Wieviel gebt ihr für Lebensmittel monatlich aus?

Hallo ihr Lieben,

da ich der Meinung bin, dass ich/wir recht viel für Lebensmittel ausgeben, würde mich interessieren wieviel ihr ungefähr im Monat ausgebt und für wieviel Personen im Haushalt. Wo kauft ihr hauptsächlich ein?
Ich frage nur rein aus Interesse, um vergleichen zu können. Wir sind 2 Erwachsene und 4 Kinder ( 14, 5, 3 Jahre und 4 Monate)

Vielen Dank schonmal :-)

Wir sind 5 Personen, wobei das Baby erst 5 Wochen alt ist und noch nicht mitzählt.. wir geben 500-600 Euro im Monat nur für Lebensmittel Au. Drogerie (Pampers, Shampoo etc) nochmal 100-150 Euro

Wie schafft ihr das? Irgendwas mache ich falsch... wi und was kauft ihr hauptsächlich ein? Lg

Wir sind 2 Erwachsene und zwei große Kinder (18 und 13), also eigentlich 4 Erwachsene.

Ich denke, dass wir rein für Lebensmittel und Getränke etwa 200-250€ mtl ausgeben. Mehr wird es natürlich wenn Feste anstehen, wir häufiger mal Grillbesuch haben usw

Mir ist schleierhaft, wie man mit 1,67 Euro/Person/Tag eine Familie ordentlich ernähren kann.

Weil du schreibst 'ich denke...' Ich würde mal ein paar Monate Haushaltsbuch führen. Meistens denkt man, dass man weniger braucht und es erschreckt dann doch wenn man es genau weiß. Kann mir nicht vorstellen mit so wenig Geld für Lebensmittel auszukommen.

weitere Kommentare laden

Wir sind 2 Erwachsene und ein 2-jähriges Kind. Wir geben 350 € mtl für Lebensmittel aus und nochmal 50 € für Drogerie.

Naja....5, 3 und 4 Monate kann man ja kaum mitrechnen....lass die drei mal 17, 15 und 13 sein, dann fressen sie dir die Haare vom Kopf und ihr gebt ganz locker flockig das Doppelte von jetzt aus, dazu Schulessen je Essen 4€ je Kind, auswärts essen usw.usf.
Wir sind zu fünft mit 2 Teenagern und 1 Grundschulkind. Wir kaufen im Discounter etwa 60% und den Rest woanders. Wir geben grob 600-800€ im Monat im Supermarkt aus.

Wir sind 2 erwachsene und 4 katzen. Wir brauchen ca 400€ im monat inkl waschmittel kosmetik. Wobei meine katzen teures hochwertiges futter bekommen und 2 säcke streu schon mal auf 16€^^.

Wenn ich es schaffe zu kochen ca 50€ -70€ in der woche. Ohne kochen brauchen wir auch schon mal 80-100€. Also die fertig sachen sind richtig teuer.

Ich kann dir nur als tipp geben anstatt cola und co auf verdünnungssäfte um zu steigen. Wir sparen seitdem ca 15€ in der Woche. Natürlich kaufen wir uns zwischen durch auch mal so getränke aber nicht ständig.
Und wenn im Angebot grosse mengen kaufen.
Wir brauchen vll im Jahr 50€ für Waschmittel inkl vanish (weisse arbeitsbekleidung). Mal mehr zu investieren zahlt sich am ende aus. Blackfriday haben wir uns 100€ gespart beim katzenfutter nur weil wir es gleich für 3 monate bestellt hatten.

Seidem wir das so machen bleibt immer wieder mehr geld liegen auf dem konto und wir sind ganz erstaunt^^

Ach und was auch zwischen durch super ist. Mal wirklich alles aufbrauchen. Also bis wirklich keine nudeln oder reis im Haus sind. So hat man viel weniger abfälle (ablaufdatum). Das spart auch wieder.

Bin einer gross familie aufgewachsen (4 kinder) also meine Eltern mussten auch sparen.

2 Erwachsene und 5 Kinder, alle Mahlzeiten von zu Hause, hauptsächlich saisonal regional und bio aus einer SoLaWi und Hofladen kommen wir auf ca 600€ im Monat

Hi,

2 Erwachsene + 2 Teenager und ein Grundschulkind, circa 150 € die Woche zzgl. Essengeld für Mittags... also eher 220 €

Einkauf im Discounter
VG

Danke 😊

Hallo,
2 Erwachsene und 2 Kinder (Jungs, 11 Jahre) und wir geben pro Monat 500-600 € für Lebensmittel inkl Drogerieartikel aus.

2 Erwachsene, 3 Kinder. Pro Woche ca 200€ für Lebensmittel. Tiere, Kosmetikkram und Extras extra.