Viertes Kind als Nachz├╝gler?

Hallo zusammen,

aufgrund einer Pillenpanne ( dazu bitte keine Anmerkungen ­čśĆ) stellen wir uns grade die Frage, was w├Ąre, wenn sich Nummer 4 einschleichen w├╝rde...

Bei mir war der Kinderwunsch eigentlich nur deshalb abgestellt, weil mein Mann partout nicht mehr Kinder wollte...aber pl├Âtzlich sieht er das recht entspannt ­čÖâ

Unsere Kinder sind 11, 8 und 4...daher w├Ąre ein Baby schon ein wenig ein Nachz├╝gler.

Platz, Geld und Liebe ist ausreichend vorhanden ­čśĆ...fragt sich nur, ob wir uns nochmal von vorne an die Bed├╝rfnisse eines Zwerges anpassen m├Âchten... und ob man den gro├čen Kindern dabei gerecht wird...

Ihr merkt sicher, dass mein Herz sofort dabei w├Ąre, der Kopf aber z├Âgert.

Hat jemand Erfahrung mit dieser Entscheidung und dem Altersunterschied?

Lg von Lena

Ich finde bei dem Altersabstand ist es kein Nachz├╝gler, sondern passt gut. Alles Gute euch

Hallo liebe Lena ,

Ich weis genau wie du dich f├╝hlst. #schwitz

Wir sind Am hin und her ├╝berlegen er m├Âchte eher weniger ich aber umso mehr. #verliebt

Ich glaube wenn man der Situation gewachsen ist bzw man sollte sich bewusst sein das es nat├╝rlich Energie kostet aber ich denke auch das ein 4tes nicht gro├č auffallen wird. #freu#augen

Ich fand zb. die Umstellung von 1 auf 2 sehr schwierig....das dritte spielte sich sofort ein.

Ich bin froh das meine gr├Â├čte 9 ist...die hilft mir viel im Haushalt oder unterst├╝tzt uns sehr .
ich verlange es nicht aber sie macht es gerne =)

der kleinste ( 1j.) ist auch sehr pflegeleicht und schl├Ąft durch und sehr lange soger. :-D

Also ich denke man sollte sich bewusst sein das es etwas mehr Energie kosten wird.

Also auch Mamis m├╝ssen mal Entspannen dann sollte nix schief gehen. :D

lg Steffi

#verliebt

Unsere Situation ├Ąhnelt sich nur in der Anzahl der Kinder.

Wir leben Patchwork. Mein Mann hat ein Kind, 9 Jahre alt, wohnt bei Mama. Ich habe 2 Kinder, 12 und 10 Jahre alt wohnen bei uns.
Unser Nachz├╝gler und auch Bindeglied ist gerade 9 Wochen alt. Das ist ein Nachz├╝gler und es passt super! Die Gro├čen sind schon viel f├╝r sich, k├Ânnen aber auch schon mal wickeln oder schmusen, wenn Mama ganz in Ruhe duschen will.

Nat├╝rlich brauchen sie auch noch viel Unterst├╝tzung vor allem f├╝r die Schule. Aber bisher ist es toll!

Drei Jahre, vier Jahre, f├╝nf Jahre - das ist nicht wirklich ein Nachz├╝gler.
Warum denn nicht?

Stimmt eigentlich ­čśë...mir war bei den Kindern immer wichtig, dass der Abstand nicht so gro├č ist, daher kommen mir dann f├╝nf oder sechs Jahre echt viel vor. Ist in vielen Familien aber vermutlich nicht un├╝blich ­čśĆ und vielleicht sogar einfacher als Baby plus Kleinkind...

Naja... deine ersten beiden sind 3 Jahre auseinander, die letzten beiden vier... hier w├Ąren es dann knapp 5... ist ja jetzt nicht sooo gro├č der Unterschied. Wenn der Kleine in die Schule kommt kommt der Nachz├╝gler in den Kindergarten und du bist wieder vormittags "kinderfrei" ;-)

Hallo
Ich habe, anders als viele, Erfahrung mit beiden. Gro├čem/sehr gro├čem Abstand und kleinen/sehr kleinen Abstand.
Wie die Kinder drauf sind, spielt nat├╝rlich eine Rolle. Das wird bei jeder Familie anders sein. Generell als Elternteil mag ich den gro├čen Abstand deutlich mehr. Geplant w├╝rde ich auch immer 5-6 Jahre Abstand anstreben. Es f├Ąngt bei Kleinigkeiten an, ich mag es so einfach lieber.
Kompromisse wird es immer geben. Auch bei kleinem Abstand werden die wenigsten Kinder exakt die gleichen Interessen haben.

LG

So jetzt ein nachz├╝gler nr 4 .

Meine Geschwister sind 13,12 und 8 jahre ├Ąlter.

Meinen geschwistern war ich scheiss egal. Meine br├╝der waren in der Pubert├Ąt m├Ądels job also ausbildung moped feiern gehen freunde waren interessanter als die nervige 5 j├Ąhre schwester.

Meine schwester war mitten in der Pubert├Ąt sie ist 8 jahre ├Ąlter. Auch ihr waren ihre Freundinnen wichtiger als auf mich aufpassen zu m├╝ssen. Klar hat sie hab und zu mit mir gespielt aber das war sehr selten. Sie ging dann nach der hauptschule ins internat und begann auch ihre Ausbildung.

Ich bin also als eizelkind aufgewachen.
Meine 3 geschwister haben eine engere Verbindung unter einander als ich mit ihnen. Eh klar die sind miteinander aufgewachsen. Gemeinsame urlaube usw. Das hat alles aufgeh├Ârt wie ich ca 4 jahre alt war. Meine br├╝der sind ja schon arbeiten gegangen keine gemeinsamen schulferien usw.

Also wenn dir das nicht egal ist als mutter, dann kriegt ein 4tes kind.

Und an alle die schreiben es ist ja so toll, nein das ist es nicht. Der 11 j├Ąhrige wird sein leben, leben. Er wird sp├Ąter nicht soviel zu Hause sein wie jetzt und die bindung wird nicht so eng wie jetzt zu den geschwistern das ist einfach nicht m├Âglich.

Ich kenne genug beispiele von anderen Familen. Wo es genauso so war.

Witzig, und ich kenne einige Familien wo es komplett anders ist, inklusive mir. Ich habe eine sehr intensive Bindung zu meinen Geschwistern, die 12 und 11 Jahre ├Ąlter sind :)

Kann ich nicht best├Ątigen, bei uns ist der Altersabstand 3,6,und 10 Jahre unserer Bindung ist schon immer Bombe, dar├╝ber geht nichts! Wir machen auch viel zusammen

weitere 29 Kommentare laden

Wir hatten vor ├╝ber 2 Jahren auch diesbez├╝glich ├╝berlegt. Die Kids waren da 3, 4 und 9.

W├Ąre etwas kompliziert geworden, weil mein Mann eine Vasektomie machen hat lassen. Wir waren dann schon dabei, uns ├╝bers r├╝ckg├Ąngig machen zu erkundigen.
Und haben uns dann aus verschiedenen Gr├╝nden dagegen entschieden.

Wenn ich mir jetzt meine Familie anschaue, die Kids sind jetzt 5, grade 7 und 12, bin ich so froh, dass wir es nicht gemacht haben.

Unkomplizierte Urlaube, spontan schwimmen, Tierpark, Kino, etc... einfach nur einkaufen,... mein Job, bei dem jetzt endlich wieder was weitergeht...

In all diesen Dingen w├Ąren wir wieder meilenweit zur├╝ckgeworfen worden.

Wieder schlaflose N├Ąchte, am Wochenende wieder jahrelang nicht ausschlafen, etc pp...

Nicht zu vergessen die Kosten, die von Jahr zu Jahr steigen, schulische Dinge, Organisation des Alltags.

Und j├╝nger werden wir auch nicht, sind jetzt 38 und 44 und ich mache schon Pl├Ąne f├╝r "sp├Ąter", wenn sie gro├č sind.

Ein wenig Wehmut kommt schon manchmal auf, jetzt ist zum Beispiel meine beste Freundin wieder schwanger und ich denk mir schon mal "aaaach"...

Aber die rationalen Gr├╝nde ├╝berwiegen bei weitem. F├╝r uns war es die richtige Entscheidung.

LG Claudi

Vielen Dank an alle f├╝r die vielen Antworten!!! Kann heute leider nicht mehr allen antworten...lese aber flei├čig alle Beitr├Ąge durch ­čÖé
Liebe Gr├╝├če!

"Platz, Geld und Liebe ist ausreichend vorhanden "

Da g├Ąbe es f├╝r mich kein Z├Âgern.
Die Alternative w├Ąre ja auch nur das T├Âten des Kindes.
Ich selbst bin die ├Ąlteste von 4 Geschwistern. Meine j├╝ngste Schwester kam, als ich 13 war und es war neben meinem Mann und meinem Sohn das gr├Â├čte Geschenk meines Lebens ÔŁĄ´ŞĆund meine Mutter hatte viel Hilfe von mir und auch den anderen beiden (damals 11 und 10)
Alles Gute euch!

Hi
Ich bin die j├╝ngste bei uns. Wir sind als Geschwister aufgewachsen, obwohl fr├╝h nicht mehr alle Vollzeit daheim wohnten,arbeiteten,...
Ob der Abstand Grund f├╝r ├ärger ist, ist von den Eltern abh├Ąngig. Bei uns MUSSTE keiner auf mich aufpassen, Regeln gab es selbstverst├Ąndlich auch f├╝r mich,...
Am besten verstehe ich mich mit meinem ├Ąltesten Bruder. Von Anfang an gab es bei uns diese eine spezielle Verbindung. So kann es also auch gehen ;-)
Wenn ihr wollt und alles passt, klar!!

GLG

Meine Kinder sind jetzt 16, 13, 11 (alles Jungs) & 1 Jahr (M├Ądchen). Das ist so wunderbar! Die Gro├čen machen ganz viel ihr Ding & k├Ânnen auch schon mal auf ihre kleine Schwester aufpassen, wenn ich Duschen will oder abends, wenn sie eh schl├Ąft & wir weggehen, arbeiten etc. Zum Urlaub kommt der 16-J├Ąhrige jetzt noch mal 1 Woche mit, ist aber zwischendurch auch schon zuhause geblieben (war ihm lieber so). Umstellen mussten wir uns kaum - Maus kommt halt einfach ├╝berallhin mit (auch zur Konferenz) & schl├Ąft notfalls im Wagen.

Hallo,

meine Geschwister sind 8 und 12 Jahre ├Ąlter und ich kann nichts negatives berichten. Nat├╝rlich w├Ąchst man nicht zusammen auf, nat├╝rlich waren meine Geschwister oft mit Freunden unterwegs und meine Schwester ist ausgezogen als ich in der Grundschule war, aber es w├Ąre falsch zu sagen wir haben keine gute Bindung. Die beiden haben sich immer mit mir besch├Ąftigt wenn sie da waren, haben gerne mit mir gespielt oder auch mal auf mich aufgepasst. Ich habe sie angehimmelt und auch als sie ausgezogen waren und zu Besuch kamen, haben wir uns sehr gefreut uns zu sehen und zeit miteinander verbracht. Also ich f├╝hle mich nicht als Einzelkind, habe ich auch als Kind nie gef├╝hlt. Mein Bruder hat bei uns gewohnt bis sich selbst in der Pubert├Ąt war, also er war schon immer pr├Ąsent kann ich sagen und wir haben auch viele gemeinsame Erinnerungen an die Kindheit. Ich w├╝rde mich nicht verunsichern lassen. Und bei 4 Jahren zum n├Ąchst├Ąlteren Kind ist es doch ein normaler Altersunterschied, da ist es garkein nachz├╝gler. Meine Tochter ist 6 Jahre ├Ąlter als mein Sohn und die beiden verstehen sich blendend. Er ist jetzt 9 Monate alt und sie 7 Jahre alt geworden und sie hilft ihm oft, bringt ihm sachen, sie schmusen und sie tr├Âstet ihn wenn er hinf├Ąllt uns sich weh tut weil er noch auf wackeligen beinen steht. Also ich kann nichts negatives ├╝ber den Altersunterschied sagen.
LG
Ariane

Hallo.
Ein Nachz├╝gler ist es nur f├╝r euer Gef├╝hl. Vom Abstand her w├╝rde es ja gut rein passen.

Ich k├Ânnte mir nach 2 Kindern nicht nochmal vorstellen "von vorne" anzufangen aber da ist jeder anders und das ist auch gut so. Wichtig ist das ihr euch einig seid

Hallo,
Ist doch toll! Herzlichen Gl├╝ckwunsch, das Kind wollte wohl unbedingt auf die Welt! Unsere Kids sind 10,8 und 5 und ich bin froh, endlich wieder mehr arbeiten zu k├Ânnen, mehr weggehen etc. Aber falls die Verh├╝tung versagen w├╝rde, dann w├Ąre es eben so... Abtreiben k├Ânnte ich nie, w├Ąre das bei dir eine Option?
Ich bewundere Frauen mit 4 Kindern, wenn du dir das vorstellen kannst - toll!