber da wird das Gehalt dann auch noch mal niedriger sein.

                            Weist du... Wir haben hier auch einiges durch.
                            Bestandsimmobilie kaufen... Hier gab es die letzten 4 Jahre so gut wie nix interessantes. Und das was interessant schien, gefiel uns dann nicht beim Angucken.
                            Haus bauen. Irgendwas hat mich immer gestört. Grundstück zu klein, Keller zu teuer, zu viele Nachbarn usw...
                            Haus zu teuer... Wir reden hier aber von 350.000 Euro, keiner halben Millionen oder noch mehr-trotzdem hätte ich auch kein gutes Gefühl dann "nur" Teilzeit arbeiten zu können.

                            Letzten Endes bleiben übernehmen wir mein Elternhaus, meine Mama bleibt bei uns (Papa starb vor einem Jahr relativ plötzlich).
                            Und auch hier gibt's Vor und Nachteile...
                            Ich hätte gerne ein Zimmer mehr.
                            Das Grundstück ist viel zu groß. Wir leben an der Hauptstraße.
                            Aber. Der absolute Vorteil ist, wir benötigen einen kleinen Kredit, um echt was schönes aus dem Haus zu zaubern.
                            Und das liegt in unserer Hand. Wir müssen nicht 200.000 Euro rein stecken. Wir können uns ein Limit setzen...
                            Was ich damit sagen will.
                            Für uns ist es soooooo viel Wert, dass ich nicht Vollzeit arbeiten MUSS!
                            Wir wissen, dass wir gut über die Runden kommen, keinen Kredit noch 30 Jahre abtragen müssen. Nicht jeden Pfennig :) 2xumdrehen müssen.
                            Für uns ist DAS der größte Luxus.
                            Wir haben Zeit für und mit den Kindern.

                            Daher... Wenn du sagst, dass ihr zufrieden seid, dass bleibt das.
                            Und wer weiß, wie der Immobilien Markt in wenigen Jahren ausschaut. Vielleicht ergibt sich dann eine Chance.
                            Träumen darf man trotzdem und sich die Häuser im Osten anschauen auch.
                            Ansonsten kommt zu uns in den Norden. Ich könnte euch Grundstücke für 36 Euro pro qm anbieten #rofl

                            #winke

                            (50) 08.07.19 - 21:29

                            Das hört sich toll an bei euch 😍 bis auf deinen papa, das tut mir leid. weisst du ich bin in einem grossen frei stehenden Haus mit riesigen Garten aufgewachsen. Als Kind war das wirklich toll. Ich sehe es wie sehr unser grosser den Garten bei Oma und Opa geniesst.
                            Mein Mann ist ein richtiges Stadtkind, da wird an der Isar gegrillt. Sowas hab ich früher nicht gekannt, wir haben immer im Garten gegrillt 😂 aber wo kein Garten ist kann auch nicht gegrillt werden 😁
                            Wir können uns glücklich schätzen, jedes Kind hat sein eigenes Zimmer, wir können in den Urlaub fahren, ich kann 4 Jahre an Stück zuhause bleiben und mein Mann und ich nehmen jetzt 13 Monate Elternzeit zusammen. Das ist alles Wunderbar. Und wenn ich nicht wüsste dass unser Nachbar das Haus so unglaublich günstig bekommen hat würde ich mir auch gar keine Gedanken machen.

Top Diskussionen anzeigen